Buchbesprechung: “Vereinssatzungen” von Michael Röcken




TT-HOME
TT-ARCHIV

TT-NEWS
RA KRIEGER
SUCHE:

in anderen TT-Seiten
Literatur in ADVOBOOK

Buchbesprechung

TT – BEGRIFF
Deutschland
Allgemeine Rechtsgebiete
Vereinsrecht
Einzel- und
Sammelwerke
TRANSPATENT
TT – ZAHL
DE597
0416
657
Juni 2013


  • Michael Röcken, Rechtsanwalt in Bonn:
  • Vereinssatzungen
    Strukturen und Muster erläutert für die Vereinspraxis
  • 2013, 168 Seiten, kartoniert, EUR 24,- zzgl. Portokosten
  • Erich Schmidt Verlag GmbH & Co. KG, Berlin

  • ISBN-Nr.: 978-3-503-15407-4

Schritt für Schritt zur optimalen Vereinssatzung

Mit der Vereinssatzung trifft ein Verein für ihn wichtige Entscheidungen oder passt gesetzliche Anforderungen für seine Bedürfnisse an. Doch ihre Erstellung wirft oftmals zahlreiche Fragen auf, z.B. zur jeweils passende Formulierung, deren rechtlichen Folgen oder der Änderungsmöglichkeit von gesetzlichen Vorgaben.

Dieses Werk hilft kompetent weiter, denn es „zerlegt“ die Satzung in ihre Bestandteile und stellt den Großteil der Satzungsklauseln in Alternativen dar. Ob als Vorstandsmitglied oder Berater – Sie wissen so schnell, welche rechtlichen Auswirkungen die Verwendung hat. Die dargestellten Satzungsmodule sind für kleine, aber auch für größere Vereine mit mehreren Abteilungen oder Gruppen geeignet.

Der im Vereinsrecht äußerst versierte Autor bietet zudem

* Formulierungsvorschläge mit Hinweisen aus Rechtsprechung und Literatur für den Beweis der Eintragungsfähigkeit gegenüber dem Registergericht,
* Beispiele für Vereinsordnungen, z.B. die Geschäftsordnung des Vorstandes oder eine Versammlungsordnung,
* die Erläuterung der Vereinsgründung und der Satzungsänderung, jeweils von der Einberufung bis zur Eintragung – inkl. möglicher Kosten sowie Rechtsschutzmöglichkeiten im Falle der Ablehnung durch das Registergericht.

Berücksichtigt wurde die Rechtsprechung und Gesetzgebung bis zum 1. März 2013; insbesondere das Gesetz zur Stärkung des Ehrenamtes („Gemeinnützigkeitsentbürokratisierungsgesetz“)

Inhaltsübersicht

Vorwort
Inhaltsverzeichnis
Abkürzungsverzeichnis
Literaturverzeichnis

1. Einleitung
2. Präambel
3. Name und Sitz des Vereins
4. Zweck des Vereins
5. Gemeinnützigkeit
6. Verbandsmitgliedschaften
7. Gliederung des Vereins
8. Mitglieder des Vereins
9. Vereinsstrafen
10. Beendigung der Mitgliedschaft
11. Organe des Vereins
12. Der Vorstand im Verein
13. Zusätzliche Strukturen
14. Geschäftsführung des Vorstandes
15. Mitgliederversammlung
16. Kassenprüfung
17. Kommunikationsmittel des Vereins
18. Satzungsänderung
19. Die Änderung des Vereinszweckes
20. Auflösung des Vereins
21. Schaffung von Vereinsordnungen
22. Vereinsgründung oder Satzungsänderung
23. Anhang:

    23.1 Gründungsprotokoll
    23.2 Aufnahmeantrag
      23.2.1 Einleitung
      23.2.2 Musterformulierung

    23.3 Auszug aus dem BGB

Sachverzeichnis

TT/24.06.2013   —) Literaturübersichten



Das Werk kann bei TRANSPATENT-Sortiment durch einfachen Klick auf die
Bestelltaste


BESTELLUNG


bezogen werden, aber auch auf herkömmlichem Wege, also

  • per Telephon ++ 49 211 9342301
  • per Fax an ++ 49 211 9342320
  • per Post an TRANSPATENT GmbH – POB 10 50 27 – 40 041 Düsseldorf –
    Germany.

    Aufträge sind nur in der gegenbestätigten Form verbindlich. Sofern es sich um Neukunden ohne Kundennummer handelt, erfolgt die Ausführung gegen Vorauskasse oder Nachnahme. Scheckannahme bleibt vorbehalten.



    Folgende persönliche Angaben sind ausreichend:



    • Kundennummer und
      Kurzname, sofern bereits vergeben, sonst

    • genaue
      (ladungsfähige) Anschrift zur Anforderung einer Kundennummer. (Bei Kaufleuten und juristischen Personen auch die HR-Nummer und Geschäftsführer)




    TT-HOME
    TT-ARCHIV

    TT-NEWS
    RA KRIEGER
    SUCHE:

    in anderen TT-Seiten
    Literatur in ADVOBOOK