TT-HOME

TT-ARCHIV

TT-NEWS
RA KRIEGER
SUCHE:
in anderen TT-Seiten
Literatur in ADVOBOOK

Buchbesprechung

TT - BEGRIFF
Europa / EU
Kartellrecht
Allgemein
Einzel- und
Sammelwerke
TRANSPATENT
TT - ZAHL
EU465
5615
515
Nov. 2001

!!! Beim Verlag vergriffen; keine Neuauflage !!!

Die neue Vertikal-GVO ist ein wesentlicher Teil des Vertriebskartellrechts der EU. Sie fügt sich als Gruppenfreistellungsverordnung in das System des Art. 81 EG-Vertrag ein. Die Bestimmungen der Vertikal-GVO können daher nicht isoliert von der Regelung des Art. 81 EG-Vertrag betrachtet werden. Aus mehreren Rechtsgründen ist nach wie vor von vorrangiger Bedeutung, ob eine Beschränkung in Vertikalverträgen überhaupt dem Tatbestand des Art. 81 Abs. 1 EG-Vertrag unterfällt und deshalb der Freistellung bedarf. Daher behandelt dieses Werk auch die Voraussetzungen und Rechtsfolgen des Art. 81 EG-Vertrag, soweit diese für Vertikalverträge maßgeblich sind. Darüber hinaus werden einzelne für die Praxis besonders relevante Fragen (Internetvertrieb, Auswirkungen auf das nationale Kartellrecht, Anwendung im deutschen Zivilprozeß, Einzelfreistellungsfähigkeit) in gesonderten Kapiteln behandelt.

Das RWS-Skript bietet eine detaillierte Kommentierung der einzelnen Bestimmungen der neuen Vertikal-GVO und stellt die sich hieraus ergebenden Konsequenzen für die Gestaltung von Verträgen dar. Abschließend gibt das RWS-Skript einen Überblick über die Bewertungskriterien für Einzelfreistellungen.

Inhaltsübersicht

Das umfassende Stichwortverzeichnis ermöglicht einen leichten Einstieg in die Materie.

Die Autoren: Michael Bauer ist Anwalt in einer größeren Sozietät und seit vielen Jahren auf das europäische und deutsche Kartellrecht spezialisiert. Georg-Klaus de Bronett ist Hauptverwaltungsrat bei der Wettbewerbsdierektion DG IV der Europäischen Kommission und Dozent für Europäischen Kartellverfahrensrecht an der Universität St. Gallen.

TT/22.11.2001/07.05.2009   ---) Literaturübersichten


TT-HOME

TT-ARCHIV

TT-NEWS
RA KRIEGER
SUCHE:
in anderen TT-Seiten
Literatur in ADVOBOOK