Buchbesprechung: “Schwerpunkte des Insovenzverfahrens” von Braun / Riggert / Kind




TT-HOME
TT-ARCHIV

TT-NEWS
FEEDBACK

RA KRIEGER
SUCHE:

in anderen TT-Seiten
Literatur in ADVOBOOK

Buchbesprechung

TT – BEGRIFF
Deutschland
Allgemeine Rechtsgebiete
Insolvenzrecht
Einzel- und
Sammelwerke
TRANSPATENT
TT – ZAHL
DE597
0416
520
September 2006


  • Dr. Eberhard Braun, Rechtsanwalt, Wirtschaftsprüfer, Fachanwalt für Insolvenzrecht; Dr. Rainer Riggert, Rechtsanwalt; Thomas Kind, Rechtsanwalt:
  • “Schwerpunkte des Insovenzverfahrens”
  • 3., überarbeitete Auflage 2006, 304 Seiten, broschiert, EUR 38,- zzgl. Portokosten
  • Richard Boorberg Verlag GmbH & Co KG Stuttgart, M&uumL;nchen

  • ISBN-Nr.: 3-415-03703-7

Die große Zahl der Insolvenzen beschäftigt Insolvenzverwalter, Gerichte und Rechtspfleger sowie Rechtsanwälte und Notare. Das Praxishandbuch vermittelt die Materie des Insolvenzrechts von Grund auf und verhilft zu einem sich schnell wandelnden Insolvenzrecht immer den Überblick.

Die am Insolvenzverfahren orientierte Darstellung ermöglicht einen einfachen Zugang zur Praxis. Auf schnelle und effiziente Weise erfährt der Praktiker, wie das geltende Recht anzuwenden ist. Anschaulich erläutern die Autoren die wirtschaftliche Bedeutung der insolvenzrechtlichen Regelungen, die Handlungsoptionen der Beteiligten und die Rahmenbedingungen. Der Leitfaden gibt einen kompakten und prägnanten Überblick über das Insolvenzrecht und eignet sich so ebenfalls für die Vorbereitung auf den Fachanwalt für Insolvenzrecht.

Auch Rechtsanwälte und Notare, die in der Regel nicht direkt am Insolvenzverfahren beteiligt sind, profitieren von Kenntnissen über das Verfahren. Jederzeit können Mandanten mittelbar oder unmittelbar von Insolvenzen betroffen sein. Der Mandant mit Ansprüchen gegen insolvente Dritte bedarf ebenso einer rechtlichen Beratung wie der insolvente Mandant selbst.

Für alle Richter und Rechtspfleger ist das Insolvenzrecht ebenso gegenwärtig. In viele richterliche Abwägungen, z.B. in Vergleichsvorschläge, muss der mögliche oder tatsächliche Insolvenzfall miteinbezogen werden.

Als ausgewiesene Experten auf dem Gebiet des Insolvenzrechts bringen die Autoren ihre langjährigen Erfahrungen auf diesem Rechtsgebiet in den Leitfaden ein.

TT/29.09.2006   —) Literaturübersichten



Das Werk kann bei TRANSPATENT-Sortiment durch einfachen Klick auf die
Bestelltaste


BESTELLUNG


bezogen werden, aber auch auf herkömmlichem Wege, also

  • per Telephon ++ 49 211 9342301
  • per Fax an ++ 49 211 319784
  • per Post an TRANSPATENT GmbH – POB 10 50 27 – 40 041 Düsseldorf –
    Germany.

    Aufträge sind nur in der gegenbestätigten Form verbindlich. Sofern es sich um Neukunden ohne Kundennummer handelt, erfolgt die Ausführung gegen Vorauskasse oder Nachnahme. Scheckannahme bleibt vorbehalten.



    Folgende persönliche Angaben sind ausreichend:



    • Kundennummer und
      Kurzname, sofern bereits vergeben, sonst

    • genaue
      (ladungsfähige) Anschrift zur Anforderung einer Kundennummer. (Bei Kaufleuten und juristischen Personen auch die HR-Nummer und Geschäftsführer)




    TT-HOME
    TT-ARCHIV

    TT-NEWS
    FEEDBACK

    RA KRIEGER
    SUCHE:

    in anderen TT-Seiten
    Literatur in ADVOBOOK