Buchbesprechung: “Patent Infringement Worldwide” herausgegeben von Busche / Trimborn / Fabry

Buchbesprechung




TT-HOME
TT-ARCHIV

TT-NEWS
RA KRIEGER
SUCHE:
in anderen TT-Seiten
Literatur in ADVOBOOK


TT-BEGRIFF
Länder-Sammelteil
Patentrecht
Allgemein
Einzel- und
Sammelwerke
TRANSPATENT
TT – ZAHL
LST480
2015
505
Juli 2011


  • Herausgegeben von Prof. Dr. Jan Busche, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf; Prof. Dr. Michael Trimborn, Attorney-at-Law, Osborne Clarke; Dr. Bernd Fabry, European Patent Attorney, Cognis Deutschland GmbH:

  • “Patent Infringement Worldwide” (in Englisch)

    Claim Interpretation – Infringement – Damages
  • 1. Auflage 2010, XL, 644 Seiten, gebunden, EUR 138,- zzgl. Portokosten

  • Carl Heymanns Verlag, Wolters Kluwer Deutschland GmbH, Köln

  • ISBN-Nr.: 978-3-452-26729-0

Patentverletzungen beschränken sich immer seltener auf ein bestimmtes Land, sondern erstrecken sich über die Grenzen hinweg. Daher ist es unerlässlich, die Verletzungssituation im Hinblick auf unterschiedliche und zum Teil sehr stark voneinander abweichende nationale Regelungen zu betrachten.

Hier stellt das vorliegende Werk in englischer Sprache ein unverzichtbares Hilfsmittel dar. In Zusammenarbeit mit angesehenen Experten aus den wichtigsten Industrienationen inner- und außerhalb Europas behandeln die Herausgeber für jedes vertretene Land drei zentrale Aspekte: Auslegung und Umfang von Patentansprüchen, mittelbare und unmittelbare Patentverletzung sowie die Berechnung von Schadensersatz.

Das Werk richtet sich an Praktiker auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes und liefert die notwendigen Informationen für die tägliche Arbeit mit Fällen grenzüberschreitender Patentverletzungen.

Die Herausgeber:
Professor Dr. Jan Busche, Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht und Gewerblichen Rechtsschutz an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Prof. Dr. Michael Trimborn, Rechtsanwalt in der international tätigen Großkanzlei Osborne Clarke. Dr. Bernd Fabry, European Patent Attorney, Leiter Intellectual Capital Cognis Deutschland GmbH & Co. KG.

The development of jurisdiction in the field of patent infringement litigation has gained substantial momentum in the past few years and the financial risks of companies to be held liable for violation of patent rights have considerably increased. Such risks are even higher because it is only in exceptional cases that infringement situations are limited to a single country. Therefore it is essential to evaluate situations with regard to different and sometimes extremely diverging national case law. In 25 country reports the editors to­gether with reputable local experts give an overview of substantive patent law on an inter­national scale and put three focuses on each country considered:

    * Claim interpretation
    * Direct and indirect infringement
    * Damages

The book is mainly directed towards legal practitioners requiring precise information on jurisdiction in the field of patent infringement in the most important industrial nations within and outside Europe in their daily work.

The editors:
Prof. Dr. Jan Busche, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf; Prof. Dr. Michael Trimborn, Attorney-at-Law, Osborne Clarke; Dr. Bernd Fabry, European Patent Attorney, Cognis Deutschland GmbH

The authors:
33 recognised experts in the field of international patent law from the most important industrial nations who are active in the legal profession, industry and science.

Inhaltsübersicht / Contents-Summary

Preface
List of Authors
Contents
Literature (selection) [DE, EU, FR, GB, IT, KR, ES, NL, US]

List of Questions
Answers
A. Europe
[AT, FI, FR, DE, GB, IT, NL, ES, SE, CH]
B. North and Central America [MX and Central America, US]
C. South America [AR, BO, BR, CL, CO, EC, PE, UY]
D. Asia and Pacific [AU, CN, IN, JP, KR]

The editors, CV
The authors, CV
Case Indices

TT/22.07.2011   —) Literaturübersichten



Das Werk kann bei TRANSPATENT-Sortiment durch einfachen Klick auf die
Bestelltaste


BESTELLUNG


bezogen werden, aber auch auf herkömmlichem Wege, also

  • per Telephon ++ 49 211 9342301
  • per Fax an ++ 49 211 319784
  • per Post an TRANSPATENT GmbH – POB 10 50 27 – 40 041 Düsseldorf –
    Germany.

    Aufträge sind nur in der gegenbestätigten Form verbindlich.
    Sofern es sich um Neukunden ohne Kundennummer handelt, erfolgt die Ausführung
    gegen Vorauskasse oder Nachnahme. Scheckannahme bleibt vorbehalten.



    Folgende persönliche Angaben sind ausreichend:



    • Kundennummer und
      Kurzname, sofern bereits vergeben, sonst

    • genaue
      (ladungsfähige) Anschrift zur Anforderung einer Kundennummer. (Bei Kaufleuten und juristischen Personen auch die HR-Nummer und Geschäftsführer)




    TT-HOME
    TT-ARCHIV

    TT-NEWS
    RA KRIEGER
    SUCHE:
    in anderen TT-Seiten
    Literatur in ADVOBOOK