Wiener Abkommen zur Errichtung einer internationalen Klassifikation für Bildelemente von Marken ( WU197 )





TT-HOME
TT-ARCHIV
TT-NEWS
Literatur in ADVOBOOK


Letzte Änderung: 08.07.2013



Auslandsdienst gewerblicher Rechtsschutz

hier Landescode WU197

Wiener Abkommen
zur Errichtung einer internationalen Klassifikation
für Bildelemente von Marken
(Wiener Union)

vom 12. Juni 1973
geändert 1985

in Kraft ab 9. August 1985





Kurzberichte
Dokumente
Mitglieder
Literatur

Links
TT-ROM


Kurzberichte

08.07.2013

27.01.2012

06.01.2012

28.01.2011

19.03.2010

20.08.2009

07.05.2009

29.08.2008

02.10.2007

17.11.2006

02.04.2006

24.02.2006

18.11.2005

23.12.2004

01.02.2003

  • Das DPMA hat nunmehr auch die “Wiener Klassifikation: Internationale Klassifikation der Bildbestandteile von Marken” als PDF-Datei hinterlegt:
    http://www.dpma.de/suche/klassifikationen.html

09.01.2002

  • Beitritt von St. Lucia mit Wirkung vom 25. Dezember 2001. (Österr. Patentblatt 12/2001, S. 217)

23.10.2001

  • Beitritt von Slowenien mit Wirkung vom 10. August 2001 (Erklärung gemäß Artikel 4(5)) (sic! 6/2001, S. 568)

25.01.2001

  • Beitritt von Mexiko mit Wirkung vom 26. Januar 2001 und von Bulgarien mit Wirkung vom 27. Februar 2001. (Österr. Patentblatt 1/2001, S. 15)

21.12.1999

  • Beitritt von Uruguay mit Wirkung vom 19. Januar 2000. (Österr. Patentblatt 12/1999, S. 190)

03.10.1999

  • Beitritt von Österreich mit Wirkung vom 27. Oktober 1999. (Deutsche Übersetzung des Abkommens im öBGBl. Teil III vom 5.10.1999; S. 1096 ff. – Hinweis im BlPMZ 2000, S. 314)

14.01.1999

30.06.1998

  • Beitritt von Rumänien mit Wirkung vom 30. Juni 1998.

01.02.1997:

  • Das Wiener Abkommen zur Errichtung einer internationalen Klassifikation für Bildelemente von Marken ist für Guinea (GN637) mit Wirkung ab dem 5. November 1996 in Kraft getreten.

16.02.1998

  • Die 4. Ausgabe der Internationalen Klassifikation der Figurenelemente von Marken (Wiener Klassifikation) ist am 1. Januar 1998 in Kraft getreten. Die englische (WIPO-Publication No. 502(E)) bzw. französische /WIPO-Publication No. 502(F)) Version kann zum Preis von 50 CHF bei der WIPO in Genf bezogen werden. Siehe Buchbesprechung.

27.10.1997

1994 – 1996:

  • Die Klassifikation wird von den Ämtern für gewerblichen Rechtsschutz von etwa 30 Staaten benutzt sowie vom Internationalen Büro der WIPO, dem Benelux-Markenamt und dem HABM der EU in Alicante. Derzeit ist die 3. Ausgabe (1992) der Klassifikation in Kraft.


DOKUMENTE


Preis der Einzeldokumente je nach Übermittlungsform und -Menge:
(Photokopie/download e-mail oder ISDN oder Datenträger (Format angeben) / oder Fax.)








Vertragstext
Übersichten
Beitritte
Anmeldeverfahren






Dokument
Quelle
Sachcode
Umfang
Wiener Abkommen über die Errichtung einer Internationalen Klassifikation der Bildbestandteile von Marken, unterzeichnet in Wien am 12. Juni 1973
Januar 1983
1-2/I/83
4004-501
TT-ROM
A5 12 S.
Wiener Abkommen über die Errichtung einer Internationalen Klassifikation der Bildbestandteile von Marken, unterzeichnet in Wien am 12.6.1973, geändert am 1.10.1985 (engl.; franz.)
Intell. Prop. L&T, März 1999; Hinweis im BlPMZ 2000, 314
4004
.
Erläuterungen zum Wiener Abkommen zur Errichtung einer internationalen Klassifikation der Bildbestandteile von Marken vom 12. Juni 1973
Januar 1983
1-2/I/83
4010-401
TT-ROM
A5 4 S.
Übersicht über das Wiener Abkommen zur Errichtung einer internationalen Klassifikation der Bildelemente von Marken vom 12. Juni 1973
April 1975
(6-7/IV/75)
4010-501
A5 1 S.
Buchbesprechung / WIPO-OMPI “Internationale Klassifikation der Bildelemente von Marken” (Wiener Klassifikation), 4. Auflage, gültig ab 1. Januar 1998
März 1998
5-6/III/98
4015-500
A5 1 S.
Buchbesprechung / WIPO-OMPI “Internationale Klassifikation der Bildelemente von Marken” 1973
Januar 1976
1-2/I/76
4015-501
A5 1 S.
Zusammenstellung der Mitgliedsstaaten des Wiener Abkommens zur Errichtung einer internationalen Klassifikation der Bildbestandteile von Marken vom 12. Juni 1973 (Stand: Oktober 1997) (in der TT-ROM in jedem Update aktualisiert) [Siehe unten]
Oktober 1997
15-16/X/97
4018-501
TT-ROM
A5 1 S.
Erläuterungen zum Verzeichnis der Kategorien der Wiener Klassifikation der Bildbestandteile von Marken
Januar 1983
1-2/I/83
4052-501
TT-ROM
A5 2 S.







TOP
Kurzberichte
Dokumente
Mitglieder
Literatur
Links



Die Mitgliedstaaten der Wiener Union
– Stand: Juli 2013 – [32]


Mitgliedstaaten CODE in Kraft seit dem
Armenien AM520A 06.03.2005
Aruba AW521 31.01.2007
Bosnien und Herzegowina BA543 19.04.2012
Bulgarien BG560 27.02.2001
Frankreich [1][2] FR615 09.08.1985
Großbritannien GB630 11.09.2013
Guinea GN637 05.11.1996
Jamaika JM674 07.02.2006
Jordanien JO678 14.11.2008
Kirgisistan KG685A 10.12.1998
Korea, Republik KR690 17.04.2011
Kroatien HR691 09.05.2006
Kuba [1] CU590 18.07.1997
Luxemburg LU706 09.08.1985
Malaysia [1] MY709 28.09.2007
Mazedonien MK719 26.05.2010
Mexiko MX720 26.01.2001
Moldau MD721A 01.12.1997
Montenegro ME680 09.03.2012
Niederlande [3] NL740 09.08.1985
Polen [4] PL805 04.03.1997
Österreich AT770 27.10.1999
Rumänien RO815 30.06.1998
Schweden SE830 09.08.1985
Serbien RS680 15.10.2009
Slowenien [4] SI842 10.08.2001
St. Lucia LC705B 25.12.2001
Trinidad und Tobago TT890 20.03.1996
Tunesien TN900 09.08.1985
Türkei TR905 01.01.1996
Turkmenistan TM907 07.06.2006
Ukraine UA927 29.07.2009
Uruguay UY930 19.01.2000
Anmerkungen: [1] Mit der Erklärung von Artikel 16 (2) betreffend den Internationalen Gerichtshof

[2] Einschließlich der Départments Guyana, Guadeloupe, Martinique und Reunion und der Überseegebiete von Neu-Kaledonien, Französisch-Polynesien, St. Pierre und Miquelon, die Wallis und Futuna-Inseln und die Französischen Südlichen und Antarktischen Gebiete

[3] Ratifizierung für das Königreich in Europa (ab 31.1.2007 auch für Aruba)

[4] Mit dem Vorbehalt entsprechend Artikel 4 (5)

Andere Internetquellen:






TOP
Kurzberichte
Dokumente
Mitglieder
Literatur





TT-HOME
TT-ARCHIV
TT-NEWS
Literatur in ADVOBOOK