Buchbesprechung: “Gesamtkostentabelle” (32. Auflage 2013) herausgegeben vom DeutschenAnwaltVerlag








TT-HOME
TT-ARCHIV
TT-NEWS
RA KRIEGER
SUCHE:
in anderen TT-Seiten
Literatur in ADVOBOOK

Buchbesprechung

TT – BEGRIFF
Deutschland
Allgemeine Rechtsgebiete
Zivilprozess
Gebührenrecht
Einzel- und
Sammelwerke
TRANSPATENT
TT – ZAHL
DE597
1615
533
November 2013


  • Hrsg.: DeutscherAnwaltVerlag
  • “Gesamtkostentabelle”
    Prozessrisiko * Anwaltsgebühren * Gerichtskosten
    Stand: September 2013
  • 32. Auflage 2013, 50 Seiten, Spiralbindung mit Griffregister, EUR 24,- zzgl. Portokosten
  • DeutscherAnwaltVerlag, Bonn

  • ISBN-Nr.: 978-3-8240-1257-2

Die Gesamtkostentabelle bietet dem Rechtsanwalt eine zügige Ermittlung der angefallenen Kosten, erspart somit eigene, zeitaufwändige
Berechnungen und gibt damit eine schnelle Orientierung beim Mandantengespräch und vor Gericht. Denn die übersichtliche
Berechnung der Gesamtkosten für erste und zweite Instanz lässt den Anwalt zuverlässig das Prozesskostenrisiko ermitteln.
Die Prozesskostenrisikotabelle ist nunmehr unterteilt in Gesamtkosten für den eigenen Anwalt und das Gericht einerseits sowie für den eigenen Anwalt, den Anwalt des Gegners und das Gericht andererseits.

Das zum 1. August 2013 in Kraft getretene 2. Kostenrechtsmodernisierungsgesetz (2. KostRMoG) macht eine Neuauflage der Gesamtkostentabelle zwingend
erforderlich.
Neben den wesentlichen Änderungen im RVG wirkt sich das 2. KostRMoG beispielsweise auch auf das für die Gesamtkosten
zentrale GKG und FamGKG aus.
Hier werden die Gebührenstufen grundsächlich angehoben und es gibt im unteren Wertbereich weniger Stufen.
Die unterste Gebühr beträgt statt bisher 25,00 € jetzt neu 35,00 €.
Neu aufgenommen wurde eine Tabelle der Gebühren in sozialrechtlichen Angelegenheiten.

Inhalt

Anwaltsgebühren
Reduzierte Termingebühr
Außergerichtliche Einigung
Gerichtskosten GKG/FamGKG
Mahnverfahren für Antragsteller und -gegner
Rechtsanwalt-Kostenrechnung I. Instanz
Rechtsanwalt-Kostenrechnung II. Instanz
Gesamtkosten eines Prozesses (Prozessrisiko)
Gesamtkosten eines Prozesses in Ehesachen einschl. Folgesachen (Prozessrisiko)
Prozesskostenhilfe (einfache und kombinierte Gebührensätze und Zwangsvollstreckung)
Gebühren in Strafsachen
Gebühren in Bußgeldsachen
Fotokopierkosten (mit neuer Tabelle zu Auslagen für Farbkopien)
Hebegebühren/Zeugenentschädigung
Gebühren in sozialrechtlichen Angelegenheiten

TT/29.11.2013   —) Literaturübersichten


Das Werk kann bei TRANSPATENT-Sortiment durch einfachen Klick auf die
Bestelltaste


BESTELLUNG

bezogen werden, aber auch auf herkömmlichem Wege, also

  • per Telefon ++ 49 211 9342301
  • per Fax an ++ 49 211 9342320
  • per Post an TRANSPATENT GmbH – POB 10 50 27 – 40 041 Düsseldorf –
    Germany.

    Aufträge sind nur in der gegenbestätigten Form verbindlich. Sofern es sich um Neukunden ohne Kundennummer handelt, erfolgt die Ausführung gegen Vorauskasse oder Nachnahme. Scheckannahme bleibt
    vorbehalten.



    Folgende persönliche Angaben sind ausreichend:



    • Kundennummer und
      Kurzname, sofern bereits vergeben, sonst

    • genaue
      (ladungsfähige) Anschrift zur Anforderung einer Kundennummer. (Bei Kaufleuten und juristischen Personen auch die HR-Nummer und Geschäftsführer)








    TT-HOME
    TT-ARCHIV
    TT-NEWS
    RA KRIEGER
    SUCHE:
    in anderen TT-Seiten
    Literatur in ADVOBOOK