Buchbesprechung: “Das ABC der Kostenerstattung 2013” (2. Aufl. 2013) von Schneider / Thiel




TT-HOME
TT-ARCHIV

TT-NEWS
RA KRIEGER
SUCHE:
in anderen TT-Seiten
Literatur in ADVOBOOK

Buchbesprechung

TT – BEGRIFF
Deutschland
Allgemeine Rechtsgebiete
Allgemein
Einzel- und
Sammelwerke
TRANSPATENT
TT – ZAHL
DE597
0416
650
Januar 2013


  • Norbert Schneider, Rechtsanwalt in Neunkirchen, Mitglied im DAV-Ausschuss "RVG und Gerichtskosten"; Lotte Thiel, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht in Koblenz

  • Das ABC der Kostenerstattung 2013
    Tabellen
  • 2. Auflage 2013, 408 Seiten, Spiralbindung, EUR 59,- zzgl. Portokosten
  • Deutscher Anwaltverlag, Bonn

  • ISBN-Nr.: 978-3-8240-1250-3

Dieser erste Praxisleitfaden zur Kostenerstattung für Anwälte, der über 320 alphabetisch geordnete Stichwörter [von Abgabe; Ablehnung eines Richters … bis … Zustellungskosten; Zweijahresfrist] und über zugeordnete 1.000 Gerichtsentscheidungen mit Quellenangaben enthält, gibt für nahezu alle denkbaren Kostenfälle eine rechtsrelevante und gewinnoptimierende Lösung vor.

Kennen Sie alle Positionen, die Sie nach einem gewonnenen Prozess beim Gegner geltend machen können? Häufig setzen Anwälte zu niedrige oder die falschen Kosten an. Wenn dann die eigenen Mandanten zahlen müssen, wird das Kostenerstattungsrecht zum echten Spielverderber.

Die Lösung ist einfach: Jetzt zeigt Ihnen das neue "ABC der Kostenerstattung 2013", wie Sie (oder Ihre RA-Fachangestellten) keine Kostenposition vergessen und die erstattungsfähigen Kosten Ihres Mandanten richtig anmelden!

Das “ABC" ist das erste und einzige Buch, das sich voll auf die Kostenerstattung konzentriert. Dadurch bietet es Ihnen im Vergleich zur üblichen Kommentar-Literatur handfeste Vorteile:

    * Topaktueller Nachweis aller höchstrichterlichen Entscheidungen sowie der untergerichtlichen Instanzrechtsprechung

    * Schnelle Handhabung durch übersichtliche A-Z-Sortierung und tabellarischen Aufbau mit Unterstichwörtern

    * Vollständiger Überblick mit über 320 Stichwörtern, mehr als 1.000 Entscheidungen und rund 60 Musterrechnungen

    * Leichte Handhabung durch detaillierte Darstellung, zahlreiche Beispiele und Verweise.

    * Hoher Praxisnutzen durch Kurzdarstellung des Festsetzungs-, Erinnerungs- und Beschwerdeverfahrens mit Mustern

Weiteres großes Plus: Mit dem “ABC" entdecken Sie hilfreiche Impulse für zusätzliche Einnahmequellen, die in der Kostenerstattung schlummern. Nutzen Sie die wertvollen Insider-Tipps der Autoren RA Norbert Schneider und RAin Lotte Thiel. Beide sind ausgewiesene Experten mit zahlreichen Publikationen zum Gebührenrecht. Als Leiter von erfolgreichen Praxis-Seminaren kennt RA Schneider die Herausforderungen, die Ihnen als Anwalt in der Kanzlei begegnen. Rechtsanwalt Norbert Schneider und Rechtsanwältin Lotte Thiel haben bereits einige Werke zum RVG gemeinsam veröffentlicht, u.a. “AnwaltKommentar RVG” (als Mitherausgeber bzw.Autor/in) und “Das neue Gebührenrecht für Rechtsanwälte“, beide aus dem Deutschen Anwaltverlag. Das Buch setzt deshalb zwei klare Hauptgewichte: Alltagstauglichkeit und Gewinnoptimierung.

Eine Einleitung zu den Grundzügen der Kostenerstattung sowie ein Anhang mit den wichtigsten Normen [Auszüge der kostenrelevanten Paragraphen], runden das Werk ab.

Inhaltsübersicht

Vorwort

§ 1 Einleitung

    A. Die Kostenfestsetzung
    B. Grundzüge der Kostenerstattung

§ 2 Erstattungs-ABC

§ 3 Anhang: Gesetzestexte (Auszüge)

    A. ZPO
    B. JVEG
    C. PatG
    D. GebrMG
    E. Markengesetz
    F. GeschMG
    G. FamG
    H. Arbeitsgerichtsgesetz
    I. Wohneigentumsgesetz

TT/13.01.2013   —) Literaturübersichten



Das Werk kann bei TRANSPATENT-Sortiment durch einfachen Klick auf die
Bestelltaste


BESTELLUNG


bezogen werden, aber auch auf herkömmlichem Wege, also

  • per Telephon ++ 49 211 9342301
  • per Fax an ++ 49 211 9342320
  • per Post an TRANSPATENT GmbH – POB 10 50 27 – 40 041 Düsseldorf –
    Germany.

    Aufträge sind nur in der gegenbestätigten Form verbindlich. Sofern es sich um Neukunden ohne Kundennummer handelt, erfolgt die Ausführung gegen Vorauskasse oder Nachnahme. Scheckannahme bleibt
    vorbehalten.



    Folgende persönliche Angaben sind ausreichend:



    • Kundennummer und
      Kurzname, sofern bereits vergeben, sonst

    • genaue
      (ladungsfähige) Anschrift zur Anforderung einer Kundennummer. (Bei Kaufleuten und juristischen Personen auch die HR-Nummer und Geschäftsführer)




    TT-HOME
    TT-ARCHIV

    TT-NEWS
    RA KRIEGER
    SUCHE:
    in anderen TT-Seiten
    Literatur in ADVOBOOK