Buchbesprechung “Grenzüberschreitende Konzentrationsverschmelzungen” von Dr. Rainer Eismayr




TT-HOME
TT-ARCHIV

TT-NEWS
FEEDBACK

RA KRIEGER
SUCHE:

in anderen TT-Seiten
Literatur in ADVOBOOK

Buchbesprechung

TT-BEGRIFF
Deutschland
Allgemeine Rechtsgebiete
Steuerrecht
Einzel- und
Sammelwerke

TRANSPATENT
TT – ZAHL
DE 597
1815
506
Oktober 2005

  • Eismayr
  • Grenzüberschreitende Konzentrationsverschmelzungen
    Steuerplanung für deutsche und österreichische EU-Kapitalgesellschaften
  • 2005, 336 Seiten, kartoniert, EUR 56,40 zzgl. Portokosten

  • Richard Boorberg Verlag GmbH & Co. KG, München

  • ISBN-Nr.: 3-415-03618-9

Mit diesem Buch wird das Thema der grenzüberschreitenden Konzentrationsverschmelzung erstmals ausführlich sowohl aus deutscher als auch aus österreichischer Sicht behandelt. Die gesellschaftsrechtlichen, europarechtlichen sowie steuerplanerischen Überlegungen schließen eine Lücke im Bereich der betriebswirtschaftlichen Steuerlehre, wobei der Schwerpunkt nicht zuletzt auf der steuerlichen Gestaltung liegt.

Die äußerst aktuelle Thematik der grenzüberschreitenden Verschmelzung ist für Forschung und Lehre sowie vor allem für Praktiker bedeutend. Detaillierte Analysen und umfassende Quellenangaben liefern unverzichtbare Informationen. Die Literatur und Rechtsprechung ist bis zum 10. Juli 2005 berücksichtigt.

Der Autor Dr. Rainer Eismayr war nach seinem Studium an der Wirtschaftsuniversität Wien als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Unternehmensrechnung und -besteuerung der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (BRD) beschäftigt und ist bei der Deloitte & Touche GmbH München im Bereich International Taxation/M & A tätig.

Inhaltsübersicht

Abkürzungsverzeichnis
Abbildungsverzeichnis
Symbolverzeichnis

1. Problemstellung und Untersuchungsziel
2. Abgrenzungsfragen sowie betriebswirtschaftliche und rechtliche Grundlagen im Zusammenhang mit grenzüberschreitenden Verschmelzungen
3. Analyse der gesellschaftlichen Aspekte der Entscheidung einer grenzüberschreitenden Verschmelzung
4. Analyse der steuerlichen Aspekte und steuerplanerische Überlegungen der Entscheidung einer grenzüberschreitenden Verschmelzung
5. Besteuerung einer deutschen Herausverschmelzung
6. Besteuerung einer österreichischen Herausverschmelzung
7. Schlussbetrachtung


Bibliografie
Europäische Abkommen, Verträge, Richtlinien und Verordnungen
Entscheidungsregister
Stichwortverzeichnis

TT/01.10.2005/31.01.2006   —) Literaturübersichten



Das Werk kann bei TRANSPATENT-Sortiment durch einfachen Klick auf die Bestelltaste


BESTELLUNG


bezogen werden, aber auch auf herkömmlichem Wege, also

  • per Telephon ++ 49 211 9342301
  • per Fax an ++ 49 211 319784
  • per Post an TRANSPATENT GmbH – POB 10 50 27 – 40 041 Düsseldorf – Germany.

    Aufträge sind nur in der gegenbestätigten Form verbindlich. Sofern es sich um Neukunden ohne Kundennummer handelt, erfolgt die Ausführung gegen Vorauskasse oder Nachnahme. Scheckannahme bleibt vorbehalten.



    Folgende persönliche Angaben sind ausreichend:



    • Kundennummer und
      Kurzname, sofern bereits vergeben, sonst

    • genaue (ladungsfähige) Anschrift zur Anforderung einer Kundennummer. (Bei Kaufleuten und juristischen Personen auch die HR-Nummer und Geschäftsführer)




    TT-HOME
    TT-ARCHIV

    TT-NEWS
    FEEDBACK

    RA KRIEGER
    SUCHE:

    in anderen TT-Seiten
    Literatur in ADVOBOOK