Buchbesprechung: “Vertrags-, Kauf-, Handels- und Gesellschaftsrecht in Osteuropa” von Prof. Dr. Bernstorff




TT-HOME

TT-ARCHIV


TT-NEWS
FEEDBACK

RA KRIEGER
SUCHE:

in anderen TT-Seiten
Literatur in ADVOBOOK

Buchbesprechung

TT – BEGRIFF
Länder-
Sammelteil
Osteuropa
Allgemeine Rechtsgebiete
Allgemein
Einzel- und
Sammelwerke
TRANSPATENT
TT – ZAHL
480
0415
503
November 1999


  • Prof. Dr. Christoph Graf von Bernstorff

  • Vertrags-, Kauf-, Handels- und Gesellschaftsrecht in Osteuropa

    mit Hinweisen zu Investitionsbedingungen
    Ein Praxixhandbuch
  • 1.Auflage 1999, 320 Seiten, gebunden, DEM 94,- zzgl. Versandkosten
  • Bundesanzeiger Verlag, Köln

  • ISBN-Nr.: 3-88784-946-9

Nach der Auflösung des sozialistischen Rechtskreises wird der Geschäfts- und Warenverkehr mit den Staaten Osteuropas für den Standort Deutschland immer wichtiger. Für den an Osteuropa Interessierten ist daher die Kenntnis des Wirtschaftsrechts unerläßlich.

Dieses Praxishandbuch befaßt sich mit unterschiedlichen Themen des Wirtschaftsrechts der EU-Beitrittskandidatenländer in Mittel- und Osteuropa und behandelt darüber hinaus teilweise das Recht weiterer osteuropäischer Staaten.

Das Buch geht nach einer grundsätzlichen Beschreibung der Entwicklung des Wirtschaftsrechts auf einzelne Fragestellungen des Zivilrechts, unter anderem zum Recht des internationalen Warenkaufs, Zustandekommen von Verträgen, Eigentumsvorbehalt, Gefahrenübergang und zur Verjährung ein.

Nachfolgende Kapitel behandeln die Rechtsverfolgung, Kreditsicherheit und das Handels- und Gesellschaftsrecht in Osteuropa. Im letztgenannten Kapitel wird nach einer kurzen Einführung, den gesetzlichen Grundlagen und der Systematik des
Handelsrechts ausmhrlich das Handelsvertreter- und das Gesellschaftsrecht erläutert. Das abschließende Kapitel beschäftigt sich mit Investitionsbedingungen,
Finanzierungsformen wie auch Förderprogrammen der EU.
Durchgängig wird das jeweilige nationale Recht erläutert.

Das Praxishandbuch bietet einen umfassenden und zuverlässigen Überblick und eine praktische Hilfestellung bei der Einschätzung, Handhabung und Abwicklung osteuropäischer Geschäfte. Das Werk richtet sich an Rechtsanwälte und Berater, aber auch an Unternehmen, Banken und Versicherungen, die sich auf den
Märkten Osteuropas betätigen oder betätigen möchten.

Behandelte Länder:


Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Estland, Georgien, Kroatien, Lettland, Litauen, Polen, Rumänien, Rußland, Slowenien, Tschechien, Ungarn

TT/13.11.1999




Das Werk kann bei TRANSPATENT-Sortiment durch einfachen Klick auf die Bestelltaste


BESTELLUNG


bezogen werden, aber auch auf herkömmlichem Wege, also

  • per Telephon ++ 49 211 9342301
  • per Fax an ++ 49 211 319784
  • per Post an TRANSPATENT GmbH – POB 10 50 27 – 40 041 Düsseldorf – Germany.

    Aufträge sind nur in der gegenbestätigten Form verbindlich. Sofern es sich um Neukunden ohne Kundennummer handelt, erfolgt die Ausführung gegen Vorauskasse, Nachnahme oder Einzugsermächtigung. Scheckannahme bleibt vorbehalten.



    Folgende persönliche Angaben sind ausreichend:



    • Kundennummer und
      Kurzname, sofern bereits vergeben, sonst

    • genaue (ladungsfähige) Anschrift zur Anforderung einer Kundennummer. (Bei Kaufleuten und juristischen Personen auch die HR-Nummer und Geschäftsführer)




    TT-HOME

    TT-ARCHIV


    TT-NEWS
    FEEDBACK

    RA KRIEGER
    SUCHE:

    in anderen TT-Seiten
    Literatur in ADVOBOOK