Buchbesprechung: “Geistiges Eigentum und Strafrecht” Hrsg. v. Nikolaus Bosch, Jochen Bung u. Diethelm Klippel (2011)




TT-HOME
TT-ARCHIV

TT-NEWS
RA KRIEGER
SUCHE:
in anderen TT-Seiten
Literatur in ADVOBOOK

Buchbesprechung

TT – BEGRIFF
Deutschland
Gewerblicher Rechtsschutz
Allgemein
Einzel- und
Sammelwerke
TRANSPATENT
TT – ZAHL
DE 597
1985
539
März 2011


  • Herausgegeben von Nikolaus Bosch, Jochen Bung; Diethelm Klippel
  • “Geistiges Eigentum und Strafrecht”

    Reihe: Geistiges Eigentum und Wettbewerbsrecht – GEuWR, Band 54
  • 2011, VII, 173 Seiten, kartoniert, EUR 64,- zzgl. Portokosten

  • Mohr Siebeck Verlag, Tübingen

  • ISBN-Nr.: 978-3-16-150680-2

Der strafrechtliche Schutz des geistiges Eigentums hat unter dem Einfluss der europäischen Rechtspolitik eine erhebliche Aufwertung erfahren. Die vielfältigen Verzahnungen mit der zivilrechtlichen Durchsetzung von Schutzrechten, die strafprozessualen Besonderheiten der Ermittlung von Urheber- und Patentstraftaten und die Auslegung der unbestimmten Rechtsbegriffe sind Gegenstand des vorliegenden Sammelbandes, der hauptsächlich Beiträge der Tagung “Geistiges Eigentum und Strafrecht” vom 5. bis 6. November 2009 in Bayreuth enthält.

Zu den Herausgebern:

Nikolaus Bosch
Geboren 1965; Studium der Rechtswissenschaft in Augsburg; 1997 Promotion; 2002 Habilitation; Professor für Strafrecht, Strafprozessrecht und Wirtschaftsstrafrecht an der Universität Bayreuth.

Jochen Bung
Geboren 1968; Studium der Rechtswissenschaft, Philosophie, Soziologie und Literaturwissenschaft in Frankfurt am Main und München; 2003 Promotion; 2008 Habilitation; Professor für Strafrecht und Strafprozessrecht an der Universität Passau.

Diethelm Klippel
ist Professor für Bürgerliches Recht und Rechtsgeschichte an der Universität Bayreuth und Sprecher des Leitungsgremiums des DFG-Graduiertenkollegs “Geistiges Eigentum und Gemeinfreiheit” an der Universität Bayreuth.

Inhalt

Vorwort der Herausgeber

Nikolaus Bosch: Einführung
Bernhard Kretschmer: Transnationalisierung des strafrechtlichen Schutzes geistigen Eigentums
Hans Kudlich: Strafrechtliche Fragen der mittelbaren Patentverletzung
Bernd Heinrich: Irrtumskonstellationen im Urheberstrafrecht
Tobias Reinbacher: Drahtlos straflos? Gedanken zur Strafbarkeit der privaten Betreiber offener WLAN-Anschlüsse
Kristian Kühl: Neuere Entwicklungen im strafrechtlichen Schutz des Persönlichkeitsrechts
Jochen Bung : Strafprozessuale Fragen beim Schutz geistigen Eigentums. Beweiserleichterungen, Nebenklage und verstärkte Beteiligung Privater in europäischen Ermittlungsverfahren
Clemens Kessler: Probleme der Geschädigtenvertretung in Strafverfahren gegen Schutzrechtsverletzer

Autorenverzeichnis
Sachregister

TT/25.03.2011   —) Literaturübersichten

Das Werk kann bei TRANSPATENT-Sortiment durch einfachen Klick auf die
Bestelltaste



BESTELLUNG



bezogen werden, aber auch auf herkömmlichem Wege, also

  • per Telephon ++ 49 211 9342301
  • per Fax an ++ 49 211 319784
  • per Post an TRANSPATENT GmbH – POB 10 50 27 – 40 041 Düsseldorf – Germany

    können Sie Ihre Bestellung an uns senden.

    Aufträge sind nur in der gegenbestätigten Form verbindlich. Sofern es sich um Neukunden ohne Kundennummer handelt, erfolgt die Ausführung gegen Vorauskasse oder Nachnahme. Scheckannahme bleibt vorbehalten.



    Folgende persönliche Angaben sind ausreichend:



    • Kundennummer und
      Kurzname, sofern bereits vergeben, sonst

    • genaue (ladungsfähige) Anschrift zur Anforderung einer Kundennummer. (Bei Kaufleuten und juristischen Personen auch die HR-Nummer und Geschäftsführer)




    TT-HOME
    TT-ARCHIV

    TT-NEWS
    RA KRIEGER
    SUCHE:
    in anderen TT-Seiten
    Literatur in ADVOBOOK