Buchbesprechung: “Haftung im Netz” von Stefan M. Freytag




TT-HOME

TT-ARCHIV


TT-NEWS
FEEDBACK

RA KRIEGER
SUCHE:

in anderen TT-Seiten
Literatur in ADVOBOOK

Buchbesprechung

TT – BEGRIFF
Deutschland
Allgemeine Rechtsgebiete
Medienrecht
Einzel- und
Sammelwerke
TRANSPATENT
TT – ZAHL
DE597
0415
520
Juli 1999


  • Stefan M. Freytag:
  • Haftung im Netz

    Rechtsfragen des elektronischen Geschäftsverkehrs

    Verantwortlichkeit für Urheber-, Marken- und
    Wettbewerbsrechtsverletzungen nach § 5 TDG und § 5 MDStV
    SCHRIFTENREIHE INFORMATION UND RECHT, BAND 1
    (Die Schriftenreihe ist herausgegeben von Prof. Dr. Thomas Hoeren, Prof. Dr. Gerald Spindler, Prof. Dr. Bernd Holznagel, LL.M., Prof. Dr. Georgios Goumalakis und PD Dr. Herbert Burkert.)
  • 1999, XXIV, 258 Seiten, kartoniert, DEM 62,- zzgl. Versandkosten

  • Verlag C.H. Beck, München

  • ISBN-Nr.: 3-406-45409-7

Dieser erste Band der neuen Schriftenreihe Information und Recht beantwortet alle Fragen, die sich aus den sehr allgemeingehaltenen Bestimmungen § 5 Teledienstegesetz (TDG) und § 5 Mediendienste-Staatsvertrag (MDStV) zur Verantwortlichkeit der Dienste-Anbieter ergeben. Klar und verständlich behandelt die Neuerscheinung insbesondere folgende Themen:

  • Wie passen sich die Verantwortlichkeits-Regelungen in das System der Ansprüche bei der Verletzung von Urheber- und Markenrechten und bei Wettbewerbsverstößen ein?

  • Wie lassen sich diese Regelungen praktisch handhaben? Eine Analyse der unbestimmten Rechtsbegriffe und die Erarbeitung maßgeblicher Auslegungsgrundsätze geben Antwort.

  • Typische Sachverhalte im Online-Bereich bieten Anhaltspunkt für den eigenen Fall.

    Diese Dissertation arbeitet die durch die neuen gesetzlichen Regelungen (in Kraft getreten am 1. August 1997) aufgeworfenen Rechtsfragen wissenschaftlich auf; die Ergebnisse hinsichtlich Auslegungskriterien, Defintionen und Prüfungsreihenfolgen sowie die Anwendung der Lösungen auf ausgewählte Fallgruppen im Internet sprechen insbesondere Praktiker an, die mit Haftungsfragen im Internet befaßt sind.

    TT/18.07.1999




    Das Werk kann bei TRANSPATENT-Sortiment durch einfachen Klick auf die
    Bestelltaste


    BESTELLUNG


    bezogen werden, aber auch auf herkömmlichem Wege, also

  • per Telephon ++ 49 211 9342301
  • per Fax an ++ 49 211 319784
  • per Post an TRANSPATENT GmbH – POB 10 50 27 – 40 041 Düsseldorf –
    Germany.

Aufträge sind nur in der gegenbestätigten Form verbindlich.
Sofern es sich um Neukunden ohne Kundennummer handelt, erfolgt die Ausführung gegen
Vorauskasse oder Nachnahme. Scheckannahme bleibt
vorbehalten.



Folgende persönliche Angaben sind ausreichend:



  • Kundennummer und
    Kurzname, sofern bereits vergeben, sonst

  • genaue
    (ladungsfähige) Anschrift zur Anforderung einer Kundennummer. (Bei Kaufleuten und
    juristischen Personen auch die HR-Nummer und Geschäftsführer)




TT-HOME

TT-ARCHIV


TT-NEWS
FEEDBACK

RA KRIEGER
SUCHE:

in anderen TT-Seiten
Literatur in ADVOBOOK