Buchbesprechung: “Anwaltformulare Zivilprozessrecht” (3. Auflage 2010) herausgegeben von Frank-Michael Goebel




TT-HOME
TT-ARCHIV

TT-NEWS
RA KRIEGER
SUCHE:
in anderen TT-Seiten
Literatur in ADVOBOOK

Buchbesprechung

TT – BEGRIFF
Deutschland
Allgemeine Rechtsgebiete
Zivilprozess und Gerichtsverfassung
Einzel-
und
Sammelwerke
TRANSPATENT
TT – ZAHL
DE597
1615
526
Juni 2010


  • Frank-Michael Goebel, Richter am OLG Koblenz (Hrsg.):

  • AnwaltFormulare
    Zivilprozessrecht


  • 3. Auflage 2010, 2.252 Seiten, gebunden mit CD-ROM, EUR 129,- zzgl. Portokosten

  • DeutscherAnwaltVerlag, Bonn

  • ISBN-Nr.: 978-3-8240-1063-9

Recht haben und Recht bekommen sind bekanntlich zweierlei. Dies gilt umso mehr, als seit Inkrafttreten des neuen Rechtsmittelrechts Fehler des Rechtsanwalts in erster Instanz kaum noch korrigierbar sind.

Prozessrechtlich versierte Anwälte haben es da leichter. Und hierfür sind die neuen AnwaltFormulare Zivilprozessrecht das ideale Hilfsmittel. Die AnwaltFormulare Zivilprozessrecht erläutern detailliert das zivilprozessuale Erkenntnisverfahren einschließlich des familiengerichtlichen Verfahrens und aller Nebenverfahren – wie etwa des Beweissicherungsverfahrens oder des einstweiligen Rechtsschutzes – sowie der kostenrechtlichen Aspekte inklusive Prozesskostenhilfe.

Dabei berücksichtigen die AnwaltFormulare Zivilprozessrecht die gängigen Kommentare und setzen sie in praktische Arbeitshilfen um. So bringen die Autoren in jedem Kapitel nach einer weiterführenden Literaturübersicht die rechtlichen Grundlagen auf den Punkt. Es folgen alle für die unmittelbare Mandatsbearbeitung notwendigen Musterformulare, Checklisten und Arbeitshilfen.

Dort, wo der Kommentar den Zweifel in der Rechtsfrage begründet, setzen die AnwaltFormulare Zivilprozessrecht mit ihren Hinweisen, Tipps und Mustern an. So findet man praktische Lösungen selbst bei Zweifelsfragen und hat gleich die notwendigen Arbeitshilfen zur Hand.

Die im Buch aufgeführten Musterformulierungen sind mit einer CD-ROM-Referenznummer markiert, die dann von der beigefügten CD-ROM aus verschiedenen wählbaren Textformaten (Word, RTF, MS-DOS-ASCII, Windows-Ansi) gleich in die eigene Textverarbeitung übernommen werden können.

Auch die 3. Auflage der AnwaltFormulare Zivilprozessrecht ist mit rund 620 Mustern das ideale Hilfsmittel für Sie, um die Chancen zu nutzen und die Risiken zu minimieren:

Die Neuauflage ist topaktuell und berücksichtigt u.a.:

    * FGG-Reformgesetz
    * Rechtsdienstleistungsgesetz
    * GmbH-Reform
    * Versicherungsvertragsgesetz (VVG)
    * EU-Verordnung über die Einführung eines Europäischen Mahnverfahrens
    * EU-Verordnung über das Verfahren bei geringfügigen Forderungen
    * Neufassung der EU-Verordnung über die Zustellungen

Detailliert wird hier das zivilprozessuale Erkenntnisverfahren einschließlich des familiengerichtlichen Verfahrens (neu nach FamFG) und aller Nebenverfahren – wie etwa das Beweissicherungsverfahren oder den einstweiligen Rechtsschutz – erläutert. Selbstverständlich werden auch die kostenrechtlichen Aspekte inklusive Prozesskostenhilfe in gewohnter Weise dargestellt. Schon in den Sachdarstellungen sind mehr Hinweise zu den Gerichtskosten und Anwaltsgebühren für die konkrete Prozesssituation aufgenommen worden.

Das Buch folgt dem Ziel, als Handbuch und Formularbuch in einem, ein wichtiges Arbeitsmittel im Alltag des Praktikers zu sein. Es sollen die sich in der täglichen Prozesspraxis stellenden Fragen beantwortet und die für die Bewältigung der gestellten Aufgaben notwendigen Muster zur Verfügung gestellt werden. Erfahrene Praktiker als Autoren sichern dazu die Qualität dieses Werkes.

Inhaltsübersicht

Inhaltsverzeichnis
Musterverzeichnis
Bearbeiterverzeichnis
Literaturverzeichnis
Abkürzungsverzeichnis

    § 1 Das Mandatsverhältnis und die Vorbereitung des Zivilprozesses
    § 2 Prozesskosten- und Beratungshilfe
    § 3 Mahnverfahren und Vollstreckungsbescheid
    § 4 Klagererhebung
    § 5 Die Klagererwiderung
    § 6 Die Streitverkündung
    § 7 Die Widerklage und die Aufrechnung im Prozess
    § 8 Der Urkunden- und Wechselprozess
    § 9 Das Zustellungsrecht im Zivilprozess
    § 10 Das Beweisrecht
    § 11 Das selbstständige Beweisverfahren
    § 12 Sondersituationen im Prozessverlauf
    § 13 Das Verfahren vor den Amtsgerichten und das Fortsetzungsverfahren nach § 321a ZPO
    § 14 Verfahrensanträge nach Urteilserlass
    § 15 Vorläufiger Rechtsschutz
    § 16 Das Berufungsrecht
    § 17 Das Beschwerderecht
    § 18 Das Revisionsrecht – die Übergabe an den Revisionsanwalt
    § 19 Wiedereinsetzung in den vorigen Stand
    § 20 Die Wiederaufnahme des Verfahrens
    § 21 Das familiengerichtliche Verfahren
    § 22 Die Kostenfestsetzung

Stichwortverzeichnis
Benutzerhinweise zur CD-ROM

TT/30.06.2010   —) Literaturübersichten



Das Werk kann bei TRANSPATENT-Sortiment durch einfachen Klick auf die
Bestelltaste


BESTELLUNG


bezogen werden, aber auch auf herkömmlichem Wege, also

  • per Telephon ++ 49 211 9342301
  • per Fax an ++ 49 211 9342320
  • per Post an TRANSPATENT GmbH – POB 10 50 27 – 40 041 Düsseldorf –
    Germany.

    Aufträge sind nur in der gegenbestätigten Form verbindlich. Sofern es sich um Neukunden ohne Kundennummer handelt, erfolgt die Ausführung gegen Vorauskasse oder Nachnahme. Scheckannahme bleibt vorbehalten.



    Folgende persönliche Angaben sind ausreichend:



    • Kundennummer und
      Kurzname, sofern bereits vergeben, sonst

    • genaue
      (ladungsfähige) Anschrift zur Anforderung einer Kundennummer. (Bei Kaufleuten und juristischen Personen auch die HR-Nummer und Geschäftsführer)




    TT-HOME
    TT-ARCHIV

    TT-NEWS
    RA KRIEGER
    SUCHE:
    in anderen TT-Seiten
    Literatur in ADVOBOOK