Buchbesprechung: “Gemeindeverzeichnis” (5. Aufl. 2005) von Prof. Dr. Alfons Gern


TT-HOME
TT-ARCHIV
TT-NEWS
FEEDBACK
RA KRIEGER
SUCHE:
in anderen TT-Seiten
Literatur in ADVOBOOK

Buchbesprechung

TT – BEGRIFF
Deutschland
Nichtrechtliche Sachgebiete
Einzel-
und
Sammelwerke
TRANSPATENT
TT – ZAHL
DE597
0115
501
Februar 2005


  • Prof. Dr. Alfons Gern

  • Gemeindeverzeichnis
    Adressen und kommunale Zuständigkeiten
  • 5. Auflage 2005, 592 Seiten, broschiert, EUR 54,- zzgl. Portokosten
  • DeutscherAnwaltVerlag, Bonn

  • ISBN-Nr.: 3-8240-0733-9

Eine schnelle Orientierung innerhalb der kommunalen Zuständigkeiten und
einen bequemen Zugriff auf die korrekte Adresse der ermittelten zuständigen Behörde bietet das neue Gemeindeverzeichnis 2005.

Das Adresswerk stellt auch in der 5. Auflage übersichtlich die folgenden kommunalen Zuständigkeiten dar:

  • Fahrerlaubnisse
  • Rechtsangelegenheiten Liegenschaftswesen
  • Einwohnermeldeanfragen
  • Bauordnung
  • Ausländerangelegenheiten
  • Bußgeldverfahren
  • Gewerbeangelegenheiten

Das vorliegende Gemeindeverzeichnis verzeichnet in alphabetischer Reihenfolge die selbständigen Gemeinden in Deutschland unter Angabe der jeweils nächsthöheren Verwaltungsstufe sowie einer Auflistung der kommunalen o.g. Zuständigkeiten. Dabei werden sowohl für die Ebene Gemeindeverwaltungsverbände als auch der Kreise sämtliche verfügbaren Adressdaten egeben.

Konkret sind im Gemeindeverzeichnis enthalten:

  • Gemeindeverwaltung mit Adresse, Telefon, Fax
  • Gemeindeverwaltungsverband mit Adresse, Telefon, Fax
  • Kreis (eine Liste mit den Adressen mit Teleefon- und Faxnummern der Kreise befindet sich im Anhang des Verzeichnisses)
  • Liste der kommunalen Zuständigkeiten
  • Gutachterausschuss

Aus dem Vorwort des Autors:

Die Kommunen nehmen in ihrer Eigenschaft als Träger der Selbstverwaltungsgarantie des Art. 28 Abs. 2 Grundgesetz und als untere Verwaltungsbehörde dezentral einen Großteil aller staatlichen Kompetenzen in Deutschland wahr. Sie sind somit Ansprechpartner für alle natürlichen und juristischen Personen des Öffentlichen Rechts und des Privatrechts in diesem Bereich. Bedingt durch die – historisch gewachsene – äußerste Vielfalt der kommunalrechtlichen, in der Hand der Landesgesetzgebung liegenden Organisationsstrukturen in Deutschland
fällt es häufig schwer im Einzelfall zielgenau die zuständige kommunale Organisationseinheit zu ermitteln. Zahlreiche Fehlauschreiben an örtlich und sachlich unzuständige Kommunalbehörden in der Praxis belegen diesen Befund. In der Bundesrepublik Deutschland gibt es in unterschiedlicher Ausprägung innerhalb des kommunalen Organisationsgefüges in allen Bundesländern sowohl Einheitsgemeinden mit umfassender oder begrenzter Zuständigkeit als auch zahlreiche unterschiedliche Typen von Gemeindeverbänden, angefangen bei den Landkreisen über die Verwaltungsgemeinschaften und Zweckverbände bis hin zu den Verbandsgemeinden in Rheinland-Pfalz, den Samtgemeinden in Niedersachsen und den Ämtern in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein, denen nur einzelne oder Gruppen von Zuständigkeiten übertragen sind.

Das Gemeindeverzeichnis macht die zuständigen kommunalen Kompetenzträger in Rechtsangelegenheiten, Einwohnermeldefragen, Bußgeldverfahren, Fahrerlaubnissachen, Ausländerangelegenheiten, dem Liegenschaftswesen, den bauordnungsrechtlichen Verfahren sowie im Gewerberecht transparent. Ein Hinweis auf die Landes- und Kreiszugehörigkeit einer jeden Kommune sowie ein Verzeichnis aller Landkreise und Gutachterausschüsse runden die Information ab.

Der Datenbestand beruht auf Abfragen bei den betreffenden Kommunen. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der gegebenen Informationen kann unter diesen Voraussetzungen – trotz sorgfältigster Recherchen
– naturgemäß nicht übernommen werden. In diesem Zusammenhang ist auch zu beachten, dass die kommunalen Kompetenzen durch Gemeindegebietsänderungen, speziell in den neuen Bundesländern, und Funktionalreformen immer wieder gewissen Änderungen unterliegen können.

Inhaltsübersicht

Benutzerhinweise
Eingemeindete Orte
Adressen der Gemeinden
Adressen der Kreise
Adressen der Gutachterausschüsse

TT/07.03.2002/11.02.2005   —) Literaturübersichten


Das Werk kann bei TRANSPATENT-Sortiment durch einfachen Klick auf die
Bestelltaste


BESTELLUNG


bezogen werden, aber auch auf herkömmlichem Wege, also

  • per Telephon ++ 49 211 9342301
  • per Fax an ++ 49 211 319784
  • per Post an TRANSPATENT GmbH – POB 10 50 27 – 40 041 Düsseldorf –
    Germany.

    Aufträge sind nur in der gegenbestätigten Form verbindlich. Sofern es sich um Neukunden ohne Kundennummer handelt, erfolgt die Ausführung gegen Vorauskasse oder Nachnahme. Scheckannahme bleibt vorbehalten.



    Folgende persönliche Angaben sind ausreichend:



    • Kundennummer und
      Kurzname, sofern bereits vergeben, sonst

    • genaue
      (ladungsfähige) Anschrift zur Anforderung einer Kundennummer. (Bei Kaufleuten und juristischen Personen auch die HR-Nummer und Geschäftsführer)




    TT-HOME
    TT-ARCHIV

    TT-NEWS
    FEEDBACK

    RA KRIEGER
    SUCHE:

    in anderen TT-Seiten
    Literatur in ADVOBOOK