Buchbesprechung: “ZPO-Kommentar” (2. Aufl. 2010) Hrsg. Prütting / Gehrlein




Literatur in ADVOBOOK
TT-HOME
TT-ARCHIV

TT-NEWS
RA KRIEGER
SUCHE:
in anderen TT-Seiten

Buchbesprechung

TT – BEGRIFF
Deutschland
Allgemeine Rechtsgebiete
Zivilprozess
ZPO
Einzel- und
Sammelwerke
TRANSPATENT
TT – ZAHL
DE597
1615
543
Mai 2010


  • Herausgegeben von Prof. Dr. Hanns Prütting, Professor an der Universität zu Köln, Direktor des Instituts für Verfahrensrecht und Prof. Dr. Markus Gehrlein, Richter am Bundesgerichtshof, Honorarprofessor an der Universität Mannheim.
    mit 54 Autoren aus der Anwalt- und Richterschaft sowie aus Wissenschaft und Lehre
  • ZPO-Kommentar
  • 2. Auflage 2010, 2744 Seiten, gebunden inklusive CD-Rom zum FamFG sowie Online-Portal, EUR 139,- zzgl. Portokosten
    [Paketpreis von 198 Euro beim Kauf von ZPO- und BGB-Kommentar]
  • Luchterhand – Wolters Kluwer Deutschland GmbH, Köln
  • ISBN 978-3-472-07726-8

"Da insbesondere die ZPO einer ständigen gesetzgeberischen Änderungsaktivität unterliegt, ist die Herausgabe einbändiger Kommentare, die in kurzen Abständen (für dieses Werk jährlich vorgesehen) durch Neuauflagen aktualisiert werden, verbunden mit dem Zugang zu Datenbanken, die einen ständigen Aktualisierungsservice einbinden (hier über eine eigene Website: http://www.ZPO-PG.de), eine nützliche Darstellungsform, um moderne elektronische Medien mit Printwerken zu verbinden. Wer die anderen Rechtsgebiete von Wolters Kluwer in dieser gleichgestalteten Angebotspalette bereits schätzen gelernt hat, wird auch mit diesem Werk zufrieden sein."
[Patentassessor Jürgen Brühl – TRANSPATENT GMBH]

Die erste Auflage dieses Werkes erschien zum Inkrafttreten des neuen FamFG, das auch große Veränderungen für die ZPO bedeutet.

Neuerungen der 2. Auflage zur Vorauflage:

    * Die Kostenanmerkungen wurden erweitert.
    * Die Kommentierung des Unterlassungsklagengesetzes (UKlaG) wurde neu aufgenommen.
    * Die Neuauflage enthält zahlreiche Tenorierungsbeispiele sowie Formulierungen für besonders knifflige Anträge.
    * Die aktuellen Reformen, z.B. im Erbrecht, wurden eingearbeitet.
    * Die zum 1.7.2010 in Kraft tretenden Änderungen im Kontopfändungsschutz werden schon vollständig kommentiert.

Der einbändige ZPO-Kommentar von Prütting und Gehrlein beinhaltet bei jährlicher Erscheinungsweise die Kommentierung der gesamten Zivilprozessordnung mit EGZPO, GVG und EGGVG, UKlaG, GerPräsWO, UNÜ, AVAG sowie allen wichtigen EG-Verordnungen zur internationalen Zuständigkeit (Brüssel-IIa-VO, EuBVO, EuGFVO, EuGVO, EuMVVO, EuVTVO, EuZVO). Gesetzesstand: 1.3.2010

Darüber hinaus wird als Beigabe eine Einführung zum neuen FamFG (Aktualisiert 2010) von Herrn Prof. Dr. Schulte-Bunert auf CD-ROM inklusive des neuen FamFG-Textes und thematisch relevanten Aufsätzen aus der Zeitschrift FuR enthalten.

Außerdem gibt es zu dem Kommentar ein Online-Portal, auf dem neben Neuigkeiten zum Zivilprozessrecht, die relevanten im Werk zitierten Entscheidungen im Volltext und vielen wichtigen Gesetzen ebenfalls der Inhalt der FamFG-CD-ROM zu finden sein wird. So bleibt der Leser auf dem neuesten Stand!

Dieser neue Kommentar folgt der stringenten Ausrichtung als modernem Praxiskommentar. Er stellt eine unverzichtbare Arbeitshilfe für die Rechtspraxis und auch für die Ausbildung dar. Die maßgebliche höchstrichterliche Rechtsprechung (BGH und Oberlandesgerichte) ist praxisgerecht ausgewertet. Zu jeder hierfür relevanten Norm finden sich Hinweise aus dem Kostenrecht. Im Ergebnis erhält der Praktiker eine aktuelle und kompetente Kommentierung, die durch das außergewöhnlich starke Autorenteam garantiert wird. Jeder der über 50 Autoren kommentiert nur ausgesuchte Bereiche, so dass eine besonders sorgfältige Bearbeitung gewährleistet werden kann. Ferner zeichnet sich das Werk durch seine gute Lesbarkeit, die Vermeidung von ungebräuchlichen Abkürzungen und seine übersichtliche Gliederung aus.

Link zum Vorwort der Herausgeber: http://www.zpo-pg.de/de/html/content/615/Vorwort/

TT/28.05.2010   —) Literaturübersichten


Das Werk kann bei TRANSPATENT-Sortiment durch einfachen Klick auf die
Bestelltaste


BESTELLUNG

bezogen werden, aber auch auf herkömmlichem Wege, also

  • per Telephon ++ 49 211 9342301
  • per Fax an ++ 49 211 319784
  • per Post an TRANSPATENT GmbH – POB 10 50 27 – 40 041 Düsseldorf –
    Germany.

    Aufträge sind nur in der gegenbestätigten Form verbindlich. Sofern es sich um Neukunden ohne Kundennummer handelt, erfolgt die Ausführung gegen Vorauskasse oder Nachnahme. Scheckannahme bleibt
    vorbehalten.



    Folgende persönliche Angaben sind ausreichend:



    • Kundennummer und
      Kurzname, sofern bereits vergeben, sonst

    • genaue
      (ladungsfähige) Anschrift zur Anforderung einer Kundennummer. (Bei Kaufleuten und juristischen Personen auch die HR-Nummer und Geschäftsführer)




    TT-HOME
    TT-ARCHIV

    TT-NEWS
    RA KRIEGER
    SUCHE:
    in anderen TT-Seiten
    Literatur in ADVOBOOK