Buchbesprechung: “Gewerblicher Rechtsschutz – Urheberrecht – Medienrecht” (Kommentar) (2. Aufl. 2011) herausgegeben von Büscher / Dittmer / Schiwy




TT-HOME
TT-ARCHIV

TT-NEWS
RA KRIEGER
SUCHE:
in anderen TT-Seiten
Literatur in ADVOBOOK

Buchbesprechung

TT – BEGRIFF
EU
Deutschland
Gewerblicher Rechtsschutz
Allgemein
Einzel- und
Sammelwerke
TRANSPATENT
TT – ZAHL
EU465
DE597
1985
529
November 2010


  • Büscher, Wolfgang / Dittmer, Stefan / Schiwy, Peter (Hrsg.)

  • Gewerblicher Rechtsschutz
    Urheberrecht
    Medienrecht”

    Kommentar

  • 2. Auflage 2011, XXXV, 3194 Seiten, gebunden, EUR 228,00 zzgl. Portokosten

  • Carl Heymanns Verlag, Walters Kluwer Deutschland GmbH, Köln

  • ISBN-Nr.: 978-3-452-27330-7

“Alles in einem Band – kompakt, platzsparend und preiswert. Wenn man die derzeitigen marktüblichen Kommentare, z.B. allein für die unten erwähnten Gesetze (UWG, MG, GeschMG, PatG, GbmG, UrhG), wobei diese Gesetze nunmehr in diesem Kompaktkommentar auch komplett kommentiert werden und die Einzelkommentare bisher auf Grund ständiger Gesetzesänderungen in laufenden Neuauflagen präsentiert werden, in der Summe ihrer Anschaffungskosten mit dem moderaten Preis dieses Kompaktkommentars vergleicht, ergibt sich nunmehr eine preiswerte Alternative, einen aktuellen Kommentierungsstand zum Gewerblichen Rechtsschutz, Urheberrecht und Medienrecht zu besitzen.”

Patentassessor Jürgen Brühl (TRANSPATENT GmbH)

Aus der Verlagsanzeige:

Die Bedeutung des gewerblichen Rechtsschutzes, des Urheber- und Medienrechts nimmt ständig weiter zu. Die europarechtlichen Vorgaben wirken wie kaum in anderen Rechtsgebieten auf die nationalen gesetzlichen Vorschriften und ihre Auslegung ein. Die einzelnen Rechtsgebiete des gewerblichen Rechtsschutzes, des Urheberrechts und des Medienrechts sind häufig eng miteinander verbunden.

Das vorliegende Werk trägt dem Rechnung, indem es in bisher einzigartiger Weise in einem einheitlichen Band Erläuterungen aller wichtigen Felder dieser Rechtsgebiete zusammenfasst.

Komplett kommentiert werden

  • das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb
  • das Markengesetz
  • das Geschmacksmustergesetz
  • das Patentgesetz
  • das Gebrauchsmustergesetz
  • die Gemeinschaftsmarkenverordnung
  • die Gemeinschaftsgeschacksmusterverordnung
  • das Urheberrechtsgesetz.

Das Lizenzvertragsrecht ist systematisch dargestellt, das Medienrecht ist teils systematisch und teils nach Ansprüchen gegliedert. Abgerundet wird die Darstellung durch einen eigenen Teil 3 zu gebührenrechtlichen Fragen.

Diese weit gespannte Rechtsmaterie ist laufender Fortentwicklung der gesetzlichen Vorschriften unterworfen und stellt nicht nur deswegen der Praxis hohe Anforderungen. Der Kommentar gibt Antworten auf die wichtigsten praktischen Fragen aus allen Teilen dieser Materie. Er fußt auf der Rechtsprechung des EuGH, des BGH und der Obergerichte, enthält aber auch Hinweise auf weiterführende Literatur und ausführlicher angelegte Kommentarwerke.

Die Richtlinien 2004/48/EG zur Durchsetzung der Rechte des geistigen Eigentums und 2005/29/EG über unlautere Geschäftspraktiken, die hierzu vorliegenden Entwürfe zur Umsetzung im nationalen Recht und die EG-Verordnungen Nr. 1383/2003 und 510/2006 sowie das am 31. Oktober 2007 im Bundesgesetzblatt verkündete Zweite Gesetz zur Regelung des Urheberrechts in der Informationsgesellschaft sind berücksichtigt.

In der 2. Auflage sind hochaktuell folgende gesetzliche Bestimmungen berücksichtigt:

    * Änderungen durch das Durchsetzungs- und das Patentrechtsmodernisierungsgesetz
    * Neuverkündung der Gemeinschaftsmarkenverordnung
    * Erstes Gesetz zur Änderung des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb
    * Fünfte Verordnung zur Änderung der Preisangabenverordnung
    * Änderungen durch den Vertrag von Lissabon
    * Richtlinie über audiovisuelle Mediendienste
    * 13. Rundfunkänderungsstaatsvertrag u.v.m.

Die mehr als 40 Autoren sind im gewerblichen Rechtsschutz, Urheber- und Medienrecht tätige Richter, Rechtsanwälte, Patentanwälte und Unternehmensjuristen.

Die Herausgeber:

Prof. Dr. Wolfgang Büscher ist Richter am Bundesgerichtshof und Mitglied des für Wettbewerbs-, Marken-, Geschmacksmuster- und Urheberrecht zuständigen I. Zivilsenats. Er ist Honorarprofessor an der Universität Osnabrück und Autor verschiedener Veröffentlichungen zum Marken- und Wettbewerbsrecht.

Dr. Stefan Dittmer ist Rechtsanwalt in der Sozietät Baker & McKenzie in Berlin. Er berät und vertritt seit mehr als zehn Jahren Unternehmen auf allen Feldern des Gewerblichen Rechtsschutzes, des Urheberrechts und des privaten Medienrechts. Seine wettbewerbs- und streitverfahrensrechtliche Praxis ist durch zahlreiche Publikationen und Vorträge ausgewiesen.

Rechtsanwalt Prof. Dr. Peter Schiwy lehrt an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer Medienrecht und -politik. Er studierte Rechtswissenschaften, Osteuropäische Geschichte und Publizistik. Nach Tätigkeiten als Zeitungskorrespondent war er später Chefredakteur und Intendant öffentlich-rechtlicher Anstalten (NDR und RIAS Berlin). Im Carl Heymanns Verlag liegt das von ihm mit herausgegebene "Medienrecht – Lexikon für Praxis und Wissenschaft" in 4. Auflage vor.

Das Werk richtet sich an Unternehmensjuristen, Rechtsanwälte, Patentanwälte, Fachanwälte für Gewerblichen Rechtsschutz und für Urheber- und Medienrecht, Gerichte und Behörden.

Inhaltsübersicht

Vorwort
Die Bearbeiter
Im Einzelnen haben bearbeitet
Literaturverzeichnis
Abkürzungsverzeichnis

Teil 1 Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht

    Kapitel 1 – Patentgesetz PatG
    Kapitel 2 – Gebrauchsmustergesetz GebrMG
    Kapitel 3 – Markengesetz MarkenG
    Kapitel 4 – Gemeinschaftsmarkenverordnung GMV (VO (EG) Nr. 207/2009)
    Kapitel 5 – Geschmacksmustergesetz GeschmMG
    Kapitel 6 – Gemeinschaftsgeschmacksmusterverordnung GGV
    Kapitel 7 – Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb UWG
    Kapitel 8 – Heilmittelwerbegesetz HWG
    Kapitel 9 – Preisangabenverordnung PAngV
    Kapitel 10 – Urheberrechtsgesetz UrhG
    Kapitel 11 – Urheberrechtswahrnehmungsgesetz WahrnG
    Kapitel 12 – Lizenzvertragsrecht

Teil 2 Medienrecht
    Kapitel 13 – Einführung in das Medienrecht
    Kapitel 14 – Ansprüche gegenüber Medien
    Kapitel 15 – Medienvertragsrecht
    Kapitel 16 – Verfassungs- und Verwaltungsrecht
    Kapitel 17 – Medienkartell- und -konzentrationsrecht

Teil 3 Gebührenrecht
    Kapitel 18 – Streitwert/Gegenstandswert

Stichwortverzeichnis

TT/05.11.2010   —) Literaturübersichten



Das Werk kann bei TRANSPATENT-Sortiment durch einfachen Klick auf die
Bestelltaste


BESTELLUNG


bezogen werden, aber auch auf herkömmlichem Wege, also

  • per Telephon ++ 49 211 9342301
  • per Fax an ++ 49 211 319784
  • per Post an TRANSPATENT GmbH – POB 10 50 27 – 40 041 Düsseldorf –
    Germany.

    Aufträge sind nur in der gegenbestätigten Form verbindlich. Sofern es sich um Neukunden ohne Kundennummer handelt, erfolgt die Ausführung gegen Vorauskasse oder Nachnahme. Scheckannahme bleibt
    vorbehalten.



    Folgende persönliche Angaben sind ausreichend:



    • Kundennummer und
      Kurzname, sofern bereits vergeben, sonst

    • genaue
      (ladungsfähige) Anschrift zur Anforderung einer Kundennummer. (Bei Kaufleuten und juristischen Personen auch die HR-Nummer und Geschäftsführer)




    TT-HOME
    TT-ARCHIV

    TT-NEWS
    RA KRIEGER
    SUCHE:
    in anderen TT-Seiten
    Literatur in ADVOBOOK