“Praxis des Online-Rechts” Loewenheim / Koch (Hrsg.)




Buchbesprechung

TT – BEGRIFF
Deutschland
Allgemeine Rechtsgebiete
Medienrecht
Einzel- und
Sammelwerke
TRANSPATENT
TT – ZAHL
DE597
0415
509
September 1998


  • Loewenheim / Koch (Hrsg.)

  • “Praxis des Online-Rechts”

  • 1998, ca. 580 Seiten + CD-ROM, gebunden, DEM 248,-

  • WILEY-VCH Verlag GmbH, Weinheim

  • ISBN-Nr.: 3-527-28814-7

Die “Praxis des Online-Rechts” versteht sich als aktuelles Nachschlagewerk zu allen relevanten Aspekten des Mediums Online. Neben der Darstellung wichtiger Regelungsinhalte der Verträge zur Netznutzung werden die Zulassung als Anbieter, der elektronische Rechtsverkehr, Vertrieb und Zahlungsverkehr, Werbung, Urheberrecht, Kennzeichenrecht, Haftung, Strafbarkeit und Datenschutz im Rahmen des Informations- und Kommunikationsdienstegesetzes (1997) und des Staatsvertrages der Länder behandelt. Damit der Bezug zur Technik deutlich wird, findet der Leser eingangs ein leicht verständlich geschriebenes Kapitel zu den Grundzügen und der technischen Gestalt der Komrnunikationsnetze.
Durch die Vielzahl von namhaften Autoren ist sichergestellt, daß sich der Inforrnationsgehalt auf höchstem Niveau hält und dem Praktiker in der Medienlandschaft ein tauglicher Wegweiser durch das momentane Dickicht der Regelungsbestimmungen und noch nicht geregelter Rechtsfragen gegeben wird.

Dem Werk liegt eine CD-ROM bei, die die einschlägigen Gesetzestexte und wichtigen Vertragsmuster schnell auf dem PC für die Praxis verfügbar macht.

Interessenten: Urheberrechts-Fachleute, Medienindustrie, Medienfachleute, Verlage, Werbeagenturen

TT/10.09.1998




Das Werk kann bei TRANSPATENT-Sortiment durch einfachen Klick auf die
Bestelltaste


BESTELLUNG


bezogen werden, aber auch auf herkömmlichem Wege, also

  • per Telephon ++ 49 211 9342301
  • per Fax an ++ 49 211 319784
  • per Post an TRANSPATENT GmbH – POB 10 50 27 – 40 041 Düsseldorf –
    Germany.

    Aufträge sind nur in der gegenbestätigten Form verbindlich.
    Sofern es sich um Neukunden ohne Kundennummer handelt, erfolgt die Ausführung gegen
    Vorauskasse, Nachnahme oder Einzugsermächtigung. Scheckannahme bleibt
    vorbehalten.



    Folgende persönliche Angaben sind ausreichend:



    • Kundennummer und
      Kurzname, sofern bereits vergeben, sonst

    • genaue
      (ladungsfähige) Anschrift zur Anforderung einer Kundennummer. (Bei Kaufleuten und
      juristischen Personen auch die HR-Nummer und Geschäftsführer)


    SUCHE

    in anderen
    TT-SeitenExakt
    in TT-Buchbesprechungen nach weiterer LITERATUR
    TT-HOMEPAGE
    NEWS
    GESETZE
    FEEDBACK
    RA
    KRIEGER