TT-HOME
TT-ARCHIV
TT-NEWS
RA KRIEGER
SUCHE:
in anderen TT-Seiten
Literatur in ADVOBOOK

Buchbesprechung

TT - BEGRIFF
Deutschland
Frankreich
England
Allgemeine Rechtsgebiete
Medienrecht
Einzel- und
Sammelwerke
TRANSPATENT
TT - ZAHL
DE597
0416
622
November 2006

Stephan Balthasar untersucht vergleichend den französischen, deutschen und englischen Schutz der informationellen Selbstbestimmung, insbesondere der Privatsphäre und des Rechts am eigenen Bild. Er arbeitet Ansätze zum Schutz von Privatgeheimnissen heraus, die bereits im Usus modernus entwickelt wurden. Ausgehend von den historischen Differenzen analysiert er, inwiefern sich die drei Rechtsordnungen heute aufeinander zubewegt haben. Dabei wird deutlich, dass inzwischen weitgehende Übereinstimmungen bestehen, gleichzeitig aber die Materie dem Richter einen erheblichen rechtspolitischen Beurteilungsspielraum gibt.

Die Arbeit wurde 2005 mit dem Kulturpreis Bayern des Bayerischen Staatsministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst und der E.ON Bayern AG ausgezeichnet.

The Protection of Privacy in Civil Law. An Historical-Comparative Stundy of German, French and English Law from Ius Commune until Today. Stephan Balthasar analyzes the protection of privacy in England, France and Germany. His dissertation contains a detailed summary in French.

Stephan Balthasar:
Geboren 1978; Studium der Rechtswissenschaften und der Volkswirtschaftslehre in Münster, Perugia und Würzburg; 2005 Promotion; Rechtsanwalt in München

Interessenten: Rechts- und Medienwissenschaftler (Rechtsvergleichung, Rechtsgeschichte, Urheber- und Medienrecht); entsprechende Institute und Bibliotheken.

TT/10.11.2006   ---) Literaturübersichten


Das Werk kann bei TRANSPATENT-Sortiment durch einfachen Klick auf die Bestelltaste

BESTELLUNG

bezogen werden, aber auch auf herkömmlichem Wege, also

  • per Telephon ++ 49 211 9342301
  • per Fax an ++ 49 211 319784
  • per Post an TRANSPATENT GmbH - POB 10 50 27 - 40 041 Düsseldorf - Germany.

    Aufträge sind nur in der gegenbestätigten Form verbindlich. Sofern es sich um Neukunden ohne Kundennummer handelt, erfolgt die Ausführung gegen Vorauskasse oder Nachnahme. Scheckannahme bleibt vorbehalten.


    Folgende persönliche Angaben sind ausreichend:

    TT-HOME
    TT-ARCHIV
    TT-NEWS
    RA KRIEGER
    SUCHE:
    in anderen TT-Seiten
    Literatur in ADVOBOOK