Buchbesprechung: “Fristen und Termine im Zivilrecht” von Dr. Martin Löhnig




TT-HOME

TT-ARCHIV


TT-NEWS
FEEDBACK

RA KRIEGER
SUCHE:

in anderen TT-Seiten
Literatur in ADVOBOOK

Buchbesprechung

TT – BEGRIFF
Deutschland
Allgemeine Rechtsgebiete
Zivilprozess und Gerichtsverfassung
Einzel-
und
Sammelwerke
TRANSPATENT
TT – ZAHL
DE597
1615
525
Juli 2003


  • Dr. Martin Löhnig, Universität Regensburg
  • “Fristen und Termine im Zivilrecht”
    für die gerichtliche und anwaltliche Praxis mit tabellarischer Fristenübersicht
  • 2003, 270 Seiten, kartoniert, EUR 39,80 zzgl. Portokosten
  • ERICH SCHMIDT VERLAG Berlin Bielefeld München
  • ISBN-Nr.: 3-503-07030-3

Eine umfassende und auch für den Laien nützliche Zusammenstellung von Fristen aus allen zivilrechtlichen Bereichen des privaten und gesellschaftlichen Alltags, der Wirtschaft und des Handels

Die zahlreichen Reformen des Jahres 2002, insbesondere die Schuldrechtsmodernisierung, die ZPO-Reform und das Zustellungsreformgesetz (ZustRG), haben im Bereich der Fristen und Termine umfangreiche Änderungen mit sich gebracht. Das Verjährungsrecht wurde völlig neu gefasst, Rechtsmittelfristen haben sich verändert, die Zustellvorschriften in der ZPO wurden novelliert.

Die exakte Kenntnis von Fristen und Terminen hat in der zivilprozessualen Praxis eine kaum zu überschätzende Bedeutung. An das Verstreichen von Fristen und Terminen knüpfen sich regelmäßig ganz erhebliche Rechtsnachteile für denjenigen, der Frist oder Termin einzuhalten hat. Die Folge der umfangreichen Reformen ist eine gewisse Unsicherheit bei den Anwendern.

Diese Veröffentlichung ist eine wertvolle Hilfe für Rechtsanwälte und Richter zur fehlerfreien Erfassung und Berechnung aller maßgeblichen Fristen und Termine. Der Autor hat umfassend und problemorientiert mit tabellarischen Übersichten alle wichtigen und prozessualen Fristen dargestellt.

TT/18.07.2003   —) Literaturübersichten



Das Werk kann bei TRANSPATENT-Sortiment durch einfachen Klick auf die
Bestelltaste


BESTELLUNG


bezogen werden, aber auch auf herkömmlichem Wege, also

  • per Telephon ++ 49 211 9342301
  • per Fax an ++ 49 211 319784
  • per Post an TRANSPATENT GmbH – POB 10 50 27 – 40 041 Düsseldorf –
    Germany.

    Aufträge sind nur in der gegenbestätigten Form verbindlich. Sofern es sich um Neukunden ohne Kundennummer handelt, erfolgt die Ausführung gegen Vorauskasse oder Nachnahme. Scheckannahme bleibt vorbehalten.



    Folgende persönliche Angaben sind ausreichend:



    • Kundennummer und
      Kurzname, sofern bereits vergeben, sonst

    • genaue
      (ladungsfähige) Anschrift zur Anforderung einer Kundennummer. (Bei Kaufleuten und juristischen Personen auch die HR-Nummer und Geschäftsführer)




    TT-HOME

    TT-ARCHIV


    TT-NEWS
    FEEDBACK

    RA KRIEGER
    SUCHE:

    in anderen TT-Seiten
    Literatur in ADVOBOOK