Buchbesprechung: “Medienrecht” (14. Aufl. 2013) von Prof. Dr. Frank Fechner




TT-HOME
TT-ARCHIV

TT-NEWS
RA KRIEGER
SUCHE:
in anderen TT-Seiten
Literatur in ADVOBOOK

Buchbesprechung

TT – BEGRIFF
Deutschland
Allgemeine Rechtsgebiete
Medienrecht
Einzel- und
Sammelwerke
TRANSPATENT
TT – ZAHL
DE597
0415
554
März 2013


  • Prof. Dr. jur. Frank G. Fechner, Prof. für Öffentliches Recht, insbesondere öffentlich-rechtliches Wirtschaftsrecht und Medienrecht, an der TU Ilmenau:
  • Medienrecht

    Lehrbuch des gesamten Medienrechts unter besonderer Berücksichtigung von Presse, Rundfunk und Multimedia
    UTB für Wissenschaft (UTB 2154)
  • 14., überarbeitete und ergänzte Auflage 2013, XXXIII, 465 Seiten, broschiert, EUR 19,99 zzgl. Portokosten

  • Verlag Mohr Siebeck, Tübingen

  • ISBN: 978-3-8252-3921-3

Frank Fechner führt in die Grundlagen und wichtigsten Aspekte des Medienrechts ein. Die Bereiche Presse, Rundfunk und Multimedia werden ausführlich dargestellt. Jedes Kapitel ist in Grundlagen, Fallbeispiele und Spezialfragen gegliedert. Besonderen Wert legt er dabei auf eine verständliche Darstellung, so dass auch Nichtjuristen Zugang zu der komplexen Materie finden.

Im allgemeinen Teil stellt er die gemeinsamen Rechtsvorschriften aller Medien dar. Sein Ausgangspunkt sind die Grundrechte; denn die Grundrechte und ihre Interpretation durch das Bundesverfassungsgericht prägen das Medienrecht wesentlich. Diese Grundlage ermöglicht die Lösung auch unbekannter Fälle. Zudem werden die Grundzüge des Urheberrechts, von Jugendschutz und Medienwettbewerbsrecht sowie der europäischen und internationalen Medienordnung erörtert.

Im besonderen Teil werden die einzelnen Medien differenziert dargestellt. Bei den inzwischen besonders wichtigen Neuen Medien liegt der Schwerpunkt auf dem Mediendienstestaatsvertrag, dem Teledienstegesetz, der digitalen Signatur sowie der Vertragsschließung per Internet.

Angesichts der raschen technischen Entwicklung wird die herkömmliche Trennung der Medien immer zweifelhafter. Frank Fechner geht der Frage nach, wie das Recht fortentwickelt werden kann, um den Anforderungen des Multimediazeitalters gerecht zu werden.

Aus dem Vorwort der 14. Auflage: “Das stetig anwachsende Interesse am Medienrecht ermöglicht eine Neuauflage dieses Lehrbuchs nach wiederum einem Jahr. Eingearbeitet werden konnten u.a. ein Unterabschnitt über soziale Netzwerke sowie die neue Literatur und Rechtsprechung.

Interessenten: Studierende und Lehrende der Rechtswissenschaft und Medienwissenschaft; Medienorganisationen; Verlage; entsprechende Institute und Bibliotheken.

TT/21.03.2013   —) Literaturübersichten



Das Werk kann bei TRANSPATENT-Sortiment durch einfachen Klick auf die
Bestelltaste


BESTELLUNG


bezogen werden, aber auch auf herkömmlichem Wege, also

  • per Telephon ++ 49 211 9342301
  • per Fax an ++ 49 211 9342320
  • per Post an TRANSPATENT GmbH – POB 10 50 27 – 40 041 Düsseldorf –
    Germany.

    Aufträge sind nur in der gegenbestätigten Form verbindlich. Sofern es sich um Neukunden ohne Kundennummer handelt, erfolgt die Ausführung gegen Vorauskasse oder Nachnahme. Scheckannahme bleibt vorbehalten.



    Folgende persönliche Angaben sind ausreichend:



    • Kundennummer und
      Kurzname, sofern bereits vergeben, sonst

    • genaue
      (ladungsfähige) Anschrift zur Anforderung einer Kundennummer. (Bei Kaufleuten und juristischen Personen auch die HR-Nummer und Geschäftsführer)






    TT-HOME
    TT-ARCHIV

    TT-NEWS
    RA KRIEGER
    SUCHE:
    in anderen TT-Seiten
    Literatur in ADVOBOOK