Buchbesprechung: “Gewerblicher Rechtsschutz” Lehrbuch von Claus Ahrens




TT-HOME

TT-ARCHIV


TT-NEWS
RA KRIEGER
SUCHE:
in anderen TT-Seiten
Literatur in ADVOBOOK

Buchbesprechung

TT – BEGRIFF
Deutschland
Gewerblicher Rechtsschutz
Allgemein
Einzel- und
Sammelwerke
TRANSPATENT
TT – ZAHL
DE597
1985
526
März 2008


  • Prof. Dr. jur. Claus Ahrens, Prof. für Wirschaftsprivatrecht an der Bergischen Universität Wuppertal

  • Gewerblicher Rechtsschutz
    Mohr Lehrbuch

  • 2008, XXXVII, 494 Seiten, broschiert, EUR 34,- zzgl. Portokosten
  • Verlag Mohr Siebeck, Tübingen

  • ISBN-Nr.: 978-3-16-149556-43

Claus Ahrens stellt den Gewerblichen Rechtsschutz unter Berücksichtigung internationaler und europäischer Aspekte sowohl in seiner grundlegenden Struktur als auch unter Eingehen auf die dazugehörigen Rechte dar.

Claus Ahrens widmet sich in seinem Werk dem Gewerblichen Rechtsschutz. Er beginnt mit einer Darstellung der Grundkonzeption dieser Rechtsmaterie, in deren Rahmen er sich mit dem Zivilrecht im Allgemeinen sowie mit der Entwicklung des Gewerblichen Rechtsschutzes und seiner Einbindung in das Immaterialgüterrecht befasst. Dabei stellt er den Eigentumscharakter der betreffenden Immaterialgüterrechte in seinen grundlegenden Strukturen vor.

In Grundzügen zeigt er den europäischen und internationalen Kontext auf, innerhalb dessen sich der Gewerbliche Rechtsschutz abspielt. Ebenso geht er auf kartellrechtliche Aspekte ein. Anschließend und basierend auf der einleitenden Grundbetrachtung thematisiert er die zum Gewerblichen Rechtsschutz zugehörigen Rechte und deren internationalen und europarechtlichen Bezüge: das Patentrecht, das Gebrauchsmusterrecht, das Geschmacksmusterrecht, das Sortenschutz- und Halbleiterschutzrecht, das Markenrecht, das Recht der geschäftlichen Bezeichnungen (Unternehmenskennzeichen und Werktitel) sowie das Recht der geographischen Herkunftsangaben nebst einschlägiger EU-Vorschriften. Anhand der Betrachtung der Schutzvoraussetzungen, der einschlägigen Rechtsentstehungsverfahren, der Fragen der Verwertung sowie des Sanktionensystems gelingt es dem Autor, bestehende Gemeinsamkeiten aufzuzeigen. Darüber hinaus gewährt er einen Ausblick auf die künftige Rechtsentwicklung. Sein Hauptanliegen aber ist die Beantwortung von Detailfragen unter Wahrung bestehender Gesamtzusammenhänge.

English summary:

Claus Ahrens deals with the protection of industrial property. He describes its basic dogmatic structures and its connection to related fields of law as well as the individual laws which go with it (for example patent law, trademark law and the law of the indication of geographical origin on goods). In doing so, he explores national, European and international law. The author’s goal is to impart detailed knowledge and in addition knowledge of the entire system of industrial property rights as a develop ment of general civil law. The work is addressed primarily to students but will however also appeal to those who are interested in the protection of industrial property.

Interessenten: Studierende und Lehrende der Rechtswissenschaft (Gewerblicher Rechtsschutz und Immaterialgüterrechte); mit Urheberrecht befasste Rechtsanwälte; entsprechende Gerichte, Institute und Bibliotheken.

TT/14.03.2008   —) Literaturübersichten



Das Werk kann bei TRANSPATENT-Sortiment durch einfachen Klick auf die
Bestelltaste


BESTELLUNG


bezogen werden, aber auch auf herkömmlichem Wege, also

  • per Telephon ++ 49 211 9342301
  • per Fax an ++ 49 211 319784
  • per Post an TRANSPATENT GmbH – POB 10 50 27 – 40 041 Düsseldorf –
    Germany.

    Aufträge sind nur in der gegenbestätigten Form verbindlich. Sofern es sich um Neukunden ohne Kundennummer handelt, erfolgt die Ausführung gegen Vorauskasse oder Nachnahme. Scheckannahme bleibt
    vorbehalten.



    Folgende persönliche Angaben sind ausreichend:



    • Kundennummer und
      Kurzname, sofern bereits vergeben, sonst

    • genaue
      (ladungsfähige) Anschrift zur Anforderung einer Kundennummer. (Bei Kaufleuten und juristischen Personen auch die HR-Nummer und Geschäftsführer)




    TT-HOME

    TT-ARCHIV


    TT-NEWS
    RA KRIEGER
    SUCHE:
    in anderen TT-Seiten
    Literatur in ADVOBOOK