Buchbesprechung: “Rechtsanwaltsvergütungsgesetz” von Leicht / Sell-Kanyi




TT-HOME

TT-ARCHIV


TT-NEWS
FEEDBACK

RA KRIEGER
SUCHE:

in anderen TT-Seiten
Literatur in ADVOBOOK

Buchbesprechung

TT – BEGRIFF
Deutschland
Allgemeine Rechtsgebiete
Allgemein
Einzel-
und
Sammelwerke
TRANSPATENT
TT – ZAHL
DE597
0415
592
Mai 2004


  • Armin Leicht, Rechtsanwalt; Brigitte Sell-Kanyi, Rechtsanwältin

  • Rechtsanwaltsvergütungsgesetz
    Das neue Vergütungsrecht
    Haufe aktuell

  • 1. Auflage 2004, 397 Seiten + CD-ROM, kartoniert, EUR 34,80 zzgl. Portokosten
  • Rudolf Haufe Verlag GmbH & Co. KG, Freiburg * Berlin * München

  • ISBN-Nr.: 3-448-06050-X
    (Bestell-Nr.: 06031-0001)

Die alte BRAGO wird abgelöst: Zum 1.7.2004 tritt das neue Gesetz zur Vergütung von Rechtsanwälten – RVG (Artikel 3 des Kostenrechtsmodernisierungsgesetzes vom 5.5.2004 – BGBl. Teil I/2004, S. 718 ff.) in Kraft. Ein rechtssicherer Umgang mit den neuen Regelungen ist unbedingte Voraussetzung für jeden Rechtsanwalt!

Der aktuelle Ratgeber bietet einen praxisgerechten Überblick über die neue Rechtslage:

  • Gegenüberstellung BRAGO – RVG und RVG -BRAGO
  • Gesetzestext mit vollständigem Abdruck der Regierungsbegründung
  • Erläuterungen des neuen Vergütungsverzeichnisses und der Anforderungen an die Rechnungsstellung
  • Einführung in die neue Gebührenstruktur und Abrechnungspraxis
  • Praxisgerechte Kommentierung mit ausführlichen Berechnungs- und Fallbeispielen nach altem und neuem Recht
  • Hinweise zur Absicherung des Gebührenaufkommens
  • auf der CD-ROM: Gebührenrechner und sämtliche Arbeitshilfen und Mustertexte, elektronische Tabellen zu RVG und BRAGO, Honorarvereinbarung, Stundungsvereinbarung, Ratenzahlungsvereinbarung

Inhaltsübersicht

Vorwort

A. Kritischer Rückblick und Ausblick

    I.   Ursachen der negativen Gebührenentwicklung und die finanzielle Situation der Allgemeinanwälte in kleinen Kanzleien
    II.  Gegenmaßnahmen und Wege aus der Honorarkrise
    III. Das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)

    IV.  Ausblick: Aktive Veränderung des bestehenden Zustands

B. Gesetz über die Vergütung der Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte (Rechtsanwaltsvergütungsgesetz – RVG)


    Abschnitt 1 Allgemeine Vorschriften (§§ 1 – 12)

    Abschnitt 2 Gebührenvorschriften (§§ 13 – 15)
    Abschnitt 3 Angelegenheit (§§ 16 – 21)
    Abschnitt 4 Gegenstandswert (§§ 22 – 33)
    Abschnitt 5 Mediation und außergerichtliche Tätigkeit (§§ 34 – 36)
    Abschnitt 6 Gerichtliche Verfahren (§§ 37 – 41)
    Abschnitt 7 Straf – und Bußgeldsachen (§§ 42 + 43)
    Abschnitt 8 Beigeordneter oder bestellter Rechtsanwalt, Beratungshilfe (§§ 44 – 59)
    Abschnitt 9 Übergangs- und Schlussvorschriften (§§ 60 + 61)

C. Vergütungsverzeichnis (VV)

    Teil 1 Allgemeine Gebühren
    Teil 2 Außergerichtliche Tätigkeiten einschließlich der Vertretung im Verwaltungsverfahren
    Teil 3 Bürgerliche Rechtsstreitigkeiten, Verfahren der freiwilligen Gerichtsbarkeit, der öffentlich-rechtlichen Gerichtsbarkeiten, Verfahren nach dem Strafvollzugsgesetz und ähnliche Verfahren
    Teil 4 Strafsachen
    Teil 5 Bußgeldsachen
    Teil 6 Sonstige Verfahren
    Teil 7 Auslagen

D. Komplexe Berechnungsbeispiele

  1. Bürgerliche Rechtsstreitigkeiten
  2. Strafverfahren
  3. Bußgeldverfahren

E. Mustertexte

  1. Vergütungsvereinbarungen über außergerichtliche Tätigkeit
  2. Vergütungsvereinbarungen über gerichtliche Tätigkeit
  3. Vergütungsvereinbarung über Auslagen, Zwangsvollstreckungsversuche und Sonstiges
  4. Merkblatt für Mandanten
  5. Ratenzahlungs- und Stundungsvereinbarung
  6. Schuldanerkenntnis mit Stundungsvereinbarung
  7. Kostenfestsetzungsantrag nach § 104 ZPO
  8. Kostenfestsetzungsantrag nach § 126 ZPO
  9. Kostenfestsetzungsantrag nach § 11 RVG
  10. Kostenausgleichungsantrag
  11. Kostenerstattung bei Prozesskostenhilfe
  12. Kostenerstattung bei Beratungshilfe
  13. Kostenrechnung

F. Gesetze und Vorschriften
  1. Synopse RVG – BRAGO
  2. Synopse BRAGO – RVG
  3. RVG (Gesetzestext)
  4. Tabelle der häufigsten Gebühren gemäß § 13 RVG und Gerichtskosten gemäß § 35 GKG
  5. Tabelle der häufigsten PKH – Gebühren gemäß § 49 RVG
  6. Gebühren des Verteidigers (Rahmen- und Mittelgebühren)
  7. Tabelle der häufigsten sozialrechtlichen Gebühren
  8. Streitwerttabelle

Stichwortverzeichnis

TT/22.05.2004   —) Literaturübersichten



Das Werk kann bei TRANSPATENT-Sortiment durch einfachen Klick auf die
Bestelltaste


BESTELLUNG


bezogen werden, aber auch auf herkömmlichem Wege, also

  • per Telephon ++ 49 211 9342301
  • per Fax an ++ 49 211 319784
  • per Post an TRANSPATENT GmbH – POB 10 50 27 – 40 041 Düsseldorf –
    Germany.

    Aufträge sind nur in der gegenbestätigten Form verbindlich. Sofern es sich um Neukunden ohne Kundennummer handelt, erfolgt die Ausführung gegen Vorauskasse oder Nachnahme. Scheckannahme bleibt
    vorbehalten.



    Folgende persönliche Angaben sind ausreichend:



    • Kundennummer und
      Kurzname, sofern bereits vergeben, sonst

    • genaue
      (ladungsfähige) Anschrift zur Anforderung einer Kundennummer. (Bei Kaufleuten und juristischen Personen auch die HR-Nummer und Geschäftsführer)




    TT-HOME

    TT-ARCHIV


    TT-NEWS
    FEEDBACK

    RA KRIEGER
    SUCHE:

    in anderen TT-Seiten
    Literatur in ADVOBOOK