Buchbesprechung: “Die Anwaltsklausur im Zivilrecht” (2. Aufl. 2009) von Hagendorn / Bansemer / Sander




TT-HOME
TT-ARCHIV

TT-NEWS
RA KRIEGER
SUCHE:
in anderen TT-Seiten
Literatur in ADVOBOOK

Buchbesprechung

TT – BEGRIFF
Deutschland
Allgemeine Rechtsgebiete
Anwaltsrecht
Einzel- und
Sammelwerke
TRANSPATENT
TT – ZAHL
DE597
0416
643
Juni 2010


  • Dr. Nadja Hagendorn, Richterin; Stephanie Bansemer, Rechtsanwältin; Dr. Ansgar Sander, Rechtsanwalt und Notar
  • Die Anwaltsklausur im Zivilrecht
    Reihe “Referendarausbildung Recht”
  • 2., überarbeitete Auflage 2009, 172 Seiten DIN A4, kartoniert, EUR 21,80 zzgl. Portokosten
  • Richard Boorberg Verlag GmbH & Co KG, Stuttgart München Hannover Berlin Weimar Dresden

  • ISBN-Nr.: 978-3-415-04265-0

In dem Skript werden die Anforderungen der zivilrechtlichen Anwaltsklausur im Assessorexamen sehr übersichtlich und verständlich dargestellt.

In übersichtlicher Weise werden alle in Frage kommenden Klausurarten vorgestellt und umfangreich besprochen und zu diesen dann Formulierungsbeispiele, Musterschriftsätze sowie Tipps und Tricks für die erfolgreiche Absolvierung des nach allgemeiner Ansicht schwersten Klausurtyps im Assessorexamen gegeben.

Auch wird anhand einer Musterklausur dem Refendar die Möglichkeit gegeben, am Ende des Skripts alles gelernte zu wiederholen und bietet daher einen gelungenen Überblick. Trotz der geringen Seitenanzahl schafft das Skript es, alles Wesentliche ausführlich zu behandeln, so dass eine umfassende Vorbereitung auf das Assessorexamen gewährleistet ist.

Hervorzuheben ist besonders, dass gerade die Schwerpunkte des Assessorexamens wie das Zwangsvollstreckungsrecht ausführlichst behandelt wird. Die Neuauflage berücksichtigt die seit Erscheinen der Vorauflage erfolgten Änderungen der Schwerpunkte im Assessorexamen namentlich den Prozessvergleich sowie europarechtliche Aspekte. Ebenso eingearbeitet wurden die neue Rechtsprechung und Literatur.

TT/23.06.2010   —) Literaturübersichten



Das Werk kann bei TRANSPATENT-Sortiment durch einfachen Klick auf die
Bestelltaste


BESTELLUNG


bezogen werden, aber auch auf herkömmlichem Wege, also

  • per Telephon ++ 49 211 9342301
  • per Fax an ++ 49 211 319784
  • per Post an TRANSPATENT GmbH – POB 10 50 27 – 40 041 Düsseldorf –
    Germany.

    Aufträge sind nur in der gegenbestätigten Form verbindlich. Sofern es sich um Neukunden ohne Kundennummer handelt, erfolgt die Ausführung gegen Vorauskasse oder Nachnahme. Scheckannahme bleibt vorbehalten.



    Folgende persönliche Angaben sind ausreichend:



    • Kundennummer und
      Kurzname, sofern bereits vergeben, sonst

    • genaue
      (ladungsfähige) Anschrift zur Anforderung einer Kundennummer. (Bei Kaufleuten und juristischen Personen auch die HR-Nummer und Geschäftsführer)




    TT-HOME
    TT-ARCHIV

    TT-NEWS
    RA KRIEGER
    SUCHE:
    in anderen TT-Seiten
    Literatur in ADVOBOOK