Buchbesprechung: “Haftung für Informationen im Internet” von Rechtsanwalt Thomas Stadler




TT-HOME

TT-ARCHIV


TT-NEWS
FEEDBACK

RA KRIEGER
SUCHE:

in anderen TT-Seiten
Literatur in ADVOBOOK

Buchbesprechung

TT – BEGRIFF
Deutschland
Allgemeine Rechtsgebiete
Medienrecht
Einzel- und
Sammelwerke
TRANSPATENT
TT – ZAHL
DE597
0415
569
Juni 2002


  • Rechtsanwalt Thomas Stadler:
  • Haftung für Informationen im Internet

    Electronic Commerce und Recht, Band 5
  • 2002, 256 Seiten, kartoniert, EUR 39,80 zzgl. Versandkosten
  • Erich Schmidt Verlag, Berlin Bielefeld München
  • ISBN-Nr.: 3-503-06647-0

“Dieses Buch sollte jeder lesen, der sich im Internet repräsentieren will und zwar, bevor er seine Arbeiten beginnt.”

Die Akteure des Internet sind erheblichen Haftungsrisiken ausgesetzt. Neben denjenigen, die selbst Informationen ins Netz stellen, können auch Provider,
Suchmaschinenbetreiber und sogar solche Anbieter, die vielleicht nur einen simplen
Hyperlink gesetzt haben, für rechtswidrige und strafbare Inhalte verantwortlich
gemacht werden. Zivilrechtlich stehen meist Verstöße gegen das Urheber-, Marken
und Wettbewerbsrecht im Vordergrund, während die strafrechtliche Seite häufig die
Verbreitung volksverhetzender pornografischer oder beleidigender Inhalte betrifft.

Dieses Buch beschäftigt sich primär mit den Verantwortlichkeitsregelungen des
Teledienstegesetzes in seiner neuen Fassung. Neben den allgemeinen Strukturen der
§§ 8 bis 11 TDG werden eine Reihe von Einzelfragen, wie die Haftung für Hyperlinks, die Verantwortlichkeit von Suchmaschinenbetreibern sowie die Möglichkeit der Sperrungsanordnung gegenüber Access-Providern erörtert.

Das Werk richtet sich an Juristen, die mit Fragen des Online-Rechts befasst sind, und bietet betroffenen Access-, Host- und Content-Providern eine Orientierung bei der Einschätzung eigener Haftungsrisiken.

Der Autor ist seit 1997 als Rechtsanwalt tätig und beschäftigt sich seit Beginn seiner Berufstätigkeit intensiv mit den Rechtsproblemen des Internet.

Inhaltsübersicht

Teil 1: Einleitung

    A. Was ist Internet?
    B. Die Akteure des Internet
    C. Das IuKDG und die E-Commerce-Richtlinie

Teil 2: Allgemeiner Teil

    A. Die Haftung nach allgemeinen Vorschriften und deren Einschränkung durch das TDG bzw. den MDStV
    B. Einschränkung der Verantwortlichkeit bereits nach allgemeinen Grundsätzen?

Teil 3: Die Verantwortlichkeitsregeln des TDG und MDStV im Einzelnen

    A. Anwendungsbereich des TDG und MDStV
    B. Verfassungsrechtliche und völkerrechtliche Probleme im Zusammenhang mit dem MDStV und dem TDG
    C. Regelungsinhalt der §§ 8-11 TDG

Teil 4: Ausgewählte Einzelaspekte

    A. Sperrungsanordnung gegenüber Access-Providern
    B. Hyperlinks
    C. Haftung der Betreiber von Suchwerkzeugen
    D. Die Verantwortlichkeit des Host-Providers für urheberrechtswidrige Musikdateien

TT/06.06.2002




Das Werk kann bei TRANSPATENT-Sortiment durch einfachen Klick auf die
Bestelltaste


BESTELLUNG


bezogen werden, aber auch auf herkömmlichem Wege, also

  • per Telephon ++ 49 211 9342301
  • per Fax an ++ 49 211 319784
  • per Post an TRANSPATENT GmbH – POB 10 50 27 – 40 041 Düsseldorf –
    Germany.

    Aufträge sind nur in der gegenbestätigten Form verbindlich. Sofern es sich um Neukunden ohne Kundennummer handelt, erfolgt die Ausführung gegen Vorauskasse oder Nachnahme. Scheckannahme bleibt vorbehalten.



    Folgende persönliche Angaben sind ausreichend:



    • Kundennummer und
      Kurzname, sofern bereits vergeben, sonst

    • genaue
      (ladungsfähige) Anschrift zur Anforderung einer Kundennummer. (Bei Kaufleuten und juristischen Personen auch die HR-Nummer und Geschäftsführer)




    TT-HOME

    TT-ARCHIV


    TT-NEWS
    FEEDBACK

    RA KRIEGER
    SUCHE:

    in anderen TT-Seiten
    Literatur in ADVOBOOK