Buchbesprechung: “Wettbewerbsrecht” Gesamtausgabe Band 1 bis 3 (Standardkommentar) Hrsg.: Immenga / Mestmäcker




TT-HOME
TT-ARCHIV

TT-NEWS
RA KRIEGER
SUCHE:
in anderen TT-Seiten
Literatur in ADVOBOOK

Buchbesprechung

TT – BEGRIFF
Europa / EU
Kartellrecht
Allgemein
Einzel- und
Sammelwerke
TRANSPATENT
TT – ZAHL
EU465
5615
505
Juli 2012


  • Hrsg.: Prof. Dr. Dr. h.c. Ulrich Immenga; Prof. Dr. Dr. h.c. Ernst-Joachim Mestmäcker, Hamburg unter Mitwirkung von Torsten Körber:

  • Wettbewerbsrecht” Kommentar in 3 Bänden:

    Band 1 in 2 Teilen: Kommentar zum Europäischen Kartellrecht

      Band 1. EU/Teil 1
      5. Auflage 2012. XXXVIII, 1610 Seiten, Leinen, EUR 219,- (lieferbar)
      ISBN 978-3-406-62742-2

      Band 1. EU/Teil 2
      5. Auflage 2012. XXXVIII, 1854 Seiten, Leinen, EUR 219,- (lieferbar)
      ISBN 978-3-406-62743-9

    Band 2: GWB Kommentar zum Deutschen Kartellrecht (in Vorbereitung für das 4. Quartal 2012)
    ca. 3000 Seiten, Leinen, ca. EUR 280,- ISBN: 978-3-406-62759-0

    Band 3: BeihilfenR / Sonderbereiche (mit den Sonderbereichen Energie, Medien, Telekommunikation und Verkehr)
    (in Vorbereitung für das 4. Quartal 2012)
    ca. 700 Seiten, Leinen, ca. EUR 150,- ISBN; 978-3-406-64183-1

    Es besteht eine Gesamtabnahmeverpflichtung. Bitte bestellen Sie hierfür das Gesamtwerk mit der ISBN 978-3-406-62760-6

  • Verlag C.H. Beck, München


Zu Band 1: Kommentar zum Europäischen Kartellrecht:

Der Immenga/Mestmäcker ist zu Recht der Standardkommentar zum gesamten Europäischen Kartellrecht. Eine ausführliche Einleitung vermittelt die wesentlichen Strukturen des EG-Wettbewerbsrechts und des Kartellrechts der Mitgliedstaaten, berücksichtigt aber auch das Wettbewerbs-Instrumentarium der Mittel- und osteuropäischen Staaten. Die Kenntnisse über das europäische Kartellrecht, die Rechtsregeln mit deren Zielsetzung, Durchsetzungmaßnahmen, Spielregeln sowie den gerichtlichen und administrativen Auslegungen, die in den letzten Jahren den Anforderungen und Weiterentwicklungen im modernen Wirtschaftleben immer wieder angepasst werden müssen, sind unentbehrlich für die Wirtschaftsteilnehmer im Binnenmarkt. Da die Gesetzgeber nicht allen Fallkonstellationen in der wirtschaftlichen Gestaltungsvielfalt gerecht werden kann, bedarf es der laufenden Rechtssetzung einmal durch gerichtliche Entscheidungen aber auch durch eine die einzelne Fachbereiche übergreifende rechts- und praxiswissenschaftliche Analyse von Experten, die sich auch getrauen, ihre eigene Meinungen darzustellen. In dieser Hinsicht ist es den Herausgebern gelungen, ein Expertenteam zusammenzustellen, das aus deren Qualifikation und bisherigen Tätigkeitsbereichen heraus in einer umfangreichen Darstellung nicht nur die detailgetreue Erläuterung der einzelnen Normen wiedergibt sondern auch der Rechtsfortbildung dient.

Der Band 1 (EU) stellt in zwei Teilbänden das gesamte europäische Kartellrecht dar und erläutert eingehend und komplett aktualisiert

* die einschlägigen primärrechtlichen Bestimmungen der Art. 101 bis 106 des neuen AEUV
* das internationale Wettbewerbsrecht
* als Schwerpunkt alle wichtigen wichtigen Gruppenfreistellungsverordnungen (u.a. auf die Neufassungen von 2010 der Vertikal-GVO, Kfz-GVO, Vers-GVO, FuE-GVO und Spez-GVO)
* die Kartellverfahrensordnung Nr. 1/2003
* die Fusionskontrollverfahrensordnung Nr. 139/2004

Systematisch aufgebaut sind die Kapitel zum Immaterialgüterrecht und zur Landwirtschaft.

Band 1 (EU) wurde bearbeitet von:


Biermann, Jörg, Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Berlin
Burrichter, Jochen, Rechtsanwalt, Hengeler Mueller, Düsseldorf
Dannecker, Gerhard, Dr., Professor an der Universität Heidelberg
Ellger, Reinhard, Dr., Wiss. Referent am Max-Planck-Institut Hamburg und
Professor an der Universität Hamburg
Emmerich, Volker, Dr., em. Professor an der Universität Bayreuth,
Richter am Oberlandesgericht Nürnberg a. D.
Fuchs, Andreas, Dr., Professor an der Universität Osnabrück,
Richter am Oberlandesgericht Celle
Heinemann, Andreas, Dr., Professor an der Universität Zürich
Hennig, Thomas Tobias, Dr., Rechtsanwalt, Orth Kluth, Berlin
Immenga, Ulrich, Dr. Dr. h. c., em. Professor an der Universität Göttingen
Körber, Torsten, Dr., Professor an der Universität Göttingen
Mestmäcker, Ernst-Joachim, Dr. Dr. h. c., em. Professor an der Universität Hamburg,
em. Direktor am Max-Planck-Institut Hamburg
Möschel, Wernhard, Dr., em. Professor an der Universität Tübingen
Rehbinder, Eckard, Dr., em. Professor an der Universität Frankfurt/M.
Ritter, Kurt Lennart, Dr., Brüssel
Schmidt, Karsten, Dr. Dres. h. c., em. Professor an der Universität Bonn,
Präsident der Bucerius Law School, Hamburg
Schweitzer, Heike, Dr., Professorin an der Universität Mannheim
Schweizer, Dieter, Dr., Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft
Ullrich, Hanns, Dr., Professor (i. R.), Max-Planck-Institut für Immaterialgüter- und
Wettbewerbsrecht, München
Völcker, Sven, Dr., Rechtsanwalt, WilmerHale, Brüssel
Zimmer, Daniel, Dr., Professor an der Universität Bonn

Inhaltsübersicht zu Band 1 (EU)

Bearbeiterverzeichnis
Abkürzungs- und Literaturverzeichnis

Teil 1

I. Abschnitt. Einleitung

    A. Überblick über die Rechtsquellen des Wettbewerbsrechts
    B. Die Bedeutung der Wettbewerbsregeln in der Wirtschaftsverfassung der EU
    C. Auslegung der Wettbewerbsregeln
    D. Der „stärker wirtschaftliche Ansatz“ in der Leitlinienpolitik der Kommission
    E. Das EU-Wettbewerbsrecht im EWR

II. Abschnitt. Internationales Wettbewerbsrecht
    A. Internationaler Anwendungsbereich
    B. EU-US-Kartellrechtsabkommen

III. Abschnitt. AEUV [Kommentierung der Artikel 101 bis 106 und Art. 37 (Staatliche Handelsmonopole)]

IV. Abschnitt. Gruppenfreistellungsverordnungen

    A. Verordnung (EU) Nr. 330/2010 (Vertikalvereinbarungen)
    B. Verordnung (EU) Nr. 461/2010 (Kfz-Vereinbarungen)
    C. Verordnung (EG) Nr. 267/2010 (Versicherung)
    D. Verordnung (EG) Nr. 1217/2010 (Forschung und Entwicklung)
    E. Verordnung (EG) Nr. 1218/2010 (Spezialisierung)
    F. Verordnung (EG) Nr. 772/2004 (Technologietransfer)

Sachregister

Teil 2

V. Abschnitt. Kartellverfahrensverordnung 1/2003 [Kommentierung der Artikel 1 bis 45 und Anhänge 1 bis 3]

VI. Abschnitt. Fusionskontrollverordnung 139/2004 [Einleitung, Kommentierung der Artikel 1 bis 26 und Anhänge 1 bis 3]

VII. Abschnitt. Immaterialgüterrecht (GRUR)

    A. Gewerblicher Rechtsschutz und Urheberrecht im gemeinsamen Markt
    B. Die Anwendung der Wettbewerbsregeln auf die Verwertung von Schutzrechten und sonst geschützten Kenntnissen

VIII. Abschnitt. Landwirtschaft

    A. Einleitung
    B. Art. 42 AEUV
    C. Verordnung (EG) Nr. 1184/2006 und Art. 175 ff. VO (EG) Nr. 1234/2007

Sachregister

Interessenten:

Richter, Rechtsanwälte, alle auf dem Binnenmarkt operierenden Unternehmen, die Mitarbeiter der europäischen Institutionen und alle, die mit Fragen des EG-
Wirtschaftsrechts befasst sind.


TT/11.07.2012   —) Literaturübersichten



Das Werk kann bei TRANSPATENT-Sortiment durch einfachen Klick auf die Bestelltaste


BESTELLUNG


bezogen werden, aber auch auf herkömmlichem Wege, also

  • per Telephon ++ 49 211 9342301
  • per Post an TRANSPATENT GmbH – POB 10 50 27 – 40 041 Düsseldorf – Germany.

    Aufträge sind nur in der gegenbestätigten Form verbindlich. Sofern es sich um Neukunden ohne Kundennummer handelt, erfolgt die Ausführung gegen Vorauskasse oder Nachnahme. Scheckannahme bleibt vorbehalten.



    Folgende persönliche Angaben sind ausreichend:



    • Kundennummer und
      Kurzname, sofern bereits vergeben, sonst

    • genaue (ladungsfähige) Anschrift zur Anforderung einer Kundennummer. (Bei Kaufleuten und juristischen Personen auch die HR-Nummer und Geschäftsführer)




    TT-HOME
    TT-ARCHIV

    TT-NEWS
    RA KRIEGER
    SUCHE:
    in anderen TT-Seiten
    Literatur in ADVOBOOK