Buchbesprechung: “TDDSG und das Recht auf informationelle Selbstbestimmung” von Dr. Peter Schmitz




TT-HOME

TT-ARCHIV


TT-NEWS
FEEDBACK

RA KRIEGER
SUCHE:

in anderen TT-Seiten
Literatur in ADVOBOOK

Buchbesprechung

TT – BEGRIFF
Deutschland
Allgemeine Rechtsgebiete
Medienrecht
Einzel- und
Sammelwerke
TRANSPATENT
TT – ZAHL
DE597
0415
534
September 2000


  • Dr. jur. Peter Schmitz, Rechtsanwalt Kanzlei Piepenbrock & Schuster, Düsseldorf
  • TDDSG und das Recht auf informationelle Selbstbestimmung
    Schriftenreihe: Information und Recht, Band 12
    2000, XXVIII, 181 Seiten, kartoniert, DEM 58,00 zzgl. Versandkosten
  • Verlag C.H. Beck, München

  • ISBN-Nr.: 3-406-46889-6

TDDSG – Datenschutz im Internet

Sind die Regelungen des Teledienstedatenschutzgesetzes verfassungskonform? Bilden sie Hindernis oder Voraussetzung für E-Commerce? Datenschutz bildet eine der entscheidenden Voraussetzungen, damit die Nutzer die modernen Teledienste und E-Commerce-Anwendungen im Internet und anderen Netzen akzeptieren. Das TDDSG wurde mit dem Ziel erlassen, den verfassungsrechtlich erforderlichen Datenschutz zu gewährleisten und einen angemessenen Ausgleich zwischen den berechtigten Interessen der Nutzer und der Anbieter zu schaffen.

Die Neuerscheinung untersucht kritisch, ob die Regelungen des TDDSG bei der Nutzung des Internet sowohl den verfassungsrechtlichen Anforderungen als auch den Interessen der Nutzer und Anbieter gerecht werden. Schwerpunkte des Bandes bilden insbesondere die systematische Darstellung und Analyse der Regelungen, Definition und Auslegung aller wichtigen Begriffe und Erlaubnistatbestände, die ausführliche Beurteilung von praxisrelevanten Regelungen und DV-Vorgängen sowie Verbesserungsvorschläge und praxisgerechte Konzepte für den Datenschutz bei globaler Nutzung des Internet.

Der Band wendet sich an Wissenschaft und Forschung im Bereich der
Telekommunikation, an Datenschutzbeauftragte in TK-Unternehmen sowie an Rechtsanwälte und Richter.

TT/23.09.2000




Das Werk kann bei TRANSPATENT-Sortiment durch einfachen Klick auf die
Bestelltaste


BESTELLUNG


bezogen werden, aber auch auf herkömmlichem Wege, also

  • per Telephon ++ 49 211 9342301
  • per Fax an ++ 49 211 319784
  • per Post an TRANSPATENT GmbH – POB 10 50 27 – 40 041 Düsseldorf –
    Germany.

    Aufträge sind nur in der gegenbestätigten Form verbindlich.
    Sofern es sich um Neukunden ohne Kundennummer handelt, erfolgt die Ausführung gegen Vorauskasse oder Nachnahme. Scheckannahme bleibt vorbehalten.



    Folgende persönliche Angaben sind ausreichend:



    • Kundennummer und
      Kurzname, sofern bereits vergeben, sonst

    • genaue
      (ladungsfähige) Anschrift zur Anforderung einer Kundennummer. (Bei Kaufleuten und
      juristischen Personen auch die HR-Nummer und Geschäftsführer)




    TT-HOME

    TT-ARCHIV


    TT-NEWS
    FEEDBACK

    RA KRIEGER
    SUCHE:

    in anderen TT-Seiten
    Literatur in ADVOBOOK