TT-HOME

TT-ARCHIV

TT-NEWS
FEEDBACK
RA KRIEGER
SUCHE:
in anderen TT-Seiten
Literatur in ADVOBOOK

Buchbesprechung

TT - BEGRIFF
Schweiz
Urheberrecht
Allgemein
Einzel- und
Sammelwerke
TRANSPATENT
TT - ZAHL
CH835
7015
520
November 2000

"Das Urheberrecht schützt keine Tatsachen." Dieser viel gelesene Satz ist so einprägsam wie falsch, denn auch das urheberrechtlich geschützte Werk ist eine Tatsache. Da es die Aufgabe der Medien ist, über Tatsachen zu berichten, stellt sich die in der vorliegenden Dissertation untersuchte Frage, ob das Urheberrecht die freie Berichterstattung einschränkt. Die Problemstellung bietet die Gelegenheit, auch allgemeine Probleme des Urheberrechts näher zu beleuchten. Dabei wird von der Grundüberlegung ausgegangen, dass sich die Wertung der kollidierenden Interessen nicht auf die Regelung der urheberrechtlichen Schranken konzentriert - auch Objekt und Inhalt des Urheberrechts sind das Resultat einer Wertung. Diese hat die Gesichtspunkte zu beachten, die sich aus der Eigentumsgarantie und der Meinungsfreiheit ergeben.

Die Arbeit berücksichtigt auch ausländisches Recht, namentlich des deutschen Sprachraumes.

TT/18.11.2000



Das Werk kann bei TRANSPATENT-Sortiment durch einfachen Klick auf die Bestelltaste

BESTELLUNG

bezogen werden, aber auch auf herkömmlichem Wege, also

  • per Telephon ++ 49 211 9342301
  • per Fax an ++ 49 211 319784
  • per Post an TRANSPATENT GmbH - POB 10 50 27 - 40 041 Düsseldorf - Germany.

    Aufträge sind nur in der gegenbestätigten Form verbindlich. Sofern es sich um Neukunden ohne Kundennummer handelt, erfolgt die Ausführung gegen Vorauskasse oder Nachnahme. Scheckannahme bleibt vorbehalten.


    Folgende persönliche Angaben sind ausreichend:

    TT-HOME

    TT-ARCHIV

    TT-NEWS
    FEEDBACK
    RA KRIEGER
    SUCHE:
    in anderen TT-Seiten
    Literatur in ADVOBOOK