Buchbesprechung: “Anwaltsrecht I + II” Examensschwerpunkte (4. Aufl. 2008)




TT-HOME
TT-ARCHIV

TT-NEWS
RA KRIEGER
SUCHE:
in anderen TT-Seiten
Literatur in ADVOBOOK

Buchbesprechung

TT – BEGRIFF
Deutschland
Allgemeine Rechtsgebiete
Anwaltsrecht
Einzel- und
Sammelwerke
TRANSPATENT
TT – ZAHL
DE597
0416
515
Oktober 2008


  • Dr. Mario Axmann, Rechtsanwalt; Dr. Thomas A. Degen, Rechtsanwalt; Dr. Björn Demuth, Rechtsanwalt und Steuerberater; Frank E.R. Diem, Rechtsanwalt; Holger Grams, Rechtsanwalt; Ingo Hauffe, Rechtsanwalt; Carmen Rothenbacher, Rechtsfachwirtin und Bürovorsteherin:
  • Anwaltsrecht I
    Examensschwerpunkte: Berufsrecht, Haftung, Vergütung und Steuern
    Reihe “Referendarausbildung Recht”
  • 4., überarbeitete Auflage 2008, 230 Seiten DIN A4, kartoniert, EUR 26,50 zzgl. Portokosten
  • Richard Boorberg Verlag GmbH & Co KG, Stuttgart München Hannover Berlin Weimar Dresden

  • ISBN-Nr.: 978-3-415-04075-5


  • Prof. Dr. Frank Adler, Fachhochschullehrer; Dr. Thomas Beck, Rechtsanwalt; Hans Christian Blum, Rechtsanwalt; Dr. Marius Breucker, Rechtsanwalt; Dr. Martin Diller, Rechtsanwalt; Josef Dörndorfer, Fachhochschullehrer; Ottheinz Kääb, Rechtsanwalt; Roland Kahabka, Rechtsanwalt; Dr. Werner Keßler, Rechtsanwalt; Dr. Alexander Kukk,
    Rechtsanwalt; Dr. Gebhard Mehrle, Rechtsanwalt; Ulrike Paul, Rechtsanwältin; Dr. Alexandra Schmitz, Rechtsanwältin; Dr. Tobias Schneider, Rechtsanwalt; Christina Wieland, Rechtsanwältin:
  • Anwaltsrecht II
    Examensrelevante Tätigkeitsfelder in der Anwaltsstation
    Reihe “Referendarausbildung Recht”
  • 4., überarbeitete Auflage 2008, 434 Seiten DIN A4, kartoniert, EUR 29,80 zzgl. Portokosten
  • Richard Boorberg Verlag GmbH & Co KG, Stuttgart München Hannover Berlin Weimar Dresden

  • ISBN-Nr.: 978-3-415-04076-2

Kombipreis “Anwaltsrecht I + II” EUR 49,80 zzgl. Portokosten, ISBN-Nr.: 978-3-415-04077-9

Die beiden Skripten Anwaltsrecht 1 und II bereiten optimal auf die Anwaltsstation im Referendariat und die Anwaltsklausuren im Zweiten Juristischen Staatsexamen vor. Sie sind abgestimmt auf die Anforderungen, die nach der Reform der Juristenausbildung an die Referendare gestellt werden.

Die beiden Skripten Anwaltsrecht I und II bereiten optimal auf die Anwaltsstation im Referendariat und die Anwaltsklausuren im Zweiten Juristischen Staatsexamen vor. Sie sind abgestimmt auf die Anforderungen, die nach der Reform der Juristenausbildung an die Referendare gestellt werden.

Die Neuauflage berücksichtigt die seit Erscheinen der Vorauflage erfolgten Gesetzesänderungen, insbesondere das Rechtsdienstleistungsgesetz (RDG). Ebenso eingearbeitet wurden die neue Rechtsprechung und Literatur.

Die Themen des ersten Bandes:

– Anwaltliches Berufsrecht

    Hier erhält der Referendar das notwendige Examenswissen im Hinblick auf das Zulassungsverfahren, die anwaltlichen Berufspflichten, das berufsrechtliche Verfahren und das anwaltliche Werberecht.

– Die Tätigkeit als Rechtsanwalt – Vertragsformen und Organisation

    Schwerpunkte dieses Kapitels sind die unterschiedlichen Formen der Zusammenarbeit von Rechtsanwälten. Der Eintritt in eine Kanzlei sowie die Kanzleigründung bzw. der Kauf einer Kanzlei sind ebenfalls berücksichtigt.

– Anwaltliches Mandat und Anwaltshaftung

    Von erheblicher praktischer Bedeutung sind die Ausführungen zum Anwaltsmandat, zu den anwaltlichen Hauptpflichten, zur Wahrung von Fristen und insbesondere zur Anwaltshaftung.

– Anwaltsvergütungsrecht und Kostenrecht

    Das Kapitel zeigt auf, welche Fragen bereits bei Annahme eines Mandats geklärt sein müssen, welche Gebührentatbestände im laufenden Mandatsverhältnis bei den unterschiedlichen Verfahrensarten einschlägig sind und welche Vergütung bei Beendigung des Mandats anfällt.

– Die Steuern bei der Anwaltstätigkeit

    Fragestellungen zu Einkommensteuer, Lohnsteuer und Umsatzsteuer werden leicht verständlich und praxisorientiert beantwortet.

Die Themen des zweiten Bandes:

– Der Anwalt als Mediator und Schlichter

    Das Kapitel behandelt unter anderem die Grundlagen der Mediation, der Ablauf des Mediationsverfahrens und die obligatorische Streitschichtung nach § 15a EGZPO.

– Der Anwalt im Zivilprozess

    Sowohl die Stellung des Anwalts als Klägervertreter als auch als Beklagtenvertreter werden ausführlich dargestellt. Von prozesstaktischen Vorüberlegungen zum Agieren in der mündlichen Verhandlung bis hin zu den Rechtsmitteln – die Autoren zeigen, worauf es im Examen ankommt.

– Das Verkehrszivilrecht in der anwaltlichen Praxis

    Darstellung der Haftungssysteme nach StVG und BGB; Hinweise zur Mandatsvorbereitung und -bearbeitung sowie zum Mandantengespräch; Ansprüche bei Sach- und Personenschäden.

– Zwangsvollstreckung in der anwaltlichen Praxis

    Welche allgemeinen und besonderen Zwangsvollstreckungsvoraussetzungen müssen vom Anwalt beachtet werden, welcher Rechtsbehelf ist zu wählen? Das Kapitel gibt klare Antworten auf vollstreckungsrechtliche Fragestellungen.

– Vertragsgestaltung in der anwaltlichen Praxis, insbesondere im Wirtschaftsrecht

    Die Aufgaben und Ziele der Vertragsgestaltung sowie die Ausgestaltung von Austausch- und von Gesellschaftsverträgen werden ausführlich dargestellt. Mit Hilfe von Checklisten sind die wichtigsten Regelungspunkte leicht umsetzbar.

– Anwaltstätigkeit im Familien- und Erbrecht

    Unterhalt, Scheidung und Scheidungsfolgen, Sorge- und Umgangsrecht, Erbscheinsverfahren und Erbenfeststellungsklage sind nur einige Stichworte, die hier ausführlich aus anwaltlicher Sicht thematisiert werden.

– Das Arbeitsrecht in der anwaltlichen Praxis

    Die Autoren gehen – unter besonderer Beachtung der neuen gesetzlichen Vorschriften – praxis- und klausurorientiert auf das Individualarbeitsrecht, das Kollektivarbeitsrecht und das arbeitsgerichtliche Verfahren ein.

– Der Anwalt als Strafverteidiger

    In diesem Kapitel stehen die unterschiedlichen Verfahrensstadien aus Sicht der Verteidigung im Mittelpunkt. Weitere Themen sind die Verständigung im Strafverfahren sowie die straf- und berufsrechtlichen Risiken des Strafverteidigers.

– Der Anwalt im Verwaltungsverfahren und Verwaltungsprozess

    Umfassend und unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Klagearten, der Besonderheiten des Vorverfahrens, des einstweiligen Rechtsschutzes und der Verwaltungsvollstreckung zeigen die Autoren, worauf es bei der anwaltlichen Vertretung ankommt.

Die Prüfungsrelevanz des Inhalts und die Qualität der beiden Skripten werden dadurch gewährleistet, dass die Autoren auch Dozenten der von den Rechtsanwaltskammern organisierten Anwaltskurse und teilweise Prüfer im 2. Examen sind.

Die anschauliche Darstellung, zahlreiche Beispielsfälle mit Lösungen, einprägsame Klausurtipps und examensorientierte Formulierungsvorschläge machen die beiden Bände zu wertvollen Begleitern in der Anwaltsstation und zu zuverlässigen Arbeitsgrundlagen für die Examensvorbereitung.

Das weiterführende Informationsforum für die praktische Anwaltstätigkeit finden Sie unter www.ra-kurs.de und www.anwaltsstrategien.de.

TT/24.10.2008   —) Literaturübersichten



Das Werk kann bei TRANSPATENT-Sortiment durch einfachen Klick auf die
Bestelltaste


BESTELLUNG


bezogen werden, aber auch auf herkömmlichem Wege, also

  • per Telephon ++ 49 211 9342301
  • per Fax an ++ 49 211 319784
  • per Post an TRANSPATENT GmbH – POB 10 50 27 – 40 041 Düsseldorf –
    Germany.

    Aufträge sind nur in der gegenbestätigten Form verbindlich. Sofern es sich um Neukunden ohne Kundennummer handelt, erfolgt die Ausführung gegen Vorauskasse oder Nachnahme. Scheckannahme bleibt vorbehalten.



    Folgende persönliche Angaben sind ausreichend:



    • Kundennummer und
      Kurzname, sofern bereits vergeben, sonst

    • genaue
      (ladungsfähige) Anschrift zur Anforderung einer Kundennummer. (Bei Kaufleuten und juristischen Personen auch die HR-Nummer und Geschäftsführer)




    TT-HOME
    TT-ARCHIV

    TT-NEWS
    RA KRIEGER
    SUCHE:
    in anderen TT-Seiten
    Literatur in ADVOBOOK