Buchbesprechung

TT - BEGRIFF
Schweiz
Urheberrecht
Allgemein
Einzel- und
Sammelwerke
TRANSPATENT
TT - ZAHL
CH835
7015
502
Dezember 1997

Die rasante Entwicklung im Bereich der Tonband-, Video- und Fotokopiertechnik bewirkt, daß Kopien urheberrechtlich geschützter Werke immer billiger und vermehrt im privaten Bereich, in der Ausbildung und in Betrieben hergestellt werden, was den Urhebern große Verluste zufügen kann. Das Urheberrechtsgesetz von 1992 läßt diese Massennutzung teilweise zu, doch wird dafür unter Umständen von Gesetzes wegen die sogenannte Kopier- bzw. Leerträgervergütung geschuldet. In jüngster Zeit hat nun die digitale Technik noch viel bessere Kopiergeräte hervorgebracht und die Möglichkeit geschaffen, Werke über Computernetze zu übermitteln, was die wirtschaftliche Bedeutung des Eigengebrauchs erneut beträchtlich steigert. Die vorliegende Dissertation befaßt sich eingehend mit der heutigen Rechtslage und vermittelt einen Ausblick auf die künftige Gestaltung des Eigengebrauchsrechts unter Einbezug der internationalen und vor allem der europäischen Rechtsentwicklung.

Das Werk ist zu empfehlen für Rechtsanwälte, Unternehmensjuristen, Verleger, Verwertungsgesellschaften usw.

TT/13.12.1997



Das Werk kann bei TRANSPATENT-Sortiment durch einfachen Klick auf die Bestelltaste

BESTELLUNG

bezogen werden, aber auch auf herkömmlichem Wege, also

  • per Telephon ++ 49 211 9342301
  • per Fax an ++ 49 211 319784
  • per Post an TRANSPATENT GmbH - POB 10 50 27 - 40 041 Düsseldorf - Germany.

    Aufträge sind nur in der gegenbestätigten Form verbindlich. Sofern es sich um Neukunden ohne Kundennummer handelt, erfolgt die Ausführung gegen Vorauskasse, Nachnahme oder Einzugsermächtigung. Scheckannahme bleibt vorbehalten.


    Folgende persönliche Angaben sind ausreichend:

    SUCHE
    in anderen TT-SeitenExakt
    in TT-Buchbesprechungen nach weiterer LITERATUR
    TT-HOMEPAGE
    NEWS
    GESETZE
    FEEDBACK
    RA KRIEGER