“Internationale Patentklassifikation – Handbuch zur IPC” (IPC8) 8. Ausgabe 2006, gültig ab 1.1.2006 (Hrsg.: DPMA)




TT-HOME
TT-ARCHIV

TT-NEWS
RA KRIEGER
SUCHE:
in anderen TT-Seiten
Literatur in ADVOBOOK

Buchbesprechung

TT – BEGRIFF
Internat. Belange
IPK
Patentrecht
Allgemein
Einzel- und
Sammelwerke
TRANSPATENT
TT – ZAHL
IPC175
2015
502
Dezember 2005

  • Herausgeber: Deutsches Patent- und Markenamt, München; Österreichisches Patentamt; Eidgenössisches Institut für Geistiges Eigentum

  • Internationale Patentklassifikation
    Handbuch zur IPC

    mit Verzeichnis der Klassen und Hauptgruppen
  • 8. Ausgabe, gültig ab 1. Januar 2006

  • 2006, 400 Seiten A4, kartoniert, EUR 47,- zzgl. Portokosten
  • Kastner AG, Wolnzach
  • ISBN-Nr.: 3-937082-39-5

Zum 1. Januar 2006 tritt die achte Ausgabe der Internationalen Patentklassifikation (IPC 8 bzw. IPC 2006) in Kraft. Diese neue Ausgabe der IPC wird in deutscher Sprache nur elektronisch über das Internet angeboten und steht unter DEPATISnet und DPMApublikationen zur Recherche zur Verfügung. Grund für die elektronische Veröffentlichung ist eine wesentlich häufigere Aktualisierung (ca. alle 3 Monate) als bisher (5 Jahre). Lediglich die Erläuterungen und das Verzeichnis der Klassen und Hauptgruppen werden unter dem Titel “Handbuch zur IPC” als Druckwerk vom Deutschen Patent- und Markenamt herausgegeben. [aus der Mitteilung Nr. 29/05 des Präsidenten des Deutschen Patent- und Markenamts vom 13. Oktober 2005 über die Herausgabe des Handbuchs zur IPC (BlPMZ 11/2005, S. 366)]

Die vorliegende achte Ausgabe stellt die Übersetzung des authentischen englischen Textes der achten Ausgabe der Internationalen Patentklassifikation entsprechend dem Straßburger Abkommen von 1971 dar.

TT/09.12.2005   —) Literaturübersichten



Das Werk kann bei TRANSPATENT-Sortiment durch einfachen Klick auf die Bestelltaste


BESTELLUNG


bezogen werden, aber auch auf herkömmlichem Wege, also

  • per Telephon ++ 49 211 9342301
  • per Fax an ++ 49 211 319784
  • per Post an TRANSPATENT GmbH – POB 10 50 27 – 40 041 Düsseldorf – Germany.

    Aufträge sind nur in der gegenbestätigten Form verbindlich. Sofern es sich um Neukunden ohne Kundennummer handelt, erfolgt die Ausführung gegen Vorauskasse oder Nachnahme. Scheckannahme bleibt vorbehalten.



    Folgende persönliche Angaben sind ausreichend:



    • Kundennummer und
      Kurzname, sofern bereits vergeben, sonst

    • genaue (ladungsfähige) Anschrift zur Anforderung einer Kundennummer. (Bei Kaufleuten und juristischen Personen auch die HR-Nummer und Geschäftsführer)




    TT-HOME
    TT-ARCHIV

    TT-NEWS
    RA KRIEGER
    SUCHE:
    in anderen TT-Seiten
    Literatur in ADVOBOOK