Buchbesprechung: “Protection of Biotechnological Matter under European and German Law” von Goldbach / Vogelsang-Wenke / Zimmer





TT-HOME

TT-ARCHIV


TT-NEWS

FEEDBACK

RA KRIEGER

SUCHE:
in anderen TT-Seiten
Literatur in ADVOBOOK

Buchbesprechung

TT – BEGRIFF
Europa/EPÜ
Deutschland
Patentrecht
Allgemein
Einzel- und
Sammelwerke
TRANSPATENT
TT – ZAHL
EPUE461
DE597
2015
507
Juli/August 1997
11-12/VII/VIII/97


  • Goldbach, Dr. Klara, PA; Vogelsang-Wenke, Dr. Heike, PA; Zimmer, Dr. Franz-Josef, PA:

  • Protection of Biotechnological Matter under European and German Law

    A Handbook for Applicants
    (in englischer Sprache)

  • 1997, 468 Seiten, broschiert, DM 168,-

  • VCH Verlagsgesellschaft mbH, Weinheim

  • ISBN-Nr.: 3-527-28781-7

!!! 2. Auflage 2002; EUR 121,40 vom Beck-Verlag !!!


!!! Neuauflage für 4. Quartal 2003 angekündigt; ca. EUR 118,- !!!

Die Biotechnologie hat sich in den letzten Jahrzehnten von einer reinen Forschungswissenschaft zur Anwendung entwickelt. Biotechnologische Produkte und Prozesse werden hergestellt und eingesetzt. Wer in diesem Bereich forscht und entwickelt, will natürlich auch wissen, wie er seine Ergebnisse schützen lassen kann. Das vorliegende Buch stellt die wesentlichen Gesetze und Erläuterungen in übersichtlicher Form zusammen; es werden Gesetzestexte zitiert, allgemeine Aspekte und Voraussetzungen des Schutzes dargestellt und schließlich die schützenswerten und schützbaren Produkte in einzelnen Abschnitten behandelt.

Interessenten: Biologen, Biotechnologen, Gentechnologen, Juristen in der Industrie, Patentanwälte


This title provides applicants, who wish to obtain protection in Europe for their biotechnological inventions with guidance, suggestions and solutions for their problems in this field.

For this purpose, the book is designed to assist the practitioner in the preparation of applications, especially in the drafting of the claims which are decisive for the scope of protection.

Among other matters inventions relating to proteins, microorganisms, cell lines, nucleic acids, plaxits and animals are specially addressed.

From the Contents:


  • Introduction

  • Biotechnological matter

  • Legal provisions

  • General aspects of protection

  • Protectable biotechnological matter

  • Scope of protection

  • Annex

TT/06.05.1997




Das Werk kann bei TRANSPATENT-Sortiment durch einfachen Klick auf die
Bestelltaste


BESTELLUNG


bezogen werden, aber auch auf herkömmlichem Wege, also

  • per Telephon ++ 49 211 9342301
  • per Fax an ++ 49 211 319784
  • per Post an TRANSPATENT GmbH – POB 10 50 27 – 40 041 Düsseldorf –
    Germany.

    Aufträge sind nur in der gegenbestätigten Form verbindlich. Sofern es sich um Neukunden ohne Kundennummer handelt, erfolgt die Ausführung gegen Vorauskasse oder Nachnahme. Scheckannahme bleibt
    vorbehalten.



    Folgende persönliche Angaben sind ausreichend:



    • Kundennummer und
      Kurzname, sofern bereits vergeben, sonst

    • genaue
      (ladungsfähige) Anschrift zur Anforderung einer Kundennummer. (Bei Kaufleuten und juristischen Personen auch die HR-Nummer und Geschäftsführer)





    TT-HOME

    TT-ARCHIV


    TT-NEWS

    FEEDBACK

    RA KRIEGER

    SUCHE:
    in anderen TT-Seiten
    Literatur in ADVOBOOK