Buchbesprechung: “Der Rechtsschutz im Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht” (3. Aufl. 2011) von Dr. Lucas David u.a.




TT-HOME
TT-ARCHIV

TT-NEWS
RA KRIEGER
SUCHE:
in anderen TT-Seiten
Literatur in ADVOBOOK

Buchbesprechung

TT – BEGRIFF
Schweiz
Gewerblicher Rechtsschutz
Allgemein
Einzel- und
Sammelwerke
TRANSPATENT
TT – ZAHL
CH835
1985
503
Februar 2011

  • Herausgegeben von Lucas M. David und Roland von Büren
    David, Lucas, Dr. jur. Rechtsanwalt in Zürich, Richter an der eidg. Rekurskommission für geistiges Eigentum, Mitglied der eidg. Schiedskommission für die Verwertung von Urheberrechten und verwandten Schutzrechten und Markus R. Frick, Oliver M. Kunz, Matthias U. Studer, Daniel Zimmerli

  • Der Rechtsschutz im Immaterialgüter- und Wettbewerbsrechtrecht

    Schweizerisches Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht SIWR Band I/2

  • 3., stark überarbeitete Auflage 2011, LIX, 585 Seiten, gebunden, EUR 214,- (CHF 268,-) zzgl. Portokosten

  • Helbing & Lichtenhahn, Basel

  • ISBN-Nr.: 978-3-7190-2949-4

Seit dem Erscheinen der 1. Auflage im Jahr 1992 hat sich dieser SIWR-Band schnell zum Referenzwerk im Bereich des immaterialgüterrechtlichen Prozessrechts etabliert. Mit der Justizreform haben sich bereits zahlreiche Neuerungen ergeben, die eine Überarbeitung notwendig machen und weitere stehen bevor.

Die nun vorliegende 3. Auflage 2011 trägt den seit dem Erscheinen der Vorlauflage (1998) eingetretenen Entwicklungen in Gesetzgebung und Rechtsprechung umfassend Rechung. Rechtzeitig auf das Inkrafttreten der eidgenössischen ZPO und StPO hin liegt das Handbuch in aktueller Fassung vor.

Zur 2. Auflage 1998: Seit der Erstauflage des vorliegenden Werkes hat sich im Immaterialgüterrecht einiges bewegt. So sind das Markenschutzgesetz und das Urheberrechtsgesetz vollständig revidiert, ein Topographiengesetz erlassen und auch der Rechtsschutz und das Kartellgesetz verbessert und teilweise vereinheitlicht worden. Daneben liess die Deregulierungstendenz die Bewilligungspflicht für Ausverkäufe fallen, die Rücksichtnahme auf das benachbarte Europa liess die geschützte geographische Angabe entstehen und auch das TRIPS-Abkommen über handelsbezogene Aspekte der Rechte an geistigem Eigentum brachte eine Reihe von Änderungen. Diese Entwicklungen zwangen zu gründlicher Überarbeitung dieses Teilbandes, welcher nach wie vor die einzige Gesamtübersicht der prozessualen Besonderheiten darstellt.

Inhaltsübersicht:

Vorwort
Inhaltsverzeichnis
Abkürzungsverzeichnis
Literaturverzeichnis

  1. 1. Kapitel: Einführung
      A. Bedeutung des Rechtsschutzes im Immaterialgüterrecht
      B. Historische Entwicklung des Rechtsschutzes
      C. Zusammenspiel der Schutzmöglichkeiten
      D. Die einzelnen Klagearten

  2. 2. Kapitel: Zivilrechtlicher Schutz bei ausservertraglicher Schädigung
      A. Gemeinsamkeiten aller immaterialgüterrechtlichen Klagen
      B. Besonderheiten der Bestandesklage
      C. Besonderheiten der Verletzungsklagen

  3. 3. Kapitel: Zivilrechtlicher Schutz bei vertraglicher oder vorvertraglicher Schädigung
      A. Vertragsklagen
      B. Konsumenten- und Wettbewerbsklagen
      C. Klagen wegen urheberrechtlicher Vergütungsansprüche

  4. 4. Kapitel: Das Zivilverfahren
      A. Verfahren vor erster Instanz
      B. Vorsorgliche Massnahmen
      C. Vollstreckung gegenüber der unterliegenden Partei
      D. Vollstreckung auswärts

  5. 5. Kapitel: Strafrechtlicher Schutz
      A. Überblick über die strafrechtlichen Normen im Immaterialgüterrecht
      B. Allgemeines Verfahrensrecht
      C. Vorverfahren
      D. Gerichtsverfahren
      E. Adhäsionsklage im Strafprozess
      F. Rechtsmittel

  6. 6. Kapitel: Rechtsschutz im Verwaltungsverfahren
      A. Eintragungsverfahren für gewerbliche Schutzrechte
      B. Parteiwechsel während des Verfahrens
      C. Widerspruchs- und Einspruchsverfahren
      D. Verfahren vor Wettbewerbskommission
      E. Genehmigungs- und Bewilligungsverfahren
      F. Hilfeleistung der Zollverwaltung
      G. Bundesaufsicht

Stichwortregister deutsch

Index francais

SCHWEIZERISCHES IMMATERIALGÜTER- UND WETTBEWERBSRECHT

[Herausgegeben von Roland von Büren und Lucas David]

Inhalt des Gesamtwerkes

Band I
Allgemeiner Teil
I/1 Grundlagen
I/2 Der Rechtsschutz im Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht

Band II
Urheberrecht

Band III
Kennzeichenrecht

Band IV
Patentrecht und Knowhow, unter Einschluss von Gentechnik, Software und Sortenschutz

Band V
Wettbewerbsrecht

Band VI
Designrecht (2007, XLVIII, 333 S. in Leinen, ISBN 978-3-7190-2164-1, EUR 152,-)

TT/25.02.2011   —) Literaturübersichten



Das Werk kann bei TRANSPATENT-Sortiment durch einfachen Klick auf die
Bestelltaste


BESTELLUNG


bezogen werden, aber auch auf herkömmlichem Wege, also

  • per Telephon ++ 49 211 9342301
  • per Fax an ++ 49 211 319784
  • per Post an TRANSPATENT GmbH – POB 10 50 27 – 40 041 Düsseldorf –
    Germany.

    Aufträge sind nur in der gegenbestätigten Form verbindlich. Sofern es sich um Neukunden ohne Kundennummer handelt, erfolgt die Ausführung gegen Vorauskasse oder Nachnahme. Scheckannahme bleibt vorbehalten.



    Folgende persönliche Angaben sind ausreichend:



    • Kundennummer und
      Kurzname, sofern bereits vergeben, sonst

    • genaue
      (ladungsfähige) Anschrift zur Anforderung einer Kundennummer. (Bei Kaufleuten und juristischen Personen auch die HR-Nummer und Geschäftsführer)




    TT-HOME
    TT-ARCHIV

    TT-NEWS
    RA KRIEGER
    SUCHE:
    in anderen TT-Seiten
    Literatur in ADVOBOOK