Gewerblicher Rechtsschutz im Sudan ( SD857 )





TT-HOME
TT-ARCHIV
TT-NEWS
Literatur in ADVOBOOK


Letzte Änderung: 22.05.2015

TT-logo groß

Auslandsdienst gewerblicher Rechtsschutz



Flagge Sudan
SUDAN
CODE : SD857

ein Klick bringt die Karte der Sudan

schneller Zugriff auf dieser Seite




Kurzberichte
Dokumente
Literatur
TT-ROM








Allgemein
Techn.Schutzrechte
Marken
Wettbewerb
Kartell
Geschmacksmuster
Urheber
Sortenschutz

  • Kurzberichte sind alle zu “Oldies” gewordenen aktuellen Nachrichten zum gesamten deutschen und internationalen gewerblichen Rechtsschutz, die in WEEKNEWS veröffentlicht waren in historischer Reihenfolge.
  • Dokumente sind

    • die Fundstellen von in der Printausgabe des TRANSPATENT – Auslandsdienstes für den weltweiten
      gewerblichen Rechtsschutz veröffentlichten Dokumenten,sachlich geordnet mit Angabe des Heftes, in dem sie erschienen sind, und mit Angabe des
      Umfanges.

    • Links zum Internet, soweit uns dortige Fundstellen bekannt sind. Diese können sofort durch Mausklick aufgerufen werden.


alte Kurzberichte

14.07.2014/28.07.2014

08.03.2013

  • Der Justizminister von Südsudan hat Direktiven an das Markenamt erlassen, um trotz des Fehlens eines eigenen Markengesetzes und Nichtweitergeltung der bisherigen sudanesischen Gesetzgebung im Südsudan sogenannte “Reservierung von Markenanmeldungen (Reservation of a Trademark)” anzunehmen
    Siehe LAW UPDATE Issue 256 vom Februar 2013 von der Kanzlei AL TAMIMI & COMPANY mit dem Artikel von Shernaz DeSa – TRADEMARK REGISTRATION IN SOUTHERN SUDAN:
    http://altamimi.newsweaver.ie/Newsletter/4le3xg301ujt1nqgwar5vi?a=2&p=32545095&t=17310404

27.07.2012

  • Der Registrar of Trademarks in Sudan hat mit Trademark Circular No. 1 for 2012, adressiert an die Markeninhaber und Anwälte, neue Verfahrensbedingungen für Markenanmeldungen bekanntgegeben [Frist für Nachreichung fehlender Unterlagen 1 Monat; nach einer Widerspruchsfrist von 8 Monaten muss innerhalb von 2 Monaten der Registrierungsprozess abgeschlossen sein; Erneuerung innerhalb einer Frist von 6 Monaten (ab 8.7.2012); keine Legalisation der notarisierten Anwaltsvollmacht mehr beim sudanesischen Konsulat; Handelsregisterauszüge müssen weiterhin legalisiert werden – muss mit Anmeldung vorliegen]. AGIP News vom 15.7.2012 – Sudan Issues New Regulations to Trademark Agents and Owners: http://www.agip.com/news.aspx?id=3275&lang=en.

05.08.2011/09.09.2011

08.07.2011

23.07.2010/27.08.2010/31.08.2010/20.01.2011

07.12.2009

30.07.2009

  • Seit dem 1. Juli 2009 akzeptiert das Sudanese Trademark Office nur noch Anwaltsvollmachten, die bis zum Sudanesischen Konsulat legalisiert sind. Diese Forderung betrifft auch weitere Urkunden wie Übertragungsurkunden, Lizenzverträge, Handelsregisterauszüge, Namensänderungen. Information aus SABA Bulletin, May 2009.

22.05.2009

29.10.2008

  • Die 17 afrikanischen Staaten (Angola, Botswana, Kenya, Lesotho, Malawi, Mauritius, Madagascar, Mozambique, Namibia, Seychelles, South Africa, Sudan, Swaziland, Tanzania, Uganda, Zambia and Zimbabwe) haben sich unter Mithilfe der UNESCO zum Southern and East African Copyright Network (SECONET) zusammengeschlossen (Agenda in Malawi), um ihre Urheberrechtsgesetzgebung und Antipirateriemaßnahmen an die Erfordernisse der Welthandelsorganisation (WTO/TRIPS) anzupassen. Übersicht von SPOOR AND FISHER vom 2.10.2008: http://www.spoor.com/home/index.php?ipkMenuID=&ipkArticleID=242.

07.07.2006

  • Am 1. Juni 2006 sind Änderungen des Sudanesischen Markenamtes zu Anwaltsvollmachten in Kraft getreten, z.B. Gültigkeit nur noch für 5 Jahre (Hinweise im SABA Bulletin May 2006)

27.02.2004 / 08.04.2004

  • Das “Intellectual Property Department” des “Ministry of Justice” der Republik Sudan hat am 21. Januar 2004 neue Ausführungsbestimmungen für Marken herausgegeben. Übersicht im AGIP Bulletin Februar 2004: http://www.agip.com/ bzw. im SABA Bulletin Februar 2004.

17.07.2003

  • Ab März 2003 hat das Sudanesische Markenamt die 8. Ausgabe der Nizzaer Klassifikation eingeführt. Der Trademark Registrar hat gefordert, dass jede früher in der alten Klasse 42 registrierte Marke umgehend umklassifiziert werden muss. (Hinweis im Newsletter – Mai 2003 von NJQ & Associates: http://www.qumsieh.com)

18.02.2002

  • Der “Registrar of Trademarks” hat im Gegensatz zu der Direktive vom 15.9.2001 bekanntgegeben, dass ab 8. Januar 2002 für Anwaltsvollmachten keine Legalisation mehr erforderlich ist, nur noch eine Beglaubigung. (“sealed or stamped“) (Hinweis im SABA Bulletin, Januar 2002)

20.09.2001 / 22.11.2001

  • Am 15. September 2001 ist eine Direktive des “Registrar of Trademarks” in Kraft getreten, mit der die Anmeldebestimmungen für Marken geändert werden. (z.B. Notwendigkeit einer legalisierten Anwaltsvollmacht). Kurzhinweise im SABA BULLETIN vom August 2001 und AGIP Bulletin vom September 2001.

07.01.2001

  • Sudan ist mit Wirkung vom 28. Dezember 2000 der Pariser Fassung 1971 zur Berner Übereinkunft vom 9. September 1886 zum Schutz von Werken der Literatur und Kunst beigetreten. (sic! 9/2000, S. 813)

17.07.2000

  • Der Registrar für Marken hat neue Regelungen herausgegeben, dass eine Übertragungserklärung vom sudanesischen Konsulat legalisiert werden muss und innerhalb von 6 Monaten nach Abschluss der Übertragungsvereinbarung eingereicht werden muss. (Hinweis und Erfordernisse im AGIP Bulletin Juni 2000)

05.09.1999

  1. Das sudanesische Markenamt hat kürzlich seine Amtsgebühren erhöht, z.T. bis zum Dreifachen.

  2. Die Ausführungsbestimmungen für das INDUSTRIAL DESIGNS LAW von 1974 sind am 20. Juli 1999 in Kraft getreten. (AGIP Bulletin, September 1999)

27.02.1998

  • Von der südafrikanischen Anwaltsfirma Hahn & Hahn liegen Kurzübersichten zum Markenrecht für die afrikanischen Staaten und regionalen Organisationen ARIPO und OAPI vor.

  • Patente: national, PCT, ARIPO

  • Marken: national (Intern. Klassifikation 42 Klassen, 10 Jahre, Erneuerung je 10 Jahre)


  • Geschmacksmuster: keine Gesetzgebung


schneller Zugriff auf dieser Seite




TOP
Kurzberichte
Dokumente
Literatur

DOKUMENTE








Allgemein
Techn.Schutzrechte
Marken
Wettbewerb
Kartell
Geschmacksmuster
Urheber
Sortenschutz




Allgemeine Übersichten SZ 0100 – 1999
Dokumente
Quelle
Sachzahl
Umfang
World Legal Information Institute: Republic of the Sudan (engl.)
http://www.worldlii.org/sd/
Legislation: http://www.worldlii.org/catalog/50824.html
WorldLII
0414
Link
LEGISLATION SUDAN (engl.)
http://www.lexadin.nl/wlg/legis/
nofr/oeur/lxwesud.htm
LEXADIN
0414
Link
GTAI: Recht/Zoll
http://www.gtai.de/
GTAI
0415
Link
Beziehungen zur EU
EU: AKP-Land / Partnerschaftsabkommen der EG mit den Mitgliedern der Gruppe der Staaten in Afrika, im Karibischen Raum und im Pazifischen Ozean, unterzeichnet in Cotonou am 23.6.2000, in Kraft ab 1.4.2003 (ABl. EG L 317 vom 15.12.2000; L 83 vom 1.4.2003, S. 69; Zustimmung BRD: BGBl. II/2002, S. 325)
EU: Beschluss des Rates vom 7. Juni 2012 über den Standpunkt der Europäischen Union im AKP-EU-Ministerrat zum Status der Republik Südsudan in Bezug auf das Partnerschaftsabkommen zwischen den Mitgliedern der Gruppe der Staaten in Afrika, im Karibischen Raum und im Pazifischen Ozean einerseits und der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten andererseits (2012/352/EU) (ABl. L 174 vom 4.7.2012, S. 2)
Beschluss Nr. 2/2012 des AKP-EU-Ministerrats vom 15. Juni 2012 über den Status der Republik Südsudan in Bezug auf das Partnerschaftsabkommen zwischen den Mitgliedern der Gruppe der Staaten in Afrika, im Karibischen Raum und im Pazifischen Ozean einerseits und der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten andererseits (2012/357/EU) (ABl. L 175 vom 5.7.2012, S. 1)
Beschluss 2011/423/GASP des Rates vom 18.7.2011 über restriktive Maßnahmen gegen Sudan und Südsudan und zur Aufhebung des Gemeinsamen Standpunkts 2005/411/GASP (ABl. EU L 188 vom 19.7.2011, S. 20)
VO (EU) Nr. 1215/2011 des Rates vom 24.11.2011 zur Änderung der VO (EG) Nr. 131/2004 über bestimmte restriktive Maßnahmen gegen Sudan (ABl. L 310 vom 25.11.2011, S. 1)
Durchführungsbeschluss 2014/40/GASP des Rates vom 28.1.2014 zur Durchführung des Beschlusses 2011/423/GASP über restriktive Maßnahmen gegen Sudan und Südsudan (ABl. L 26 vom 29.1.2014, S. 38)
VO (EU) Nr. 747/2014 des Rates vom 10.7.2014 über restriktive Maßnahmen angesichts der Lage in Sudan und zur Aufhebung der VOen (EG) Nr. 131/2004 und (EG) Nr. 1184/2005 (ABl. L 203 vom 11.7.2014, S. 1)

VO (EU) Nr. 748/2014 des Rates vom 10.7.2014 über restriktive Maßnahmen angesichts der Lage in Südsudan (ABl. L 203 vom 11.7.2014, S. 13)
Beschluss 2014/449/GASP des Rates vom 10.7.2014 über restriktive Maßnahmen angesichts der Lage in Südsudan (ABl. L 203 vom 11.7.2014, S. 100)
Beschluss 2014/450/GASP des Rates vom 10.7.2014 über restriktive Maßnahmen angesichts der Lage in Sudan und zur Aufhebung des Beschlusses 2011/423/GASP (ABl. L 203 vom 11.7.2014, S. 106)
Beschluss (GASP) 2015/740 des Rates vom 7. Mai 2015 über restriktive Maßnahmen angesichts der Lage in Südsudan und zur Aufhebung des Beschlusses 2014/449/GASP (ABl. EU Nr. L 117 vom 8.5.2015, S. 52)

VO (EU) 2015/735 des Rates vom 7. Mai 2015 über restriktive Maßnahmen angesichts der Lage in Südsudan und zur Aufhebung der Verordnung (EU) Nr. 748/2014 (ABl. EU Nr. L 117 vom 8.5.2015, S. 13)
Beziehungen zu Deutschland
DE: Vertrag vom 7.2.1963 über die Förderung und den gegenseitigen Schutz von Kapitalanlagen, in Kraft ab 24.1.1967 (BGBl. II/1966, S. 889, II/1967, S. 908)

Mitglied im internationalen Abkommen –

Weitere Mitgliedschaft in:





Übersicht Gewerblicher Rechtsschutz allgemein SZ 1980 – 1999
Dokumente
Quelle
Sachzahl
Umfang
Registrar General, Intellectual Property Department, Ministry of Justice (arab.)
http://www.ipsudan.gov.sd/
WIPO
0418
Link
Länderseite der WIPO – Sudan (engl.)
http://www.wipo.int/directory/en/
details.jsp?country_code=SD
WIPO
1981
Link
WIPOLEX: Sudan (engl.)
http://www.wipo.int/wipolex/en/profile.
jsp?code=SD
bzw. http://www.wipo.int/wipolex/en/ [20 Texte am 10.5.2015]
WIPOLEX
1984
Link
Übersicht zum gewerblichen Rechtsschutz (engl.)
http://www.gerntholtz.com/index.php/africa
GERNTHOLTZ
1981
Link
AGIP: Copyrights, Design, Domain Names, Patents, Trademark (engl.)
http://www.agip.com/Agip_Country_Mainpage.aspx?
country_key=170&lang=en
AGIP
1981
Link
Inventa International Ltd. – Sudan IP: Trademarks, Patents, Industrial Designs, Copyright and Domain Names (engl.)
http://www.inventa-international.com/sudan
Inventa
1981
Link
Inventa International Ltd. – South Sudan (engl.)
http://www.inventa-international.com/node/256
Inventa
1981
Link
PIPERS Worldwide Listing of Patent Attorneys & Patent Agents (engl.)
http://www.piperpat.com/Default.aspx?alias
=www.piperpat.com/wwwattorneys
PIPER
1981
Link
Sudan Trademark and Patent Agents (engl.)
http://www.aripo.org/index.php?view=article
&catid=47%3Asudan&id=69%3Asudan-
agents&option=com_content&Itemid=74
ARIPO
1981
Link






Patent- und Gebrauchsmusterrecht SZ 2000 – 2999
Dokumente
Quelle
Sachzahl
Umfang
Patentgesetz Nr. 58/1971
Nov./Dez. 1984
17-18/XI/XII/84
2004-501
A5 20 S.
Patents Regulations 1981 mit Patentgesetz Nr. 58/1971 (engl.)
http://www.agip.com/country_service.
aspx?country_key=170&service_key=
P&SubService_Order=3&lang=en
AGIP
2004
Link
Ausführungsbestimmungen 1981
Mai 1985
8-9/V/85
2004-701
A5 8 S.
Übersicht über das neue Patentgesetz
März 1983
5/III/83
2010-501
A5 1 S.
Sudan Patent Law Status (engl.)
http://www.aripo.org/index.php?view=article&
catid=47%3Asudan&id=56%3Asudan-
requirements&option=com_content&Itemid=74
ARIPO
2010
Link
Spoor & Fisher: Patents – Sudan (engl.)
http://www.spoor.com/home/index.php?
ipkContentID=590
Anwalt
2010
Link
AGIP: Patents – Summary (engl.)
http://www.agip.com/country_service.
aspx?country_key=170&service_key=
P&SubService_Order=1&lang=en
Anwalt
2010
Link
Anmeldeerfordernisse für Patentanmeldungen (engl.)
http://www.agip.com/country_service.
aspx?country_key=170&service_key=
P&SubService_Order=2&lang=en
AGIP
2578
Link
mailen Sie Ihre weiteren Wünsche oder
die Mitteilung einer konkreten und zuverlässigen Information

durch Klick auf die Sachzahl
Transpatent
857-2000
.





Andere technische Schutzrechte SZ 3000 – 3999
Dokumente
Quelle
Sachzahl
Umfang
Bisher keine Gesetzgebung bekannt.
mailen Sie Ihre weiteren Wünsche oder
die Mitteilung einer konkreten und zuverlässigen Information

durch Klick auf die Sachzahl
Transpatent
857-3000
.






Markenrecht SZ 4000 – 4999
Dokumente
Quelle
Sachzahl
Umfang
Handelsmarken-Gesetz Nr. 8 von 1969
August 1971
10-11/VIII/71
4004-501
A5 14 S.
Trademarks Act (No. 8/1969) (engl.)
http://www.agip.com/country_service.
aspx?country_key=170&service_key=
T&SubService_Order=3&lang=en
AGIP
4004
Link
Ausführungsbestimmungen für Marken vom 21.1.2004
AGIP-Bull 2/20004
4004
Hinweis
Ausführungsbestimmungen von 1969
Sept. 1971
12/IX/71
4004-701
A5 11 S.
Sudan (SD): Trademark Info (engl.)
http://www.country-index.com/country_
surveys.aspx?ID=65
SMD
4010
Link
Spoor & Fisher: Trademarks – Sudan (engl.)
http://www.spoor.com/home/index.php?
ipkContentID=589
Anwalt
4010
Link
AGIP: Trademarks – Summary (engl.)
http://www.agip.com/country_service.
aspx?country_key=170&service_key=
T&SubService_Order=1&lang=en
Anwalt
4010
Link
Zur Anmeldung und Eintragung von farbigen Warenzeichen
Mai 1970
8/V/70
4033-001
A5 1 S.
Zum Schutz von Dienstleistungsmarken
Juni 1970
9-10/VI/70
4034-501
A5 1 S.
Sollten Warenzeichen, die in arabischen Ländern angemeldet werden, arabische Schrift verwenden und ins Arabische übersetzt sein?
Juli 1965
10/VII/65
4043-501
A5 1 S.
SABAIP: Sudan – Frequently Asked Questions Trademarks (13.8.2010) (engl.)
http://www.sabaip.com/NewsArt
Details.aspx?ID=419
SABA
4010
Link
SABAIP: Sudan – Trademark Registration Flowchart (13.8.2010) (engl.)
http://www.sabaip.com/NewsArt
Details.aspx?ID=420
SABA
4051
Link
Erfordernisse für Markenanmeldungen (engl.)
http://www.agip.com/country_service.
aspx?country_key=170&service_key=
T&SubService_Order=2&lang=en
AGIP
4051
Link
Internationale Warenklasseneinteilung
Juni 1970
9-10/VI/70
4052-501
A5 1 S.
Prüfung von Warenzeichenanmeldungen durch den Registrar
Juni 1970
9-10/VI/70
4105-501
A5 1 S.
Widerspruchsfrist: 3 Monate nach Veröffentlichung im nationalen Markenblatt
http://thenewsaegis.com/pages/opposition_
periods/opposition_periods.html
SAEGIS
4118
Link
Zum Widerspruchsverfahren gegen Warenzeichenanmeldungen
Mai 1970
8/V/70
4118-501
A5 1 S.
Zur Übertragung von Warenzeichen
Juni 1970
9-10/VI/70
4160-501
A5 1 S.
Zur Zulässigkeit von Warenzeichenlizenzen
Juni 1970
9-10/VI/70
4170-501
A5 1 S.
Boykott-Vorschriften für Warenzeichen
Juni 1970
9-10/VI/70
4177-501
A5 1 S.
Zum sachlichen Schutzumfang eines Warenzeichens
Juni 1970
9-10/VI/70
4181-501
A5 1 S.
Schutzdauer von Warenzeicheneintragungen
Juni 1970
9-10/VI/70
4186-501
A5 1 S.
Zur Löschung von Warenzeichen
Juni 1970
9-10/VI/70
4220-501
A5 1 S.
Zum Benutzungszwang bei Warenzeichen
Juni 1970
9-10/VI/70
4344-501
A5 1 S.
Zur Zulässigkeit von Gütezeichen
Mai 1970
8/V/70
4432-501
A5 1 S.
Zum Umfang des Warenzeichenschutzes im Hinblick auf Drittrecht im Sudan
Juni 1970
9-10/VI/70
4468-501
A5 1 S.
Zum strafrechtlichen Warenzeichenschutz
Juni 1970
9-10/VI/70
4490-501
A5 1 S.
Madrider Markenabkommen, Stockholmer Fassung 1967, gilt im Sudan
Aug./Sept. 1990
13-14/VIII/IX/90
4785-501
A5 1 S.
mailen Sie Ihre weiteren Wünsche oder
die Mitteilung einer konkreten und zuverlässigen Information

durch Klick auf die Sachzahl
Transpatent
857-4000
.






Wettbewerbsrecht 5000 – 5599
Dokumente
Quelle
Sachzahl
Umfang
Verordnung über die Eintragung von Geschäftsnamen vom 13.4.1931
November 1964
16/XI/64
5004-501
A5 6 S.
mailen Sie Ihre weiteren Wünsche oder
die Mitteilung einer konkreten und zuverlässigen Information

durch Klick auf die Sachzahl
Transpatent
857-5000
.





Kartellrecht SZ 5600 – 5999
Dokumente
Quelle
Sachzahl
Umfang
Bisher keine Gesetzgebung bekannt.
mailen Sie Ihre weiteren Wünsche oder
die Mitteilung einer konkreten und zuverlässigen Information

durch Klick auf die Sachzahl
Transpatent
857-5600
.





Geschmacksmusterrecht SZ 6000 – 6999
Dokumente
Quelle
Sachzahl
Umfang
The Industrial Designs Act, 1974 (engl.)
http://www.agip.com/country_service.
aspx?country_key=170&service_key=
D&SubService_Order=3&lang=en
AGIP
6004
Link
AGIP: Design – Summary (engl.)
http://www.agip.com/country_service.
aspx?country_key=170&service_key=
D&SubService_Order=1&lang=en
Anwalt
6010
Link
Erfordernisse für Geschmacksmuster-Anmeldungen (engl.)
http://www.agip.com/country_service.
aspx?country_key=170&service_key=
D&SubService_Order=2&lang=en
AGIP
6578
Link
mailen Sie Ihre weiteren Wünsche oder
die Mitteilung einer konkreten und zuverlässigen Information

durch Klick auf die Sachzahl
Transpatent
857-6000
.





Urheberrecht SZ 7000 – 7999
Dokumente
Quelle
Sachzahl
Umfang
The Copyright and Neighbouring Rights Protection Act vom 12.12.1996 (engl.)
http://www.wipo.int/wipolex/en/
details.jsp?id=3605
WIPOLEX
7004
Link
The Copyright and Neighbouring Rights Protection Act vom 12.12.1996 (engl.)
http://www.agip.com/country_service.
aspx?country_key=170&service_key=
C&SubService_Order=3&lang=en
AGIP
7004
Link
Traditional Cultural Expressions (Protection of Antiquities), Ordinance, 1999 vom 16.11.1996 (engl.)
http://www.wipo.int/wipolex/en/
details.jsp?id=5867
WIPOLEX
7004
Link
AGIP: Copyright – Summary (engl.)
http://www.agip.com/country_service.
aspx?country_key=170&service_key=
C&SubService_Order=1&lang=en
Anwalt
7010
Link
Erfordernisse für Copyright-Anmeldungen (engl.)
http://www.agip.com/country_service.
aspx?country_key=170&service_key=
C&SubService_Order=2&lang=en
AGIP
7010
Link
WIPO-Contact Information: Industrial Property Office [Ministry of Culture and Information – Federal Council of Artistic and Literary Works] (engl.)
http://www.wipo.int/directory/en/
contact.jsp?country_id=152
WIPO
7010
Link
mailen Sie Ihre weiteren Wünsche oder
die Mitteilung einer konkreten und zuverlässigen Information

durch Klick auf die Sachzahl
Transpatent
857-7000
.





Pflanzen – und Tierzüchtungsrecht SZ 8000 – 8999
Dokumente
Quelle
Sachzahl
Umfang
Bisher keine Gesetzgebung bekannt. (Stand: Febr. 2009 – SABA Bulletin, Febr. 2009)
mailen Sie Ihre weiteren Wünsche oder
die Mitteilung einer konkreten und zuverlässigen Information
durch Klick auf die Sachzahl
Transpatent
857-8000
.

schneller Zugriff auf dieser Seite





TOP
Kurzberichte
Dokumente
Literatur






TT-HOME
TT-ARCHIV
TT-NEWS
Literatur in ADVOBOOK

Weitersuchen

Search
Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt
Search in comments
Filter by Custom Post Type

Produkt- und Markenpiraterie in Indien: 640.000 Euro Strafschadensersatz

In einer bemerkenswerten Entscheidung hat der High Court in Mumbai im Falle von Markenpiraterie in 2019 einen sehr hohen Strafschadensersatz…
Weiterlesen

Patentrecht in Indien – Angriff eines indischen Patents durch Nichtigkeitsklage

I. Einleitung In den Medien wird der Patentschutz in Indien oftmals als schwach und protektionistisch dargestellt. An dieser Aussage ist…
Weiterlesen

Gewerblicher Rechtsschutz in Pakistan ( PK775 )

TT-HOME TT-ARCHIV TT-NEWS Literatur in ADVOBOOK Letzte Änderung: 06.09.2015 Auslandsdienst gewerblicher Rechtsschutz PAKISTANCODE : PK775 schneller Zugriff auf dieser Seite…
Weiterlesen

Gewerblicher Rechtsschutz in Kambodscha ( KH564 )

TT-HOME TT-ARCHIV TT-NEWS Literatur in ADVOBOOK Letzte Änderung: 20.12.2016 Auslandsdienst gewerblicher Rechtsschutz KAMBODSCHACODE : KH564 schneller Zugriff auf dieser Seite…
Weiterlesen