Buchbesprechung: “Sanierungsberatung” von Dr. Roland Pfefferle




TT-HOME
TT-ARCHIV

TT-NEWS
FEEDBACK

RA KRIEGER
SUCHE:

in anderen TT-Seiten
Literatur in ADVOBOOK

Buchbesprechung

TT – BEGRIFF
Deutschland
Allgemeine Rechtsgebiete
Insolvenzrecht
Einzel- und
Sammelwerke
TRANSPATENT
TT – ZAHL
DE597
0416
521
September 2006


  • Dr. Roland Pfefferle, Rechtsanwalt, Heilbronn:
  • “Sanierungsberatung”
    Strategien für Unternehmer in finanziellen Schwierigkeiten
    Das Recht der Wirtschaft, Band 234
  • 2006, 62 Seiten, broschiert, EUR 6,20 zzgl. Portokosten
  • Richard Boorberg Verlag GmbH & Co KG Stuttgart, München

  • ISBN-Nr.: 3-415-03753-3

Wenn sich ein Unternehmen finanziell in der Schieflage befindet, muss sich der Unternehmer dem Problem stellen, seine Situation richtig erfassen und das Beste daraus machen.

Dazu ist die Kenntnis des Instrumentariums, das Unternehmen in der Krise für eine Sanierung zur Verfügung steht, unabdingbar. Ebenso muss der Unternehmer über Gefahren, Stolpersteine und Risiken Bescheid wissen. Die Broschüre verschafft einen prägnanten Überblick über Themen wie z.B. Bestandsaufnahme, Sanierungskonzept, Krisenüberwindung, Sanierungslösungen bei Insolvenz, Restschuldbefreiung, Haftung und Insolvenzanfechtung.

Der Leitfaden kann die Einschaltung eines sachkundigen Beraters, z.B. eines Rechtsanwalts oder Steuerberaters, nicht ersetzen. Dazu sind die Probleme im Detail meist kompliziert. Er dient aber als kompetente Anregung für eigene Überlegungen und als Grundlage für das Gespräch mit dem Berater des Vertrauens.

TT/29.09.2006   —) Literaturübersichten



Das Werk kann bei TRANSPATENT-Sortiment durch einfachen Klick auf die
Bestelltaste


BESTELLUNG


bezogen werden, aber auch auf herkömmlichem Wege, also

  • per Telephon ++ 49 211 9342301
  • per Fax an ++ 49 211 319784
  • per Post an TRANSPATENT GmbH – POB 10 50 27 – 40 041 Düsseldorf –
    Germany.

    Aufträge sind nur in der gegenbestätigten Form verbindlich. Sofern es sich um Neukunden ohne Kundennummer handelt, erfolgt die Ausführung gegen Vorauskasse oder Nachnahme. Scheckannahme bleibt vorbehalten.



    Folgende persönliche Angaben sind ausreichend:



    • Kundennummer und
      Kurzname, sofern bereits vergeben, sonst

    • genaue
      (ladungsfähige) Anschrift zur Anforderung einer Kundennummer. (Bei Kaufleuten und juristischen Personen auch die HR-Nummer und Geschäftsführer)




    TT-HOME
    TT-ARCHIV

    TT-NEWS
    FEEDBACK

    RA KRIEGER
    SUCHE:

    in anderen TT-Seiten
    Literatur in ADVOBOOK