Buchbesprechung: “Der Internet-Rechtsberater” von Börner / Rath / Sengpiehl / Strunk / Zöllkau




TT-HOME

TT-ARCHIV


TT-NEWS
FEEDBACK

RA KRIEGER
SUCHE:

in anderen TT-Seiten
Literatur in ADVOBOOK

Buchbesprechung

TT – BEGRIFF
Deutschland
Allgemeine Rechtsgebiete
Bürgerliches Recht
Medienrecht
Einzel-
und
Sammelwerke
TRANSPATENT
TT – ZAHL
DE597
0415
563
Dezember 2001


  • Bearbeitet von den Rechtsanwälten: Dr. Fritjof Börner, Michael Rath; Dr. Markus Sengpiel, Dr. Günther Strunk, York Zöllkau

  • Der Internet-Rechtsberater
    Rechtsfragen und steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten
  • 2., aktualisierte und überarbeitete Auflage 2001, 216 Seiten, kartoniert, EUR 45,- zzgl. Versandkosten
  • Bundesanzeiger Verlag, Köln

  • ISBN-Nr.: 3-89817-009-8

Homepage-Erstellungsvertrag, Zahlungsverkehr, Daten- und Verbraucherschutz im Internet oder Rechtsfragen bei der Verwendung von Hyperlinks sind nur einige wichtige Schlagworte, um den Inhalt dieses Titels zu verdeutlichen.

Das Internet gewinnt für das Angebot und den Vertrieb von Dienstleistungen und
Waren immer mehr an Bedeutung. Zuverlässige und verständliche Informationen
über die professionelle Internet-Nutzung sind daher nicht nur für Berater, sondern
auch für Anbieter und Anwender wichtig geworden.

Das Werk führt kompakt und verständlich in die grundlegenden Rechtsfragen der
Internetnutzung ein. Die Vertragsgestaltung zwischen Internet-Providern und –
Nutzern wird ebenso erläutert wie Problemkonstellationen des “Electronic
Commerce”. Spezielle Rechtsfragen wie Kinder- und Jugendschutz sowie Urheber-
und Strafrecht werden praxisbezogen erörtert. Die Autoren legen zudem das
einschlägige Steuerrecht dar und stellen steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten
vor.

Die zweite Auflage des Werkes berücksichtigt neben neuer Rechtsprechung insbesondere die praxisrelevanten Rechtsänderungen durch das Fernabsatzgesetz, das
Signaturgesetz und das Elektronischer-Geschäftsverkehr-Gesetz (EGG).

Die Autoren gehören einer international tätigen Rechtsanwalts- und Wirtschaftsprüfergesellschaft an und sind auf den Bereich des Internetrechts
spezialisiert.

Zielgruppen: Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Handels- und
Dienstleistungsunternehmen

Inhaltsübersicht

Einleitung

  1. Grundlagen des Internet
  2. Kommerzialisierung des Internet

Kapitel 1: Domain-Namen

  1. Einleitung
  2. Namensvergabe
  3. Schutz eines Kennzeichens, Namens oder einer Marke gegen die Nutzung als Domain

Kapitel 2: Providerverträge

  1. Einleitung
  2. Verträge des Anwenders mit AcCess-Providern

  3. Verträge zwischen Content-Providern und Anwendern
  4. Homepageerstellungsvertrag

Kapitel 3: Geschäftsverkehr über das Internet

  1. Vertragsabschluss per Internet
  2. Die Anwendung von Verbraucherschutzgesetzen bei der Nutzung des Internet
  3. Zahlungsverkehr im Internet
  4. Anwendbares Recht und Gerichtsstand bei Internetverträgen
  5. Datenschutz im Internet
  6. Werberechtliche Probleme im Internet
  7. Belästigung durch Werbung im Internet (Junk Mail)

Kapitel 4: Spezielle Rechtsfragen

  1. Digitale Signatur
  2. Verantwortlichkeit im Internet nach TDG und MDStV
  3. Rechtsfragen bei der Verwendung von Hyperlinks
  4. Urheberrechtsschutz im Internet
  5. Jugendschutz und freiwillige Selbstkontrolle
  6. Strafrechtliche Fragen
  7. Rundfunk Online
  8. Persönlichkeitsrecht

Kapitel 5: Umsatzsteuer

  1. Einleitung
  2. Abgrenzung zwischen Telekommunikationsleistungen und Telediensten
  3. Telekommunikationsleistungen und ihre umsatzsteuerliche Behandlung
  4. Geschäftsmodell Versandhandel (Offline-Verkauf)
  5. Geschäftsmodell Online-Verkauf
  6. Geschäftsmodell Application Services
  7. Vorsteuerabzug im E-Commerce
  8. Steuererhebung
  9. Betriebsstätteneigenschaft eines Servers
  10. Andere Leistungen
  11. Zusammenfassung

Kapitel 6: Ertragsteuer

  1. Ertragsteuerliche Aspekte bei Geschäftstransaktionen
  2. Ausgewählte Sonderprobleme
  3. Steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten
  4. Zusammenfassung der ertragsteuerlichen Aspekte

Glossar / Die Autoren / Stichwörter

TT/19.12.2001


Das Werk kann bei TRANSPATENT-Sortiment durch einfachen Klick auf die
Bestelltaste


BESTELLUNG


bezogen werden, aber auch auf herkömmlichem Wege, also

  • per Telephon ++ 49 211 9342301
  • per Fax an ++ 49 211 319784
  • per Post an TRANSPATENT GmbH – POB 10 50 27 – 40 041 Düsseldorf –
    Germany.

    Aufträge sind nur in der gegenbestätigten Form verbindlich. Sofern es sich um Neukunden ohne Kundennummer handelt, erfolgt die Ausführung gegen Vorauskasse oder Nachnahme. Scheckannahme bleibt vorbehalten.



    Folgende persönliche Angaben sind ausreichend:



    • Kundennummer und
      Kurzname, sofern bereits vergeben, sonst

    • genaue
      (ladungsfähige) Anschrift zur Anforderung einer Kundennummer. (Bei Kaufleuten und juristischen Personen auch die HR-Nummer und Geschäftsführer)




    TT-HOME

    TT-ARCHIV


    TT-NEWS
    FEEDBACK

    RA KRIEGER
    SUCHE:

    in anderen TT-Seiten
    Literatur in ADVOBOOK