Buchbesprechung: Buchreihe “SCHWEIZERISCHES IMMATERIALGÜTER- UND WETTBEWERBSRECHT” Band IV “Patentrecht und Know-how unter Einschluss von Gentechnik, Software und Sortenschutz” Hrsg.: Prof. Dr. Roland von Büren und Dr. Lucas David




TT-HOME

TT-ARCHIV


TT-NEWS
RA KRIEGER
SUCHE:
in anderen TT-Seiten
Literatur in ADVOBOOK

Buchbesprechung

TT – BEGRIFF
Schweiz
Patentrecht
Sortenschutz
Einzel- und
Sammelwerke
TRANSPATENT
TT – ZAHL
CH835
2015
503
Oktober 2006


  • SCHWEIZERISCHES IMMATERIALGÜTER- UND WETTBEWERBSRECHT SIWR IV

    Prof. Dr. jur. Roland von Büren, Universität Bern; RA Dr. jur. Lucas David, Zürich (Hrsg.)
  • Vierter Band: Patentrecht und Know-how unter Einschluss von Gentechnik, Software und Sortenschutz
  • 2006, XCVIII, 946 Seiten, gebunden, CHF 348,- zzgl. Portokosten

  • Helbing & Lichtenhahn, Basel Genf München

  • ISBN-Nr.: 3-7190-2163-7


Mit dem Erscheinen dieses Bandes wird nun im Standardwerk “Schweizerisches Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht” eine bis anhin noch bestehende Lücke geschlossen. Die einzelnen Themenbereiche werden wissenschaftlich fundiert und gleichzeitig mit einem engen Bezug zur Praxis aufgearbeitet. Wertvolle Dienste leisten ein umfassendes Litaraturverzeichnis und die weiterhin geschätzten Stichwortverzeichnisse sowohl in deutscher als auch französischer Sprache.

Dem bewährten Konzept der bis anhin erschienenen Bände folgend enthält diese Neuerscheinung die Beiträge:

I. Teil: Patentrecht

    Grundlagen (Thierry Calame)
    Patentierungsvoraussetzungen (Alfred Briner)
    Das Recht an der Erfindung (Thierry Calame)
    Entstehung des Patents (Lukas Bühler/Sonja Blind)
    Wegfall und Beschränkung des Patents (Stefan Luginbühl)
    Wirkung des Patents (Therry Calame)
    Biotechnologie, Computerprogramme, Bussiness Methodes (Lukas Bühler/Therry Calame)
    Das ergänzende Schutzzertifikat (Christoph Gasser)
    Technologie- und Patentinformationen (Herbert Laederach)

II. Teil: Sortenschutzrecht (Eva Tscharland)

III. Teil: Le savoir-faire (Know-how) (franz.) (Francois Dessemontet)

Die Autoren sind ausgewiesene Spezialisten aus Lehre und Praxis und bürgen für die hohe Qualität des Werkes.

Zielgruppen: RechtsanwältInnen, PatenanwältInnen, FirmenjuristInnen, RichterInnen, Lehre und Forschung sowie weitere Fachkreise, die mit dem Patentrecht und angrenzenden Rechtsgebieten befasst sind.

SCHWEIZERISCHES IMMATERIALGÜTER- UND WETTBEWERBSRECHT

Inhalt des Gesamtwerkes

Band I
Allgemeiner Teil
I/1 Grundlagen
I/2 Der Rechtsschutz im Immaterialgüterrecht

Band II
Urheberrecht

Band III
Kennzeichenrecht

Band IV
Patentrecht und Knowhow, unter Einschluss von Gentechnik, Software und Sortenschutz

Band V
Wettbewerbsrecht

Band VI
Designrecht (in Vorbereitung)

TT/19.10.2006   —) Literaturübersichten



Das Werk kann bei TRANSPATENT-Sortiment durch einfachen Klick auf die
Bestelltaste


BESTELLUNG


bezogen werden, aber auch auf herkömmlichem Wege, also

  • per Telephon ++ 49 211 9342301
  • per Fax an ++ 49 211 319784
  • per Post an TRANSPATENT GmbH – POB 10 50 27 – 40 041 Düsseldorf –
    Germany.

    Aufträge sind nur in der gegenbestätigten Form verbindlich. Sofern es sich um Neukunden ohne Kundennummer handelt, erfolgt die Ausführung gegen Vorauskasse oder Nachnahme. Scheckannahme bleibt
    vorbehalten.



    Folgende persönliche Angaben sind ausreichend:



    • Kundennummer und
      Kurzname, sofern bereits vergeben, sonst

    • genaue
      (ladungsfähige) Anschrift zur Anforderung einer Kundennummer. (Bei Kaufleuten und juristischen Personen auch die HR-Nummer und Geschäftsführer)




    TT-HOME

    TT-ARCHIV


    TT-NEWS
    RA KRIEGER
    SUCHE:
    in anderen TT-Seiten
    Literatur in ADVOBOOK