Buchbesprechung: “Das Urheberrecht in der Andengemeinschaft” von Tobias Unterguggenberger




TT-HOME

TT-ARCHIV


TT-NEWS
FEEDBACK

RA KRIEGER
SUCHE:

in anderen TT-Seiten
Literatur in ADVOBOOK

Buchbesprechung

TT – BEGRIFF
Andengemeinschaft
Urheberrecht
Allgemein
Einzel- und
Sammelwerke
TRANSPATENT
TT – ZAHL
CARTA433
7015
501
Mai 2001


  • Tobias Unterguggenberger:

  • Das Urheberrecht in der Andengemeinschaft

    Schriftenreihe zum Wirtschaftsrecht Lateinamerikas, Band 2
    Hrsg. vom Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Patent-, Urheber- und Wettbewerbsrecht
  • 1999, 199 Seiten, broschiert, DEM 59,- zzgl. Versandkosten
  • Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden

  • ISBN-Nr.: 3-7890-6250-2

Schutz der Urheber im Internet, Unternehmen als Schöpfer individueller Werke, Bekämpfung der der Piraterie – diese Schlagworte geben nur einige der Themenkomplexe wieder, für die ein Urheberrechtsgesetz heute eine Antwort anbieten muss.

Dieser Herausforderung haben sich die Staaten der Andengemeinschaft (Bolivien, Ecuador, Kolumbien, Peru und Venezuela) gestellt. 1993 beschlossen sie ein unmittelbar anwendbares Gemeinschaftsgesetz zum Urheberrecht, das zum einen das Schutzniveau der Urheber gemeinschaftsweit erhöhen, zum anderen die Basis für die Weiterentwicklung der nationalen Gesetze darstellen sollte.

Das Werk schildert zunächst die Entstehungsgeschichte des Gemeinschaftsgesetzes und untersucht anschließend die sich daraus ergebende urheberrechtliche Rechtslage (Grundsätze und Anwendungsbereich, Schutzgegenstand, Rechtsinhaberschaft, Urheberpersönlichkeitsrecht, Verwertungs- und andere Vermögensrechte, Verwertungsgesellschaften und Sonderbehörden).

Insgesamt zeigt die Untersuchung, dass es der Andengemeinschaft gelungen ist, mit dem gemeinsamen Urheberrecht die Basis für den heute erforderlichen Schutz der Urheber – insbesondere gegen die Produktpiraterie – zu legen.

TT/19.05.2001


Das Werk kann bei TRANSPATENT-Sortiment durch einfachen Klick auf die Bestelltaste


BESTELLUNG


bezogen werden, aber auch auf herkömmlichem Wege, also

  • per Telephon ++ 49 211 9342301
  • per Fax an ++ 49 211 319784
  • per Post an TRANSPATENT GmbH – POB 10 50 27 – 40 041 Düsseldorf – Germany.

    Aufträge sind nur in der gegenbestätigten Form verbindlich. Sofern es sich um Neukunden ohne Kundennummer handelt, erfolgt die Ausführung gegen Vorauskasse oder Nachnahme. Scheckannahme bleibt vorbehalten.



    Folgende persönliche Angaben sind ausreichend:



    • Kundennummer und
      Kurzname, sofern bereits vergeben, sonst

    • genaue (ladungsfähige) Anschrift zur Anforderung einer Kundennummer. (Bei Kaufleuten und juristischen Personen auch die HR-Nummer und Geschäftsführer)




    TT-HOME

    TT-ARCHIV


    TT-NEWS
    FEEDBACK

    RA KRIEGER
    SUCHE:

    in anderen TT-Seiten
    Literatur in ADVOBOOK