Buchbesprechung: “Schweizerisches Kartellrecht” (2010) (Schweizer Recht) von Dr. Philipp Zurkinden




TT-HOME
TT-ARCHIV

TT-NEWS
RA KRIEGER
SUCHE:
in anderen TT-Seiten
Literatur in ADVOBOOK

Buchbesprechung

TT – BEGRIFF
Schweiz
Kartellrecht
Allgemein
Einzel- und
Sammelwerke
TRANSPATENT
TT – ZAHL
CH835
5615
520
April 2011


  • Dr. jur. LL.M.Eur. Philipp Zurkinden, Rechtsanwalt, Lehrbeauftragter an der Universität Basel

  • Schweizerisches Kartellrecht

    Das schweizerische Kartellrecht in der Praxis
    Stämpfli-Skripten

  • 2010, 876 Seiten, 2 Bände (2. Band als Anhang inkl. 760 Seiten: Rechtsprechung Stand 2009/10), broschiert, EUR 64,20 (CHF 86,-) zzgl. Portokosten
  • Stämpfli Verlag AG, Schweiz/Bern
  • ISBN-Nr.: 978-3-7272-1544-5

Das Schweizerische Kartellrecht hat sich in den letzten Jahren stark entwickelt. Spätestens seit der Einführung von direkten Sanktionen bei bestimmten Wettbewerbsverstössen besitzt es für die Unternehmen in der Praxis eine grosse Bedeutung.

Vorliegendes Lehrbuch soll für Studenten und Praktiker einen Überblick über den heutigen Stand des schweizerischen Kartellrechts vermitteln. Die Kommentierung der einzelnen Vorschriften des schweizerischen Kartellgesetzes tragen zum besseren Verständnis derselben bei. Der elementaren Rolle der Rechtsprechung in diesem nach wie vor jungen Rechtsgebiet wird durch die Erwähnung und den auszugsweisen Abdruck der einschlägigen Entscheide und Urteile besondere Rechnung getragen. Im gleichen Sinne haben aufgrund der seit der Totalrevision des KG 1995 rasant fortschreitenden Annäherung an das EU-Wettbewerbsrecht entsprechende Hinweise auf die jeweiligen aktuellen EU-Vorschriften Eingang gefunden, die wichtigsten Grundsätze wurden ebenfalls abgedruckt.

Das Lehrbuch ist vor allem dem Praktiker gewidmet. Zur erleichterten praktischen Verwendung und der Wahrung grösstmöglicher Aktualität wird die Rechtsprechung in einem separaten Anhang abgedruckt, der jedes Jahr auf den neusten Stand gebracht wird.

TT/15.04.2011   —) Literaturübersichten



Das Werk kann bei TRANSPATENT-Sortiment durch einfachen Klick auf die
Bestelltaste


BESTELLUNG


bezogen werden, aber auch auf herkömmlichem Wege, also

  • per Telephon ++ 49 211 9342301
  • per Fax an ++ 49 211 319784
  • per Post an TRANSPATENT GmbH – POB 10 50 27 – 40 041 Düsseldorf –
    Germany.

    Aufträge sind nur in der gegenbestätigten Form verbindlich.
    Sofern es sich um Neukunden ohne Kundennummer handelt, erfolgt die Ausführung gegen
    Vorauskasse, Nachnahme oder Einzugsermächtigung. Scheckannahme bleibt
    vorbehalten.



    Folgende persönliche Angaben sind ausreichend:



    • Kundennummer und
      Kurzname, sofern bereits vergeben, sonst

    • genaue
      (ladungsfähige) Anschrift zur Anforderung einer Kundennummer. (Bei Kaufleuten und
      juristischen Personen auch die HR-Nummer und Geschäftsführer)




    TT-HOME
    TT-ARCHIV

    TT-NEWS
    RA KRIEGER
    SUCHE:
    in anderen TT-Seiten
    Literatur in ADVOBOOK