Buchbesprechung: “FamFG | FGG | ZPO – Kommentierte Synopse” herausgegeben von Dr. Rainer Kemper




Literatur in ADVOBOOK
TT-HOME
TT-ARCHIV

TT-NEWS
RA KRIEGER
SUCHE:
in anderen TT-Seiten

Buchbesprechung

TT – BEGRIFF
Deutschland
Allgemeine Rechtsgebiete
Zivilprozess
Freiwillige Gerichtsbarkeit
Einzel- und
Sammelwerke
TRANSPATENT
TT – ZAHL
DE597
1615
541
Januar 2009


  • Herausgegeben von Dr. Rainer Kemper
  • FamFG | FGG | ZPO
    Kommentierte Synopse

  • 2009, 407 Seiten, broschiert, EUR 34,- zzgl. Portokosten
  • Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden

  • ISBN-Nr.: 978-3-8329-3259-6

Im BGBl. I/2008, Nr. 61 vom 22.12.2008, S. 2586 ff. ist das “Gesetz zur Reform des Verfahrens in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit (FGG-Reformgesetz – FGG-RG)” vom 17. Dezember 2008, in Kraft tretend am 1. September 2009, veröffentlicht worden. Es ersetzt dann u.a. das jetzige Gesetz über die Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit und ändert über 100 weitere Gesetze. Artikel 1 enthält das “Gesetz über das Verfahren in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit (FamFG)“, das Gegenstand dieser Synopse ist.

In übersichtlicher Darstellung werden die neuen Regelungen des gesamten FamFG den Vorgängervorschriften aus FGG und ZPO gegenübergestellt. Kurze Einleitungstexte vor den einzelnen Abschnitten des neuen Gesetzes fassen die wichtigsten Änderungen zusammen. Auf die Details machen dann an Ort und Stelle eingearbeitete Hinweise aufmerksam.

Die Synopse enthält:

  • Einleitung
  • Gegenüberstellung der Paragraphenzahlen alt/neu und neu/alt
  • Gegenüberstellung neues Recht/altes Recht mit Text und Hinweisen
  • Glossar der neu eingeführten Begriffe
  • ausführliches Stichwortverzeichnis

Das handliche Buch ist die unerlässliche Arbeitshilfe für den Umgang mit dem neuen Recht.

TT/20.01.2009   —) Literaturübersichten


Das Werk kann bei TRANSPATENT-Sortiment durch einfachen Klick auf die
Bestelltaste


BESTELLUNG

bezogen werden, aber auch auf herkömmlichem Wege, also

  • per Telephon ++ 49 211 9342301
  • per Fax an ++ 49 211 319784
  • per Post an TRANSPATENT GmbH – POB 10 50 27 – 40 041 Düsseldorf –
    Germany.

    Aufträge sind nur in der gegenbestätigten Form verbindlich. Sofern es sich um Neukunden ohne Kundennummer handelt, erfolgt die Ausführung gegen Vorauskasse oder Nachnahme. Scheckannahme bleibt
    vorbehalten.



    Folgende persönliche Angaben sind ausreichend:



    • Kundennummer und
      Kurzname, sofern bereits vergeben, sonst

    • genaue
      (ladungsfähige) Anschrift zur Anforderung einer Kundennummer. (Bei Kaufleuten und juristischen Personen auch die HR-Nummer und Geschäftsführer)




    TT-HOME
    TT-ARCHIV

    TT-NEWS
    FEEDBACK

    RA KRIEGER
    SUCHE:

    in anderen TT-Seiten
    Literatur in ADVOBOOK