Buchbesprechung: “Handbuch Marken- und Designrecht” (3. Aufl. 2013) herausgegeben von Maximiliane Stöckel




TT-HOME
TT-ARCHIV
TT-NEWS
RA
KRIEGER
SUCHE:
in anderen
TT-Seiten
Literatur in ADVOBOOK



Buchbesprechung

TT –
BEGRIFF
Deutschland
Markenrecht
Musterrecht
Einzel- und
Sammelwerke
TRANSPATENT
TT – ZAHL
DE597
4015
515
Juni
2013

  • Herausgegeben von Maximiliane Stöckel, Rechtsanwältin und Mediatorin in Düsseldorf
  • Handbuch Marken- und Designrecht

    Reihe “Berliner Handbücher
  • 3., völlig neu bearbeitete und wesentlich erweiterte Auflage 2013, 893 Seiten,
    mit Onlineangebot, fester Einband, EUR 128,- zzgl. Portokosten
  • Erich Schmidt Verlag GmbH & Co., Berlin
  • ISBN-Nr.: 978-3-503-14154-8

Die wirtschaftliche Bedeutung von Marken und deren Schutz werden immer
wichtiger. Noch vor wenigen Jahren wurden sie in breiteren Wirtschaftskreisen
kaum wahrgenommen. Der Wandel von der Industrie- zur Informationsgesellschaft,
die Marke als Informationsträger für das Produkt und die Globalisierung trugen
zur Bedeutung der Marke bei.

Das Handbuch Marken- und Designrecht bietet in dritter
Auflage 2013
eine Gesamtschau des nationalen und supranationalen Marken- und
Designrechts inkl. des Rechts der Internationalen Registrierungen.
Ergänzend werden zudem die markenrechtlichen Bezüge des Domain- und
Lauterkeitsrechts beleuchtet. Alle Autoren sind durch ihre jahrelange
Tätigkeit für eine Vielzahl von Großunternehmen mit den
Anforderungen der Markenrechtspraxis bestens vertraut. Mit diesem Handbuch geben
sie ihre Expertise an Sie weiter. Zu den Schwerpunkten des Werkes zählen

    * Markenrecht
    * Sonstige Kennzeichen
    * Marken- und Produktpiraterie
    * Domains
    * Lizenzen
    * Design
    * Markenbewertung sowie –führung
    * Steuerrecht
    * Muster

Das neu enthaltene Kapitel zum Steuerrecht zeigt die im Zusammenhang mit
den immateriellen Vermögenswerten verbundenen steuerrechtlichen
Implikationen auf. Der ebenfalls neue Beitrag zur Markenführung trägt
dem Umstand Rechnung, dass Markenstrategie und die konsequente Umsetzung
derselben in der Praxis für Unternehmen unverzichtbar sind.

Die bewährte, umfangreiche Mustersammlung erleichtert zusätzlich die Umsetzung
in der Praxis und steht nun auch online zur Verfügung.

Dieses Buch wendet sich an alle, die in der Beratungs- und forensischen Praxis
mit Marken arbeiten sowie an diejenigen, die für Marken verantwortlich sind.
Obwohl der Schwerpunkt des Buches bei den rechtlichen Aspekten liegt, richtet
sich das Werk nicht ausschließlich an Juristen. Es soll auch für den
nichtjuristisch vorgebildeten Markenverantwortlichen im Unternehmen ein
nützliches Arbeitsmittel sein. Die Verfasser sind in jahrelanger Tätigkeit für
eine Vielzahl von Großunternehmen mit den Anforderungen der
Markenverwaltungspraxis vertraut. Ihre dabei erworbenen praktischen Erkenntnisse
werden in diesem Buch weitergegeben.

Inhaltsübersicht

Vorwort
Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Teil 1: Markenrecht

    A. Einführung
    B. Anmeldeverfahren
    C. Dauerüberwachung
    D.
    Widerspruchsverfahren
    E. Löschungsverfahren
    F. Recherche
    G.
    Zivilrechtliche Verfahren

Teil 2: Sonstige Kennzeichen

    A. Unternehmenskennzeichen
    B. Werktitel
    C. Geographische
    Herkunftsangaben

Teil 3 Grenzbeschlagnahme

    A. Gesetzliche Grundlagen
    B. Übersicht: Bedeutung der Grenzbeschlagnahme nach europäischem und nationalem Recht
    C. Die Grenzbeschlagnahme nach europäischem Recht
    D. Grenzbeschlagnahme nach nationalem Recht
    E. Strategische Anwendung des Grenzbeschlagnahmeantrags

Teil 4 Kennzeichen im Internet

    A. Einleitung
    B. Registrierung von Domains
    C. Begründung von Rechten durch die Registrierung und Benutzung von Domains
    D. Rechtsverletzung durch Domainnamen
    E. Sonstige Kennzeichenverletzungen im Internet
    F. Prozessuale Aspekte
    G. Das ICANN-/UDRP-Verfahren

Teil 5 Lizenzen

    A. Einführung
    B. Geltungsbereich der Marken- und Geschmacksmusterlizenzen
    C. Markenlizenzverträge
    D. Wirkung der Markenlizenz auf die Kennzeichnungskraft der Marke
    E. Besonderheiten bei Geschmacksmusterlizenzverträgen

Teil 6: Design

    A. Einführung
    B. Das Urheberrecht
    C.
    Überblick über das Geschmacksmusterrecht
    D. Deutsches
    Geschmacksmusterrecht
    E. Gemeinschaftsgeschmacksmusterrecht
    F.
    Anmeldeverfahren
    G. Ergänzender wettbewerbsrechtlicher
    Leistungsschutz
    H. Prozessuales

Teil 7 Steuerrecht

    A. Marken und verwandte Schutzrechte im Steuerrecht
    B. Einkommensteuerliche und gewerbesteuerliche Implikationen der Markennutzung
    C. Umsatzsteuerliche Implikationen
    D. Steuerrechtliche Anerkennung grenzüberschreitender Markenverwertung
    E. Internationale Steuerplanung

Teil 8 Markenbewertung

    Die Marke als Vermögenswert: Die finanzielle Bewertung und deren Nutzen

Teil 9 Markenführung

    A. Die Bedeutung von Marken
    B. Marke
    C. Markenführung
    D. Fazit

Teil 10 Muster

    Muster 1: Berechtigungsanfrage
    Muster 2: Abmahnung (Kennzeichenverletzung)
    Muster 3: Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung (Kennzeichen)
    Muster 4: Abmahnung (Kennzeichenverletzung – englisch)
    Muster 5: Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung (Kennzeichen – englisch)
    Muster 6: Abmahnung wegen Nichtbenutzung einer Marke
    Muster 7: Abmahnung (Design)
    Muster 8: Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung (Design)
    Muster 9: Widerspruchsbegründung
    Muster 10: Widerspruchserwiderung
    Muster 11: Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung
    Muster 12: Abschlussschreiben
    Muster 13: Abschlusserklärung
    Muster 14: Markenverletzungsklage
    Muster 15: Geschmacksmusterklage
    Muster 16: Abgrenzungsvereinbarung
    Muster 17: Einfacher Markenlizenzvertrag
    Muster 18: Markenkauf- und Übertragungsvertrag
    Muster 19: Entwurf eines Domain-Kaufvertrages

Anhang

    Nizza-Klassifizierung

Literaturverzeichnis
Autorenverzeichnis
Stichwortverzeichnis

TT/16.06.2013   —) Literaturübersichten


Das Werk kann bei TRANSPATENT-Sortiment
durch einfachen Klick auf die Bestelltaste

BESTELLUNG

bezogen werden, aber auch auf
herkömmlichem Wege, also

  • per Telephon ++ 49 211 9342301
  • per Fax an ++ 49 211 9342320
  • per Post an TRANSPATENT GmbH – POB 10 50
    27 – 40 041 Düsseldorf – Germany.

    Aufträge sind nur in der
    gegenbestätigten Form verbindlich. Sofern es sich um Neukunden ohne
    Kundennummer handelt, erfolgt die Ausführung gegen Vorauskasse oder
    Nachnahme. Scheckannahme bleibt vorbehalten.


    Folgende
    persönliche Angaben sind ausreichend:


    • Kundennummer und Kurzname, sofern bereits vergeben,
      sonst

    • genaue (ladungsfähige) Anschrift zur Anforderung
      einer Kundennummer. (Bei Kaufleuten und juristischen Personen auch die HR-Nummer
      und Geschäftsführer)




    TT-HOME
    TT-ARCHIV
    TT-NEWS
    RA
    KRIEGER
    SUCHE:
    in anderen
    TT-Seiten
    Literatur in ADVOBOOK