Buchbesprechung: “Das Markenrecht in Großbritannien und Nordirland” von Dr. Andrew Mountstephens

Buchbesprechung




TT-HOME

TT-ARCHIV


TT-NEWS
FEEDBACK

RA KRIEGER
SUCHE:

in anderen TT-Seiten
Literatur in ADVOBOOK


TT-BEGRIFF
Großbritannien
Markenrecht
Allgemein
Einzel- und
Sammelwerke
TRANSPATENT
TT – ZAHL
GB630
4015
501
Februar 2004


  • Dr. Andrew Mountstephens:

  • “Das Markenrecht in Großbritannien und Nordirland”

    Schriftenreihe zum gewerblichen Rechtsschutz, Band 123
    des Max-Planck-Instituts für Geistiges Eigentum, Wettbewerbs- und Steuerrecht, München
  • 2003, XXXIX, 427 Seiten, kartoniert, EUR 118,- zzgl. Portokosten

  • Carl Heymanns Verlag KG, Köln

  • ISBN-Nr.: 3-452-25380-5

Die Marken-RL 1988 der EU und die Einführung der EU-Gemeinschaftsmarken waren in Großbritannien der Anlass, das Markenrecht wie auch in Deutschland umfassend zu reformieren (Trade Marks Act 1994).

Schwerpunkt dieses Werkes ist deshalb die Analyse der Umsetzung der Marken-RL im britischen Markenrecht, dem in weiten Bereichen das deutsche Verständnis gegenübergestellt wird, und die Auswertung der seitdem ergangenen Rechtsprechung und des Schrifttums. (bis zum Stand September 2001). Im Mittelpunkt steht die Darstellung des materiellen Rechts, Verfahrensfragen werden nur am Rande behandelt.
Insbesondere wird auf die in Großbritannien spezifische Rechtsentwicklung des Passing off-Rechts behandelt, um das englische Rechtsdenken besser zu vermitteln.

Inhaltsübersicht

    Vorwort
    Abkürzungen
    Literatur

Teil I: Einleitung, Grundlagen

    § 1 Gegenstand der Arbeit, Gang der Darstellung
    § 2 Die Methodik des Rechts des Vereinigten Königreichs
    § 3 Geschichtliche Entwicklung des Kennzeichnungsrechts
    § 4 Rechtlich geschützte Markenfunktionen

Teil II: Die Passing off-Klage

    § 1 Einleitung
    § 2 Passing off

Teil III: Der Trade Marks Act 1994

    § 1 Die Schutzvoraussetzungen
    § 2 Inhalt des Schutzrechts
    § 3 Schutzschranken
    § 4 Das Ende des Markenschutzes
    § 5 Eingetragene Marken als Gegenstand des Vermögens
    § 6 Schutz notorisch bekannter Marken im Sinne von Art. 6bis PVÜ, Art. 16 Abs. 2 TRIPS
    § 7 Kollektiv- und Gewährleistungsmarken

    Schlussbemerkung

TT/02.02.2004   —) Literaturübersichten



Das Werk kann bei TRANSPATENT-Sortiment durch einfachen Klick auf die Bestelltaste


BESTELLUNG


bezogen werden, aber auch auf herkömmlichem Wege, also

  • per Telephon ++ 49 211 9342301
  • per Fax an ++ 49 211 319784
  • per Post an TRANSPATENT GmbH – POB 10 50 27 – 40 041 Düsseldorf – Germany.

    Aufträge sind nur in der gegenbestätigten Form verbindlich. Sofern es sich um Neukunden ohne Kundennummer handelt, erfolgt die Ausführung gegen Vorauskasse oder Nachnahme. Scheckannahme bleibt vorbehalten.



    Folgende persönliche Angaben sind ausreichend:



    • Kundennummer und
      Kurzname, sofern bereits vergeben, sonst

    • genaue (ladungsfähige) Anschrift zur Anforderung einer Kundennummer. (Bei Kaufleuten und juristischen Personen auch die HR-Nummer und Geschäftsführer)




    TT-HOME

    TT-ARCHIV


    TT-NEWS
    FEEDBACK

    RA KRIEGER
    SUCHE:

    in anderen TT-Seiten
    Literatur in ADVOBOOK