Buchbesprechung: “Das verkehrsrechtliche Mandat – Band 4: Versicherungsrecht” von RA Dr. Hubert W. van Bühren




TT-HOME

TT-ARCHIV


TT-NEWS
FEEDBACK

RA KRIEGER
SUCHE:

in anderen TT-Seiten
Literatur in ADVOBOOK

Buchbesprechung

TT – BEGRIFF
Deutschland
Allgemeine Rechtsgebiete
Allgemein
Einzel-
und
Sammelwerke
TRANSPATENT
TT – ZAHL
DE597
0415
596
November 2004


  • Dr. Hubert W. van Bühren, Rechtsanwalt in Köln

  • Das verkehrsrechtliche Mandat
    Band 4: Versicherungsrecht”

  • 1. Auflage 2004, 232 Seiten, gebunden, EUR 38,- zzgl. Portokosten
  • DeutscherAnwaltVerlag, Bonn

  • ISBN-Nr.: 3-8240-0284-1

Im vierten Band der Reihe “Das verkehrsrechtliche Mandat” findet die Anwaltschaft Antworten auf alle versicherungsrechtlichen Fragen, die bei der Unfallregulierung auftreten können.

Das Buch bietet im ersten Teil eine systematische Darstellung des Versicherungsschutzes in der Vollkaskoversicherung, Teilkaskoversicherung, Haftpflichtversicherung und der Rechtsschutzversicherung.

Im zweiten Teil sind die AKB 2002 vollständig abgedruckt. Darüber hinaus findet man alle versicherungsrechtlichen und gesetzlichen Vorschriften, die für das verkehrsrechtliche Mandat relevant sind. Alle Normen sind mit Kurzkommentierungen und mit Hinweisen auf den systematischen Teil versehen.

Hierdurch ist der vierte Band des verkehrsrechtlichen Mandats die ideale Arbeitshilfe – ob nun für den geübten Praktiker oder Berufseinsteiger.

Abgerundet wird das Praktikerwerk durch:

  • umfassende Rechtsprechungsübersichten zu allen versicherungsrechtlichen Problemen,
  • eine Checkliste zur Kaskoversicherung,
  • Schaubilder zum Quotenvorrecht und
  • Musterschriftsätze.

Dr. Hubert W. van Bühren ist seit mehr als zwei Jahrzehnten forensisch auf dem Gebiet des Versicherungsrechts und des Verkehrsrechts tätig. Er ist Fachanwalt und Dozent für Versicherungsrecht sowie Herausgeber und Verfasser von Fachbüchern zum Verkehrsrecht und Versicherungsrecht.

TT/12.11.2004   —) Literaturübersichten



Das Werk kann bei TRANSPATENT-Sortiment durch einfachen Klick auf die
Bestelltaste


BESTELLUNG


bezogen werden, aber auch auf herkömmlichem Wege, also

  • per Telephon ++ 49 211 9342301
  • per Fax an ++ 49 211 319784
  • per Post an TRANSPATENT GmbH – POB 10 50 27 – 40 041 Düsseldorf –
    Germany.

    Aufträge sind nur in der gegenbestätigten Form verbindlich. Sofern es sich um Neukunden ohne Kundennummer handelt, erfolgt die Ausführung gegen Vorauskasse oder Nachnahme. Scheckannahme bleibt vorbehalten.



    Folgende persönliche Angaben sind ausreichend:



    • Kundennummer und
      Kurzname, sofern bereits vergeben, sonst

    • genaue
      (ladungsfähige) Anschrift zur Anforderung einer Kundennummer. (Bei Kaufleuten und juristischen Personen auch die HR-Nummer und Geschäftsführer)




    TT-HOME

    TT-ARCHIV


    TT-NEWS
    FEEDBACK

    RA KRIEGER
    SUCHE:

    in anderen TT-Seiten
    Literatur in ADVOBOOK