Buchbesprechung: “Geistiges Eigentum in der Welthandelsordnung” von Dr. Klaus Elfring




TT-HOME

TT-ARCHIV


TT-NEWS
RA KRIEGER
SUCHE:

in anderen TT-Seiten
Literatur in ADVOBOOK

Buchbesprechung

TT – BEGRIFF
GATT/WTO/TRIPS
Urheberrecht
Allgemein
Einzel- und
Sammelwerke
TRANSPATENT
TT – ZAHL
WTO303
7015
503
Juli 2007


  • Dr. Klaus Elfring:

  • “Geistiges Eigentum in der Welthandelsordnung”

    Auswirkungen des TRIPS-Übereinkommens auf den internationalen Schutz geistigen Eigentums unter besonderer Berücksichtigung der Rechtsdurchsetzung und der Rechtsverwirklichung
    Schriftenreihe: GSVE – Göttinger Studien zum Völker- und Europarecht, Band 6

  • 2007, 200 Seiten, kartoniert, EUR 45,- zzgl. Portokosten
  • Carl Heymanns Verlag KG, Köln

  • ISBN 978-3-452-26623-1

Eine Regelung des internationalen Schutzes geistigen Eigentums im Rahmen der Welthandelsordnung wurde bereits vor einigen Jahrzehnten unter den General Agreement on Tarifs and Trade (GATT) erörtert. Der Durchbruch gelang aber erst während der Uruguay-Runde, als sich die Verhandlungspartner auf ein umfassendes Vertragspaket zur Neuregelung des internationalen Handelssystems und Gründung der Welthandelsordnung (WTO) verständigen konnten. Ein wichtiger Teil dieses Paktes ist das 1995 in Kraft getretene TRIPS-Übereinkommen als für alle Vertragsparteien der WTO verbindlicher multilateraler Vertrag.

Der vorliegende Band soll dazu beitragen, die Auswirkungen der Aufnahme des geistigen Eigentums in die Welthandelsordnung mit ihren Vor- und Nachteilen zu betrachten und ein (Zwischen-) Fazit dieses Systemwechsels zu ziehen.

TT/16.07.2007   —) Literaturübersichten



Das Werk kann bei TRANSPATENT-Sortiment durch einfachen Klick auf die Bestelltaste


BESTELLUNG


bezogen werden, aber auch auf herkömmlichem Wege, also

  • per Telephon ++ 49 211 9342301
  • per Fax an ++ 49 211 319784
  • per Post an TRANSPATENT GmbH – POB 10 50 27 – 40 041 Düsseldorf – Germany.

    Aufträge sind nur in der gegenbestätigten Form verbindlich. Sofern es sich um Neukunden ohne Kundennummer handelt, erfolgt die Ausführung gegen Vorauskasse oder Nachnahme. Scheckannahme bleibt vorbehalten.



    Folgende persönliche Angaben sind ausreichend:



    • Kundennummer und
      Kurzname, sofern bereits vergeben, sonst

    • genaue (ladungsfähige) Anschrift zur Anforderung einer Kundennummer. (Bei Kaufleuten und juristischen Personen auch die HR-Nummer und Geschäftsführer)




    TT-HOME

    TT-ARCHIV


    TT-NEWS
    RA KRIEGER
    SUCHE:

    in anderen TT-Seiten
    Literatur in ADVOBOOK