Buchbesprechung: “Marketing by Worldmaking” von Dirk-Mario Boltz




TT-HOME

TT-ARCHIV


TT-NEWS
FEEDBACK

RA KRIEGER
SUCHE:

in anderen TT-Seiten
Literatur in ADVOBOOK

Buchbesprechung

TT – BEGRIFF
Deutschland
Markenpolitik
Marketing
Einzel- und
Sammelwerke
TRANSPATENT
TT – ZAHL
DE597
4015
535
Januar 2000


  • Boltz, Dirk-Mario:

  • Marketing by Worldmaking

    Folgenreiche Kommunikation zwischen Mensch und Marke:
    Ideen – Strategien – Erfolge
    Reihe “Zukunft im Marketing” – Band 3
  • 1998, 180 Seiten, gebunden, DEM 128,- zzgl. Versandkosten

  • Deutsche Fachverlag GmbH, Frankfurt a. M.

  • ISBN 3-87150-587-0

Gesättigte Märkte, austauschbare Produkte, unberechenbare Konsumenten, eine Flut miteinander konkurrierender Informationen – der Kampf um die Aufmerksamkeit der Zielgruppen ist trotz neuer Kommunikationstechnologien schwieriger geworden.

Dr. Dirk-Mario Boltz zeigt in “Marketing by Worldmaking” praxisnah und wissenschaftlich fundiert, wie über die Gestaltung von Begegnungen zwischen Mensch und Marke folgenreiche Aufmerksamkeit erzielt werden kann. Worldmaking als Konstruktion von Erlebniswelten ist die am ehesten geeignete Strategie, um Marken nachhaltig erlebbar zu machen und im Bewuátsein von Verwendern zu verankern.

Dieses Buch entschlüsselt die Grundlagen, Funktionen und Wirkungen von Worldmaking und erläutert anhand von Beispielen aus der Praxis die Methoden und Instrumente zur Herstellung aussichtsreicher Erlebnisangebote: von der Einführung der Mercedes-Benz A-Klasse bis zu den Erlebnisqualitäten von West Online im Internet.

Werbefachleute, Journalisten, Produktmanager und Marketingexperten können sich hier argumentatives und kreatives Rüstzeug holen.

Aus dem Inhalt

Worldmaking in der Marketing-Kommunikation: Die Einführung der A-Klasse von Mercedes-Benz
Fernsehen wird Wirklichkeit Erlebnisangebote von Sat1 und ProSieben
Methoden und Instrumente
Worldmaking Research
Zielgruppen, Szenen, erlebende Menschen
Erlebnispsychologische Forschung
Worldmaking Design
Worldmaking in der Unternehmenspolitik u.v.m.

TT/29.01.2000




Das Werk kann bei TRANSPATENT-Sortiment durch einfachen Klick auf die Bestelltaste


BESTELLUNG


bezogen werden, aber auch auf herkömmlichem Wege, also

  • per Telephon ++ 49 211 9342301
  • per Fax an ++ 49 211 319784
  • per Post an TRANSPATENT GmbH – POB 10 50 27 – 40 041 Düsseldorf – Germany.

    Aufträge sind nur in der gegenbestätigten Form verbindlich. Sofern es sich um Neukunden ohne Kundennummer handelt, erfolgt die Ausführung gegen Vorauskasse oder Nachnahme. Scheckannahme bleibt vorbehalten.



    Folgende persönliche Angaben sind ausreichend:



    • Kundennummer und
      Kurzname, sofern bereits vergeben, sonst

    • genaue (ladungsfähige) Anschrift zur Anforderung einer Kundennummer. (Bei Kaufleuten und juristischen Personen auch die HR-Nummer und Geschäftsführer)




    TT-HOME

    TT-ARCHIV


    TT-NEWS
    FEEDBACK

    RA KRIEGER
    SUCHE:

    in anderen TT-Seiten
    Literatur in ADVOBOOK