Buchbesprechung: “Bußgeld im Ausland” von RA Hermann Neidhart




TT-HOME

TT-ARCHIV


TT-NEWS
FEEDBACK

RA KRIEGER
SUCHE:

in anderen TT-Seiten
Literatur in ADVOBOOK

Buchbesprechung

TT – BEGRIFF
Deutschland
Allgemeine Rechtsgebiete
Allgemein
Einzel-
und
Sammelwerke
TRANSPATENT
TT – ZAHL
DE597
0415
591
April 2004


  • Hermann Neidhart, Rechtsanwalt und Leiter des Bereichs Auslandsrecht in der Juristischen Zentrale des ADAC, Neuried/München

  • Bußgeld im Ausland
    Anwaltspraxis / DeutscherAnwaltVerein
  • 2. Auflage 2004, 336 Seiten, broschiert, EUR 29,90 zzgl. Portokosten
  • DeutscherAnwaltVerlag, Bonn

  • ISBN-Nr.: 3-8240-0650-2

Millionen Kraftfahrer sind alljährlich mit Pkw, Motorrad, Camping- oder Nutzfahrzeug im europäischen Ausland unterwegs, meist ohne zu wissen, dass die dortigen Verkehrsvorschriften in vielen Punkten von den deutschen abweichen.

Hier ist Information notwendig, denn im Nu hat man einen Parkverstoß oder eine Geschwindigkeitsüberschreitung begangen, schlimmstenfalls sogar einen Verkehrsunfall verursacht und weiß nicht, welche Folgen dies haben wird.

Der ADAC Ratgeber “Bußgeld im Ausland” gibt leicht verständlich auf viele Fragen im Zusammenhang mit der Verfolgung von Verkehrsverstößen in den 10 wichtigsten europäischen Reiseländern (AT, BE, CH, ES, FR, IT, LU, NL, Pl, CZ) kompetent Antwort.

  • Wie teuer ist ein Auslandsverstoß?
  • Muss man sofort zahlen oder kann die Buße später überwiesen werden?
  • In welchen Fällen ist eine Kaution zu leisten?
  • Kann bei Nichtbezahlung der Buße das Fahrzeug beschlagnahmt werden?
  • Wann droht ein Bußgeld-, wann ein Strafverfahren?
  • In welchen Fällen ist mit Fahrverbot oder Führerscheinentzug zu rechnen?
  • Kann ein Verstoß grenzüberschreitend verfolgt und vollstreckt werden?
  • Wer haftet für den Verkehrsverstoß, nur der Fahrer oder auch der Kfz-Halter?
  • Kann man auch Punkte oder Strafregistereintragungen für Auslandsverstöße erhalten?
  • Wann verjähren Verfolgungs- und Vollstreckungsansprüche?

TT/12.05.2004   —) Literaturübersichten



Das Werk kann bei TRANSPATENT-Sortiment durch einfachen Klick auf die
Bestelltaste


BESTELLUNG


bezogen werden, aber auch auf herkömmlichem Wege, also

  • per Telephon ++ 49 211 9342301
  • per Fax an ++ 49 211 319784
  • per Post an TRANSPATENT GmbH – POB 10 50 27 – 40 041 Düsseldorf –
    Germany.

    Aufträge sind nur in der gegenbestätigten Form verbindlich. Sofern es sich um Neukunden ohne Kundennummer handelt, erfolgt die Ausführung gegen Vorauskasse oder Nachnahme. Scheckannahme bleibt
    vorbehalten.



    Folgende persönliche Angaben sind ausreichend:



    • Kundennummer und
      Kurzname, sofern bereits vergeben, sonst

    • genaue
      (ladungsfähige) Anschrift zur Anforderung einer Kundennummer. (Bei Kaufleuten und juristischen Personen auch die HR-Nummer und Geschäftsführer)




    TT-HOME

    TT-ARCHIV


    TT-NEWS
    FEEDBACK

    RA KRIEGER
    SUCHE:

    in anderen TT-Seiten
    Literatur in ADVOBOOK