Buchbesprechung: “Handbuch Multimedia-Recht” von Prof. Hoeren / Prof. Sieber (Hrsg.)




TT-HOME

TT-ARCHIV


TT-NEWS
FEEDBACK

RA KRIEGER
SUCHE:

in anderen TT-Seiten
Literatur in ADVOBOOK

Buchbesprechung

TT – BEGRIFF
Deutschland
Allgemeine Rechtsgebiete
Medienrecht
Einzel- und
Sammelwerke
TRANSPATENT
TT – ZAHL
DE597
0415
519
Juni 1999
August 2000


  • Prof. Dr. Thomas Hoeren / Prof. Dr. Ulrich Sieber (Hrsg.)
  • Handbuch Multimedia-Recht

    Rechtsfragen des elektronischen Geschäftsverkehrs

  • Stand: Januar 2000 mit eingeordneter 1. Ergänzungslieferung, ca. 2700 Seiten, Loseblattsamlung A5-Format im Plastikordner, DEM 278,- zzgl. Versandkosten

  • Verlag C.H. Beck, München

  • ISBN-Nr.: 3-406-43668-4


  • 1. Ergänzungslieferung. Stand: 15. Januar 2000
    476 Seiten, in Schlaufe, DEM 128,- zzgl. Versandkosten
  • ISBN-Nr.: 3-406-46594-3

Bislang fehlt es am Markt an einer fundierten Darstellung zum Multimedia-Recht.
Der phänomenale Aufstieg des elektronischen Geschäftsverkehrs bringt eine Fülle von Rechtsfragen mit sich:

  • Wie kann man Marken und Namen im Wettbewerb schützen?
  • In welcher Form ist geistiges Eigentum (Texte, Musik, Bilder) geschützt?
  • Ist ein Online-Anbieter für jeden abrufbaren Inhalt verantwortlich?
  • Wie werden elektronische Bestellungen abgewickelt?

Das Handbuch behandelt die Rechtsfragen des Multimedia-Rechts umfassend, praxisorientiert und ausführlich. Diesen Ansatz beleuchten zahlreiche ausgewiesene Experten aus der Wissenschaft und Praxis in einer klaren und übersichtlichen Darstellungsform. Beginnend bei den technischen und betriebswirtschaftlichen Grundlagen über die unzähligen Rechtsfragen im Online- und Offline-Bereich bis hin zur Haftung und der internationalen Gerichtszuständigkeit im Internet gibt das Werk für alle Schlüsselsituationen die notwendigen Erklärungen und Antworten.

Die Herausgeber und Autoren Prof. Dr. Thomas Hoeren und Prof. Dr. Ulrich Sieber zählen zu den ausgewiesenen Experten des Multimediarechts.

Die 1. Ergänzungslieferung schließt vor allem die bisherige Lücke im Bereich des Datenschutzrechts. In mehreren Abschnitten werden Grundfragen des Datenschutzrechtes vor allem im Hinblick auf Telekommunikations-, Tele- und Mediendienste dargestellt. Darüber hinaus erfolgt eine ausführliche Kommentierung des Jugendschutzrechts, das die bereits im Grundwerk enthaltenen Ausführungen zum Jugendschutzstrafrecht ergänzt.

Das Werk wendet sich an Access- und Content Provider und deren Rechtsabteilungen, Verantwortliche aus dem Online-Bereich, Unternehmen z.B. mit Schwerpunkt Online-Marketing, Electronic Publishing, E-Commerce, Verbände, Rechtsanwälte, Richter,
Verwaltungen.

TT/17.06.1999 / 09.08.2000




Das Werk kann bei TRANSPATENT-Sortiment durch einfachen Klick auf die
Bestelltaste


BESTELLUNG


bezogen werden, aber auch auf herkömmlichem Wege, also

  • per Telephon ++ 49 211 9342301
  • per Fax an ++ 49 211 319784
  • per Post an TRANSPATENT GmbH – POB 10 50 27 – 40 041 Düsseldorf –
    Germany.

    Aufträge sind nur in der gegenbestätigten Form verbindlich.
    Sofern es sich um Neukunden ohne Kundennummer handelt, erfolgt die Ausführung gegen
    Vorauskasse oder Nachnahme. Scheckannahme bleibt
    vorbehalten.



    Folgende persönliche Angaben sind ausreichend:



    • Kundennummer und
      Kurzname, sofern bereits vergeben, sonst

    • genaue
      (ladungsfähige) Anschrift zur Anforderung einer Kundennummer. (Bei Kaufleuten und
      juristischen Personen auch die HR-Nummer und Geschäftsführer)




    TT-HOME

    TT-ARCHIV


    TT-NEWS
    FEEDBACK

    RA KRIEGER
    SUCHE:

    in anderen TT-Seiten
    Literatur in ADVOBOOK