Buchbesprechung: “Gebührentipps für Rechtsanwälte” von Prof. Friedrich Lappe




TT-HOME

TT-ARCHIV


TT-NEWS
FEEDBACK

RA KRIEGER
SUCHE:

in anderen TT-Seiten
Literatur in ADVOBOOK

Buchbesprechung

TT – BEGRIFF
Deutschland
Allgemeine Rechtsgebiete
Zivilprozess
Gebührenrecht
Einzel-
und
Sammelwerke
TRANSPATENT
TT – ZAHL
DE597
1615
509
November 2000


  • Prof. Friedrich Lappe
  • “Gebührentipps für Rechtsanwälte”
    300 kritische Fallbesprechungen, Hinweise zur Anwaltsvergütung und Kostenerstattung
  • 3. wesentlich erweiterte Auflage 2000, XVIII, 415 Seiten, kartoniert, EUR 29,- zzgl. Versandkosten
  • Verlag Neue Wirtschaftsbriefe, Herne/Berlin
  • ISBN-Nr.: 3-482-50973-5

!!! Keine Neuauflge geplant !!!

Lappe gibt in seinem Buch keine Tipps, wie der Anwalt mit Geschick “unverdiente
Gebühren” verdient. Zielsetzung ist vielmehr, zu den gesetzlichen Gebühren, also
zur richtigen Rechtsanwendung zu verhelfen. Außerdem werden dem Anwalt
Gestaltungsmöglichkeiten, die die Rechtsordnung bietet, offengelegt, und zwar zur Vergrößerung oder Verminderung der “Gebührenmenge”.

Lappe geht von ausgewählten Entscheidungen der Kostensenate der Oberlandesgerichte sowie von Gutachtenaufträgen und Anfragen aus, also von Fällen aus der Praxis.

Die anschaulichen Beiträge dienen als “BRAGO für Fortgeschrittene” auch der
Aus- und Fortbildung. Sie fördern das Verständnis für das Vergütungs- und
Erstattungsrecht, sind also auf “Durchblick” und Erkennen der Zusammenhänge
angelegt.

Das Buch besteht aus 14 Kapiteln:

  1. Der Wert
  2. Der Vergütungsanspruch
  3. Vergütung im Zivilprozeß
  4. Kostenerstattung im Zivilprozeß
  5. Die Zwangsvollstreckung
  6. Familiensachen, Freiwillige Gerichtsbarkeit
  7. Arbeitsgerichtliches Verfahren
  8. Verwaltungsrechtliches Verfahren
  9. Steuerrechtliches Verfahren
  10. Strafsachen
  11. Vor- und außergerichtliche Anwaltstätigkeit
  12. Prozeßkosten- und Beratungshilfe
  13. Vergütungsfestsetzung
  14. Notarkosten

TT/11.11.2000/09.02.2004   —) Literaturübersichten


Das Werk kann bei TRANSPATENT-Sortiment durch einfachen Klick auf die
Bestelltaste


BESTELLUNG

bezogen werden, aber auch auf herkömmlichem Wege, also

  • per Telephon ++ 49 211 9342301
  • per Fax an ++ 49 211 319784
  • per Post an TRANSPATENT GmbH – POB 10 50 27 – 40 041 Düsseldorf –
    Germany.

    Aufträge sind nur in der gegenbestätigten Form verbindlich.
    Sofern es sich um Neukunden ohne Kundennummer handelt, erfolgt die Ausführung
    gegen Vorauskasse oder Nachnahme. Scheckannahme bleibt
    vorbehalten.



    Folgende persönliche Angaben sind ausreichend:



    • Kundennummer und
      Kurzname, sofern bereits vergeben, sonst

    • genaue
      (ladungsfähige) Anschrift zur Anforderung einer Kundennummer. (Bei Kaufleuten und
      juristischen Personen auch die HR-Nummer und Geschäftsführer)




    TT-HOME

    TT-ARCHIV


    TT-NEWS
    FEEDBACK

    RA KRIEGER
    SUCHE:

    in anderen TT-Seiten
    Literatur in ADVOBOOK