TT-HOME

TT-ARCHIV

TT-NEWS
FEEDBACK
RA KRIEGER
SUCHE:
in anderen TT-Seiten
Literatur in ADVOBOOK

Buchbesprechung

TT - BEGRIFF
Europa / EU
Wettbewerbsrecht
Allgemein
Einzel- und
Sammelwerke
TRANSPATENT
TT - ZAHL
EU465
5615
511
Januar 2001

Antidumping- und Kartellrecht gehören zu den für die Wirtschaft praktisch wichtigsten Politikbereichen der EG. Sie zielen beide gleichermaßen auf den Schutz der Wettbewerbsordnung der Gemeinschaft. Sie werden in Europa - anders als in den meisten anderen Staaten der Welt - von derselben Behörde, der Europäischen Kommission, durchgesetzt. Dass Antidumping- und Kartellrecht regelmäßig als eng benachbarte Rechtsbereiche aufgefasst werden, wird auch daraus deutlich, dass sie in der Wirtschaftsberatung häufig von ein und denselben Spezialisten betreut werden.

Um so mehr muss es überraschen, dass die beiden Politiken bisher weitgehend unkoordiniert nebeneinander verfolgt werden und noch kaum systematische Untersuchungen über die wechselseitige Beeinflussung dieser Rechtsbereiche vorliegen. So nimmt die Antidumpingpolitik teilweise gravierende wettbewerbsbeschränkende Folgen in Kauf und hat in zahlreichen Fällen die Ziele der Wettbewerbspolitik konterkariert.

Ausgehend von einer Präzisierung der Ratio des Antidumpingrechts, stellt das vorliegende Werk unter Schilderung teilweise spektakulärer Fälle der Verwaltungspraxis von Kommission und Rat die vielfältigen wettbewerbsbeschränkenden Wirkungen der Antidumpingpolitik dar. Es erinnert daran, dass die Wettbewerbsordnung des Vertrages die Antidumpingpolitik rechtlichen Schranken unterwirft. Das Werk liefert ein reiches Argumentationsarsenal für jeden im Schnittbereich dieser Rechtsbereiche tätigen Praktiker.

TT/20.01.2001



Das Werk kann bei TRANSPATENT-Sortiment durch einfachen Klick auf die Bestelltaste

BESTELLUNG

bezogen werden, aber auch auf herkömmlichem Wege, also

  • per Telephon ++ 49 211 9342301
  • per Fax an ++ 49 211 319784
  • per Post an TRANSPATENT GmbH - POB 10 50 27 - 40 041 Düsseldorf - Germany.

    Aufträge sind nur in der gegenbestätigten Form verbindlich. Sofern es sich um Neukunden ohne Kundennummer handelt, erfolgt die Ausführung gegen Vorauskasse oder Nachnahme. Scheckannahme bleibt vorbehalten.


    Folgende persönliche Angaben sind ausreichend:

    TT-HOME

    TT-ARCHIV

    TT-NEWS
    FEEDBACK
    RA KRIEGER
    SUCHE:
    in anderen TT-Seiten
    Literatur in ADVOBOOK