TT-HOME
TT-ARCHIV

TT-NEWS
RA KRIEGER
SUCHE:
in anderen TT-Seiten
Literatur in ADVOBOOK

Zurück zur Steuerseite Überwachungen und Recherchen

TT-logo groß
Überwachungs- und Recherchendienste

ANMELDERÜBERWACHUNG

Vollständige Information
Eilige klicken hier


Wozu Anmelderüberwachung?



  • Die Anmelderüberwachung ist ein Mittel der vorbeugenden Marktbeobachtung.



    • Sie offenbart neue Marken, die ihr Wettbewerber anmeldet. Wird eine neue Marke angemeldet, so besteht auch die Vermutung, dass die Einführung eines neuen Produktes beabsichtigt ist. Die Analyse der Marke und des Waren/Dienstleistungsverzeichnisses lässt Rückschlüsse auf das beabsichtigte Produkt zu.


    • Die Anmelderüberwachung wird also helfen, Diversifizierungen in andere Produkte und Dienstleistungen zu erkennen. Eine weltweite Anmelderüberwachung kann neue Exportabsichten offenbaren. Sie erkennen rechtzeitig, dass ein Wettbewerber mit einem bestimmten Produkt in neue Länder expandieren will.



  • Sie können alle Marken eines Unternehmens, das in der Vergangenheit bereits Marken angemeldet hat und die Ihren Zeichen sehr ähnlich sind, besser im Auge behalten.


  • Die Anmelderüberwachung macht Ihnen die Markennamen Strategie jedes gewünschten Unternehmens deutlich.



Umfang der Anmelderüberwachung.

    Die Anmelderüberwachung erfasst alle neue Wort- und Bildzeichen, die im Namen eines bestimmten Anmelders weltweit veröffentlicht werden. Sie ist weltweit, und für alle Klassen möglich, kann aber ohne Preisaufschlag beschränkt werden, wenn das anfallende Material beschränkt werden soll. Eine Beschränkung empfiehlt sich, wenn die Option “mit Reproduktionen” gewählt wird. Bei einer Einschränkung auf bestimmte Länder sollte aber wenigstens die in Frage kommende Ländergruppe gewählt werden. Bei einer Einschränkung auf einzelne überwachte Klassen des internationalen Warenklassenverzeichnisses sollte aber beachtet werden, daß die Warengleichartigkeit nicht an den Klassengrenzen halt macht. Zu Ihrer Erleichterung haben wir die Klassen zusammengestellt, in denen sich jeweils Waren befinden, die mit Waren in der “verwandten” Klasse warengleich sind. Die Prüfung, ob dies für Ihre konkrete Ware der Fall ist, können wir Ihnen leider nicht abnehmen, da dies eine konkrete Beratung im Einzelfall ist und somit gegen das Rechtsberatungsmissbrauchsgesetz verstoßen würde.


    Nur die erste Veröffentlichung der Marke wird mitgeteilt. Eine Information über Verlängerungen wird nicht wiedergegeben.


Was müssen Sie uns mitteilen?

    Es empfiehlt sich, alle Ausprägungen des Anmeldernamens (wie z.B. Abkürzungen) mitzuteilen, weil diese dann ohne zusätzliche Kosten recherchiert werden können. Marken können aber auch eingetragen sein unter dem Namen einer Zweig- oder Tochtergesellschaft, die nicht denselben Namen wie die Muttergesellschaft trägt. In diesem Fall sind allerdings mehrere Überwachungen unter den jeweils in Frage kommenden Namen erforderlich.



    Bitte beachten Sie, dass in sehr außergewöhnlichen Fällen eine Marke eingetragen auf den Anmelder, den Sie überwachen, fehlen kann. In einigen Ländern ist der Anmeldername in Nicht-Lateinischen Zeichen veröffentlicht. Manchmal kann die Transskription in lateinische Zeichen einen Namen ergeben, der abweicht vom Namen des überwachten Anmelders. Zum Beispiel könnte CocaCola ohne weiteres aus dem Arabischen als Koke-Kole umgeschrieben werden.



INHALT DES BERICHTES

    Die Berichte erfolgen wöchentlich. Zwei Optionen sind erhältlich. In beiden Fällen trifft der Computer eine erste Auswahl, die von Fachleuten weiter eingeschränkt wird, sofern es sich um überwachte Unternehmen mit Doppelnamen handelt.

  • mit Reproduktionen

      Der Bericht enthält zwei Teile:



        a) Eine Übersichtsliste der ausgewählten Marken mit den folgenden Angaben:









        – Land
        – Name
        – Klassen
        – Widerspruchsdatum
        – Markennummer
        – Eintragungsdatum
        – Jahr- und Seitenangabe der Veröffentlichung

        b) Die Reproduktionen der Veröffentlichung aller ausgewählten Marken.


  • ohne Reproduktionen

      Derselbe Service mit Ausnahme der Reproduktionen der Veröffentlichung der ausgewählten Marken.

    Mögliche Länderkombinationen:


    Weltweit
    Asien und Australien
    Europa
    Europäische UNION (EU)
    Alle MMA-Länder
    Mittlerer Osten und Afrika
    Nordische Länder
    Amerika
    Jede Kombination von Ländern

    KURZINFO und PREISE für 2014

    Preis in Euro ohne MWST weltweit und für alle Klassen

    Überwachung während eines Jahres von allen veröffentlichten und/oder unveröffentlichten Marken im Namen eines bestimmten Anmelders (Voraussetzung ist immer eine identische Schreibweise eines Anmelders)

    Anmelderüberwachung
    pro überwachten Anmeldernamen – Grundpreis für 50 Marken568

    Falls pro Jahr mehr als 50 Marken gefunden werden, werden 97 Euro für jede 25 zusätzlichen Reproduktionen berechnet.

    Es fallen keine Klassenzuschläge an. Die Preise gelten weltweit oder für jede Kombination von Registern. Farbkopien auf Anfrage erhältlich.

    Firmennamenüberwachung in Deutschland
    Überwachung innerhalb eines Jahres von allen eingetragenen identischen und ähnlichen Firmennamen der deutschen Handelsregister
    – pro Firmennamen
    113

    Kombi-Überwachung Marken- und Firmennamen – Deutschland
    Preis pro Überwachung153
    Keine Klassenzuschläge. Aufgrund des Sondertarifes kann eine zusätzliche Rabattstaffelung nicht angewendet werden.


    A u f t r a g

    Die Auftragserteilung kann in jeder Form erfolgen, also auch :

    • per e-mail

    • per Telefon ++49 211 9342301
    • per Fax an ++49 211 9342320
    • per Post an TRANSPATENT GmbH – POB 10 50 27 – 40 041 Düsseldorf – Germany.

    Aufträge sind nur in der gegenbestätigten Form verbindlich.



    Folgende persönliche Angaben sind ausreichend:



    • Kundennummer und
      Kurzname, sofern bereits vergeben, sonst

    • genaue (ladungsfähige) Anschrift zur Anforderung einer Kundennummer. (Bei Kaufleuten und juristischen Personen auch die HR-Nummer und Geschäftsführer)


    Für die Recherche benötigen wir

    • Das Zeichen, das recherchiert werden soll.
    • Das Land oder die Ländergruppe, in dem/der recherchiert werden soll.
    • Die Klassen, in denen recherchiert werden soll. Die Angabe von Waren oder Dienstleistungen reicht nicht, da die Auswahl der zu recherchierenden Klassen, anwaltlicher Verantwortung unterliegt und nicht ohne Tücken ist.
    • Die Art und Dauer der Recherche. Hier : Änlichkeitsrecherche
    • Option : Beschränkung der identischen Zeichen. Wenn keine Beschränkung gewünscht wird, werden bei der Ähnlichkeitsrecherche zusätzlich identische Zeichen für alle Klassen mitgeteilt. Diese Mitteilung kann beschränkt werden auf :

      • die verwandten Klassen oder
      • bestimmte Klassen.


    Beispiel :


    /Standart/Express :
    Ähnlichkeitsrecherche
    Land/Ländergruppe : Phantasieland
    Zeichen : FANTASTICO
    Klassen : 01,03
    Identisch nur : verwandte/Klassen nn/keine


    Und hier finden Sie :


    Wenn Sie ein Problem auf dem Gebiet des internationalen gewerblichen Rechtsschutz haben, werden wir uns bemühen zu helfen, oder Hilfe zu vermitteln. Fragen Sie die


    TRANSPATENT GmbH


    Zurück zur Steuerseite Überwachungen und Recherchen




    TT-HOME
    TT-ARCHIV

    TT-NEWS
    RA KRIEGER
    SUCHE:
    in anderen TT-Seiten
    Literatur in ADVOBOOK