Buchbesprechung

TT - BEGRIFF
Schweiz
Urheberrecht
Allgemein
Einzel- und
Sammelwerke
TRANSPATENT
TT - ZAHL
CH835
7015
504
Juli 1998

Die Veräußerung eines Computerprogramms zieht urheberrechtliche Folgen nach sich, die trotz spezifischer Bestimmungen im schweizerischen Urheberrechtsgesetz in verschiedener Hinsicht weiterhin der Klärung bedürfen. Der Gesetzestext gibt nur unvollständig und zum Teil gar in irreführender Weise Antwort auf die Fragen, wer unter welchen Umständen welche Handlungen vornehmen darf, welche Wirkungen allfällige Lizenzverträge entfalten, wie die gesetzlichen Folgen vom Programmhersteller auch ohne Lizenzverträge mitbeeinflußt werden können, wer unter welchen Umständen eine Update- oder Schüler-Version benutzen darf, ob Mehrfach- oder Netzwerkinstallationen zulässig sind usw. Die vorliegende Dissertation nimmt sich dieser und anderer Fragen an mit dem Ziel, sowohl dogmatisch als auch praktisch befriedigende Lösungen zu erarbeiten.

TT/15.07.1998



Das Werk kann bei TRANSPATENT-Sortiment durch einfachen Klick auf die Bestelltaste

BESTELLUNG

bezogen werden, aber auch auf herkömmlichem Wege, also

  • per Telephon ++ 49 211 9342301
  • per Fax an ++ 49 211 319784
  • per Post an TRANSPATENT GmbH - POB 10 50 27 - 40 041 Düsseldorf - Germany.

    Aufträge sind nur in der gegenbestätigten Form verbindlich. Sofern es sich um Neukunden ohne Kundennummer handelt, erfolgt die Ausführung gegen Vorauskasse, Nachnahme oder Einzugsermächtigung. Scheckannahme bleibt vorbehalten.


    Folgende persönliche Angaben sind ausreichend:

    SUCHE
    in anderen TT-SeitenExakt
    in TT-Buchbesprechungen nach weiterer LITERATUR
    TT-HOMEPAGE
    NEWS
    GESETZE
    FEEDBACK
    RA KRIEGER