“Gesetz über Arbeitnehmererfindungen / Act on Employees’ Inventions” von Reitzle/Butenschön/Bergmann




TT-HOME

TT-ARCHIV


TT-NEWS
RA KRIEGER
SUCHE:
in anderen TT-Seiten
Literatur in ADVOBOOK

Buchbesprechung

TT – BEGRIFF
Deutschland
Patentrecht
Allgemein
Einzel- und
Sammelwerke
TRANSPATENT
TT – ZAHL
DE 597
2015
533
Juni 2007


  • Reitzle, Helmut; Butenschön, Antje; Bergmann, Jürgen; Patentanwälte in München:

  • Gesetz über Arbeitnehmererfindungen / Act on Employees’ Inventions
    (in deutscher und englischer Textfassung)

  • 2. Auflage 2000, IX, 171 Seiten, broschiert, EUR 61,- zzgl. Versandkosten

  • Verlag C.H. Beck / ehemals WILEY-VCH, VCH Verlagsgesellschaft mbH, Weinheim

  • ISBN-Nr.: 3-406-47327-X

3. Aufl. 2007, ISBN 978-3-406-52346-5, 39.00 EUR

Der Wert dieses Buches besteht in der zweisprachigen Textfassung, die es auch dem englischkundigen ausländischen Leser ermöglicht, das deutsche Arbeitnehmererfinderrecht kennenzulernen. Durch die seitenweise (synoptische) Gegenüberstellung von deutscher und englischer Textfassung und einem deutsch-englischen und englisch-deutschen Stichwortregister wird eine wertvolle Übersetzungshilfe für dieses Rechtsgebiet gegeben.

Inhaltlich werden das Gesetz über Arbeitnehmererfindungen sowie die Richtlinien für die Vergütung wiedergegeben, ergänzt durch eine Einführung und einem Glossar über gesetzesspezifische Begriffe mit entsprechenden Verweisen auf den Gesetzestext. Um der immer stärker werdenden internationalen Verflechtung Rechnung zu tragen, ist zudem ein Kapitel über die Regelungen des Arbeitnehmererfindungsrechts in den wichtigsten Industriestaaten mit aufgenommen.

Interessenten: Unternehmer, Patentabteilungen, Patentanwäte, Betriebsräte im In- und Ausland

This book adresses management and patent departments as well as consulting patent attorneys in order to give them an overview of the regulations of the German Act on Employees´ Inventions. Besides the official legal texts, a short introduction is intended to give the necessary information of the individual regulations and their relationship to each other.

In regard to the more strongly international interconnection, a further chapter dealing with the regulations of the employee invention right in the important industrystates has been added to the content.

A real helpful advantage is the glossary which explains specific legal terms in the general context.

Preface (from autors for the 1st Edition)

“Due to interlocking between multinational corporate entities and Germany as an area of research and production, there has recently been an increased demand for a complete translation of the Act on Employees’ Inventions. The reason for this is the unique position of these legal regulations in the international field, and the difficulties involved in unterstanding them abroad. This book, which contains a simultaneously-opposed English translation, is intended to fill this gap.

The book thus adresses business management and Patent departments as well as consulting Patent Attorneys, in order to give them an overview of the regulations of the German Act on Employer’s Inventions.

A short introduction preceding the text of the Act is intended to give the reader an overview of the individual regulations and of their relationship to one another.

The book also contains a glossary in English and German with corresponding references to the legal text, in order to explain specific legal terms.”

TT/08.07.2000/01.06.2007   —) Literaturübersichten



Das Werk kann bei TRANSPATENT-Sortiment durch einfachen Klick auf die
Bestelltaste


BESTELLUNG


bezogen werden, aber auch auf herkömmlichem Wege, also

  • per Telephon ++ 49 211 9342301
  • per Fax an ++ 49 211 319784
  • per Post an TRANSPATENT GmbH – POB 10 50 27 – 40 041 Düsseldorf –
    Germany.

    Aufträge sind nur in der gegenbestätigten Form verbindlich.
    Sofern es sich um Neukunden ohne Kundennummer handelt, erfolgt die Ausführung
    gegen Vorauskasse oder Nachnahme. Scheckannahme bleibt
    vorbehalten.



    Folgende persönliche Angaben sind ausreichend:



    • Kundennummer und
      Kurzname, sofern bereits vergeben, sonst

    • genaue
      (ladungsfähige) Anschrift zur Anforderung einer Kundennummer. (Bei Kaufleuten und
      juristischen Personen auch die HR-Nummer und Geschäftsführer)




    TT-HOME

    TT-ARCHIV


    TT-NEWS
    RA KRIEGER
    SUCHE:

    in anderen TT-Seiten
    Literatur in ADVOBOOK